Tag / 8 Dinge zum Thema Freizeit und Hobby

Es freut mich sehr, das ich von der lieben Bianca von "BUCHimPULSe" getaggt wurde.



Hier sind die Regeln dafür:
1. Schreibe, von wem du getaggt wurdest und verlinke die Person!
2. Schreibe 8 Dinge über dich auf, die zu dem vom Vorgänger gewählten Thema passen.
3. Tagge 10 weitere Leute.
4. Sage den getaggten Leuten Bescheid.
5. Stelle selbst ein Thema auf, welches die anderen betaggen.



Meine 8 Dinge zum Thema Freizeit und Hobby

1. Assoziation von "Freizeit und Hobby"
Das Erste was mir einfällt, wenn ich an das Wort "Hobby" denke, ist mein Schrebergarten, der eindeutig zu kurz kommt.
Bei dem Wort "Freizeit" denke ich zuerst an meine Bücher. Egal wo ich mich aufhalte, ob zu Hause oder unterwegs, ein Buch ist immer in meiner Nähe.


2. Zitat
Wozu denn hetzen, warum eilen, schöner ist es zu verweilen und vor allem daran denken, sich ein Päckchen "Zeit" zu schenken.


3. "An Tagen wie diese" Die Toten Hosen



Ich hab keine Ahnung wieso, aber bei diesem Lied, kann ich völlig abschalten und denk an nichts als Erholung und Freizeit.

4. Definition Wikipedia
 Ein Hobby ist eine Lieblingsbeschäftigung. Ein Hobby ist somit im Gegensatz zu Arbeit eine Tätigkeit, der man sich nicht aus Notwendigkeit, sondern freiwillig und aus Interesse, Faszination oder sogar Leidenschaft unterzieht. Die Tätigkeit bringt Vergnügen, Spaß oder Lustgewinn mit sich.

Freizeit im Sinne von arbeitsfreier Zeit sind Phasen, über die der Einzelne frei verfügen kann und in denen er frei von bindenden Verpflichtungen ist.

5. Eigene Definition
 Also meine eigene Definition von Hobby und Freizeit in Bezug auf meinen Mann ist ganz klar:
Mein Mann hat seine PS3 und sein FIFA und gemeinsam mit mir unseren Schrebergarten.
Was die Freizeit meines Mannes angeht sag ich nur "Fussball" und "Schalke 04"

Mein Hobbies und Freizeitbeschäftigungen sind etwas ausgeprägter. Ich google unheimlich gerne und beschäftige mich zur Zeit viel mit meinem Blog, was man auch als Freizeitbeschäftigung bezeichnen könnte.
Ich geh unheimlich gerne in Buchläden und kaufe leidenschaftlich gerne Bücher.
Da zur Zeit meine Freizeit sehr begrenzt ist, der liebe Arbeit wegen, freue ich mich auf meinen Urlaub.

6. Kritik
 Ich muss ehrlich gestehen, Leute, die Stricken oder Häkeln als Hobby bezeichnen, finde ich ganz schrecklich. Tut mir leid, keine Ahnung warum, vielleicht, weil ich es selbst nicht kann.
Ich finde es ausserdem schade, das so viele Menschen, nichts mit ihrer Freizeit anfangen zu wissen.


7. Gegoogelt
 Ich hatte mir vorher gar nicht soviele Gedanken über Hobbies gemacht, aber ich hab gerade eben mal gegoogelt und festgestellt, das es ja unmengen an Hobbies gibt, auf die ich persönlich gar nicht gekommen wäre.
Vielleicht ist mein Horizont doch sehr begrenzt. :-) Oder Bücher, sind eben mein Ein und Alles.

Googelt man "Freizeit", erscheinen als Ergebnis, meistens Freizeitbäder oder Parks. Theater, Musicals und Zoos.
Und da kommt wieder mein Problem "Arbeit" ins Spiel.

8. Fazit
"Zeit" ist ein kostbares Gut. Man weiss doch nie wie lange man diese noch hat, also sollte man doch jede Freizeit, die man haben kann, nutzen und diese, mit seinem Hobby verbinden.


Ich tagge:



Euer Thema: eBook

Kommentare

  1. Da hast Du ja ein paar schöne Sachen zusammengetragen.

    Viele Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Huch, etwas verspätet aber hab gerne geantwortet ;)

    http://der-buecherwahnsinn.blogspot.ch/2012/07/versaumter-tag-von-beateslovelybooks.html

    Liebe Grüsse
    Alexandra

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen