Carlsen Verlag startet mit neuen Labels

Carlsen startet Imprints für digitale Bücher 

Am 8. August ist es soweit: die beiden digitalen Labels Impress und Instant Books gehen an den Start.

Das Label Impress steht für gefühlvolle und mitreißende Geschichten im Bereich All Age Fantasy mit besonderem Schwerpunkt auf „Romantasy“ und „Paranormal Romance“

Instant Books richtet sich an erwachsene Leser mit Vorliebe für schnelle, süffige Lektüre in den Genres „Thrill“ und „Romance“.

Beide Programme starten mit jeweils zehn Titeln, monatlich erscheinen dann bis zu fünf Titel pro Imprint
Die E-Books werden in den Formaten ePub und mobipocket auf allen gängigen digitalen Distributionsplattformen verfügbar sein und bewegen sich preislich zwischen 1,99€ und 4,99€.

Mit Impress und Instant Books reagiert der Carlsen Verlag auf Self Publishing mit Qualität: Neben der redaktionellen Betreuung und professioneller Gestaltung der E-Books erfahren die Autoren 
besondere Unterstützung bei der Vermarktung ihrer Bücher. 

Das Marketingkonzept der zwei Labels setzt verstärkt auf den direkten Kontakt zwischen Autor und Leser mittels verschiedener Social Media Tools.


Weitere Informationen unter:


Kommentare

  1. Hey,

    ich bin durch lovelybooks auf deinen Blog gestoßen und finde den super schön :)

    Ich bin gleich Mitglied geworden und würde mich freuen, wenn du bei mir auf meinem Blog

    http://bessis-louisiana.blogspot.de/

    vorbeischaust :)

    Ganz liebe Grüße
    Besra

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Blogtour] Große Blogtour zum Ostergewinnspiel

[Blogtour] Love goes around Blogtour von Jessica Raven - Mein Thema: Band 2 "Stella und Brian"

[Rezension] Cora Carmack - Forever in Love "Das Beste bist du"