Donnerstag, 13. November 2014

[Lesetipp] "You and Me. Gesucht - Gebucht - Verliebt" von Bärbel Muschiol

Wie Ihr bestimmt wisst, schreibt die Autorin Bärbel Muschiol sehr schöne erotische Romane.

Sie ist dafür bekannt sinnliche Szenen sehr fantasievoll zu beschreiben, dass ist einer der Gründe warum ich die Bücher von ihr gerne lese.

"You and Me. Gesucht - Gebucht - Verliebt" ist ein ganz besonderer Roman. So würde ich es zumindest ausdrücken.
Die Geschichte handelt von einer jungen Frau, die sich in großer Geldnot befindet. Stellt Euch vor, dass Euch die Wohnung gekündigt wird und ihr nicht wisst wohin.
Maya greift zu etwas dekadenten Mitteln und wird ein ESCORT-GIRL. Was das für sie bedeutet, werdet Ihr hautnah miterleben und mit Maya in die erotische Welt der grenzenlosen Fantasien eintauchen.

Klappentext: 
Maja ist Single und beschließt als ESCORT-GIRL zu arbeiten, da sie in eine äußerst prekäre finanzielle Lage geraten ist. Doch vor ihrem ersten Auftrag lernt sie in einer Kneipe Aaron kennen - was für ein heißer, attraktiver Kerl! Sein durchtrainierter Körper zieht sie magisch an, es prickelt sofort zwischen den beiden und der Abend findet seinen Höhepunkt in einem leidenschaftlichen Kuss. Doch anstatt einer neuen Beziehung eine Chance zu geben, steht Maja einfach auf und läuft davon! Unerwartet bietet sich jedoch eine zweite Chance - und noch einmal lässt Aaron seine Traumfrau nicht davonlaufen: Leidenschaftlich, wild und hemmungslos entführt er sie in eine erotische Welt und lebt mit ihr seine geheimen Phantasien aus...

You and Me. Gesucht – Gebucht – Verliebt. Stell Dir vor: Dein Leben steht auf dem Kopf – die Wohnung ist fristlos gekündigt – und alles was Du anfängst endet in einer Katastrophe. Und genau in so einem Moment läuft Dir Dein Mr. Perfect über den Weg…

Ein Blick ins Buch lässt erahnen, wie prickelnd die Geschichte ist:
„Erfüllt den Männern ihre Wünsche und sorgt dafür, dass sie sich hier ganz besonders wohl fühlen.“     Oh Fuck... Erst jetzt wird mir klar, was das zu bedeuten hat. Ich soll hier nicht nur Gläser von A nach B tragen, ich bin quasi das Date, die Bedienung und der Flirt in einem. Langsam streicht seine linke Hand über meine entblößte Schulter. Sein Blick hängt an meinen Lippen und seine rechte Hand schiebt sich auf meinem Oberschenkel immer weiter nach oben. Ein Schauer jagt mir über den Rücken, während sich meine Brustwarzen immer mehr verhärten. Anscheinend hatte ich zu lange keinen Sex mehr, anders kann ich mir die irrationale Reaktion meines Körpers nicht erklären. Unsicher, wie ich mich verhalten soll, sehe ich ihm in die Augen. Gibt es hier Grenzen? Und wenn ja, wo liegen die?  Sanft und erregt sieht er mich an, und ich muss zugeben, dass er ein sehr attraktiver Mann ist. Sein Haar ist dunkel, genauer kann ich es in dem schummrigen Licht, das hier herrscht, nicht beschreiben. Ein leichter Bartschatten, der seinem Gesicht eine verwegene Note verleiht und ein markanter Kiefer. Warm und groß, spüre ich seine Finger auf meiner Haut. „Du bist exquisit, deine Haut ist so weich und deine Lippen - wie gerne würde ich dich jetzt küssen.“  Gierig fahren seine Fingerspitzen über den dünnen Stoff meines Slips.  Was ist, wenn seine Hände den Stoff beiseiteschieben und in mich eindringen? Wie weit geht das hier? Wie weit muss ich gehen?  Noch bevor ich mich auf die neue Situation einstellen kann, spüre ich seine Finger, wie sie meinen Tanga beiseiteschieben. Leicht, jedoch bestimmend berühren seine Finger meine weichen Falten. Das gierige Funkeln in seinen Augen und die harte Beule, die sich gegen meinen Po presst..

Das eBook bekommt Ihr natürlich bei Amazon, Thalia und Co.
Beim Klarant Verlag könnt Ihr näheres über das eBook und die Autorinerfahren und es gibt dort auch eine Leseprobe für Euch: http://bit.ly/1pUjSou

Also worauf wartet Ihr? Ich bin gespannt wie Euch das Buch gefallen wird. Meine Rezension wird noch heute für Euch zu lesen sein.

Eure Beate





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen