Dienstag, 31. März 2015

[Buch findet Regal] Ich liebe meinen Postboten


Ich habe wieder einen ganzen Haufen Bücher bekommen und freu mich, dass mein Bücherregal wächst.

Falling into you - Jasinda Wilder aus dem Mira Taschenbuch Verlag

Klappentext:
„Ich verliebe mich nicht nur in dich, Nell, ich falle kopfüber in dich hinein. Du bist ein Meer, und ich ertrinke in den Tiefen deiner Seele.“
Ich war nicht immer in Colton Calloway verliebt. Erst liebte ich seinen jüngeren Bruder. Kyle war auf alle erdenklichen Arten meine erste wahre Liebe. Dann, an einem stürmischen Augustabend, starb er durch meine Schuld, und der Mensch, der ich war, starb mit ihm.
Colton nimmt mir nicht meinen Schmerz. Er lehrt mich, verletzt zu sein, verzweifelt zu sein. Doch kann er mich auch lehren, mir selbst zu vergeben?





Von Erin McCarthy hab ich den 2. Teil der "True Serie" aus dem Lyx Verlag bekommen.
"True - Wenn dir mein Herz gehört"

Klappentext:
Um die Semesterferien nicht bei ihren strengen Eltern verbringen zu müssen, bleibt Jessica Sweet nichts anderes übrig, als bei dem unverschämten, aber gleichzeitig unheimlich attraktiven Riley Mann einzuziehen. Sie ist sich sicher, dass sie und der Draufgänger nicht miteinander auskommen werden. Doch je mehr Zeit sie zusammen verbringen, desto unvorstellbarer wird es für beide, jemals wieder ohne einander zu sein …








Und da ich Lara Steel sehr gerne mag, hab ich mich gefreut "Lost Secrets"

Klappentext:
Zur Aufklärung einer mysteriösen Mordserie wird der energischen, jungen Polizistin Heather MacLean der MI6-Agent Eric Moore zugeteilt. Und als wäre das nicht schon Ärgernis genug, taucht kurze Zeit später auch noch der Bildhauer Mills Jameson auf, mit dem Heather einst eine kurze Affäre hatte. Innerhalb kürzester Zeit verstricken sie die beiden gegensätzlichen Männer in ein Netz aus dunkler Begierde und brennender Lust. Doch als ein neues Mordopfer gefunden wird, gerät Heather selbst in Lebensgefahr und muss sich schon bald fragen: wem kann sie noch trauen, und wer ist ein eiskalter Mörder?
Amazon





Von Melanie Rush habe ich mir "Lost Control" aus dem Sieben Verlag gekauft.


Klappentext:
Detective Ria McKenns geregeltes Leben beim Chicagoer Police Department ändert sich schlagartig, als ihr überraschenderweise ein neuer Partner zugewiesen wird. Gegen ihren Willen und wider besseren Verstandes verdreht der attraktive Camden Reeves ihr bereits vom ersten Augenblick an völlig den Kopf.
Camden möchte sein altes Leben als Navy SEAL und ehemaliger NCIS Mitarbeiter hinter sich lassen und ist mehr als angetan von seiner neuen Partnerin beim CPD.
Als Team ermitteln Sie in ihrem ersten gemeinsamen Fall und ahnen nicht, dass die Suche nach einem skrupellosen Mörder Schatten aus der Vergangenheit aufscheucht und die Dinge sich bald gänzlich ihrer Kontrolle entziehen.



Und vom Piper Verlag habe ich jetzt "Collide - Unwiderstehlich" von Gail McHugh in meinem Regal stehen.

Klappentext: 
Nach dem College zieht Emily Cooper endlich zu ihrer großen Liebe Dillon nach New York. Doch dann schlägt Gavin Blake eines Tages wie aus heiterem Himmel in ihr Leben ein. Emily versucht, die knisternde Spannung zwischen ihr und dem verführerischen, millionenschweren Playboy zu ignorieren, aber Gavin hat nicht vor, sie einfach so gehen zu lassen. Nicht nur, weil sie etwas Eigenartiges mit seinem Herz anstellt, sondern auch, weil Dillon nicht der ist, für den Emily ihn hält …








Von Alexandra Stefanie Höll habe ich jetzt "Wie Flammen auf Eis" aus dem Bookshouse Verlag im Regal.

Klappentext: 
Eigentlich wollte die junge Polizistin Evelyn Lauinger während ihres Las Vegas-Trips nur einen Blick auf den atemberaubenden Schauspieler Kenan Shaw werfen. Damit, dass sie wenig später lediglich in Unterwäsche in dessen Pool landet, hätte sie nicht im Traum gerechnet. Der nächste Morgen beginnt mit einem Schock, als beiden schlagartig klar wird, dass sie irgendwann in der vergangenen Nacht geheiratet haben und eine Scheidung vorerst unmöglich ist. Doch das bleibt bei Weitem nicht ihr einziges Problem, denn bald darauf beginnt ein gefährlicher Stalker, Attentate auf Kenan zu verüben …







Auf dieses Buch hab ich mich richtig gefreut. Chelsea M. Cameron - My sweetest escape aus dem Mira Verlag.
Was ich wohl überlesen habe, dass man erst "My favorite mistake" der Autorin gelesen haben sollte. Das wird dann wohl bald auch in meinem Besitz sein.

Klappentext: 
Noch vor wenigen Monaten führte Joscelyn Archer das perfekte Teenagerleben. Dann kam dieser Abend, an dem ihre Welt zerbrach. Seitdem ist ihr alles egal. Niemals wird sie wieder das Mädchen werden, das sie einst war.
Doch Campus-Bad-Boy Dusty scheint aus irgendeinem Grund entschlossen, sie aus ihrem Schneckenhaus herauszulocken. Und wenn sie nicht aufpasst, wecken seine grünen Augen und sein schelmisches Lächeln Gefühle in ihr, die sie nicht mehr verdient hat.
Sie ahnt nicht, dass auch Dusty ein Geheimnis hat. Aus jener Nacht, in der ihr altes Leben endete. Ein Geheimnis, das so schwer wiegt, dass es die Seele von Jos mit einem Schlag erneut zerschmettern könnte.





Eure Beate


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen