[Verlagsneuheiten] "Waves of Love" - New Adult Serie von Ava Innings

Oh Gott oh Gott...was hab ich denn da entdeckt.
Beim Feelings emotional eBooks Verlag gibt es eine mega New Adult Serie, die ich unbedingt, aber wirklich unbedingt haben muss.
Ich habe zwar gerade ein "Kaufverbot", aber am 15. Februar darf ich wieder. ;-)

Waves of Love – die Surfer-New-Adult-Reihe voller Leidenschaft, Gefühl und prickelnder Erotik!

Band 1: Joe: Sog der Leidenschaft 

Titel: Joe: Sog der Leidenschaft
Serie: Waves of Love Band 1
Autorin: Ava Innings
Erschienen: September 2015
Genre: NewAdult, Erotik
Seitenzahl: 406 Seiten

ISBN: 978-3426215166
Preis: 4,99 Euro [E-Book]
        12,99 Euro [Print]



Klappentext: 
Das Leben der 22-jährigen Josephine 'Joe' Reynolds war, bis zu dem Tag an dem ihr Bruder Russel starb, perfekt.
298 Tage später surft und fotografiert sie nicht mehr und ist außerdem ungewollt schwanger.
Doch das ist nicht die einzige Komplikation, die das Leben für Joe bereithält, denn sowohl Brad - für den sie schon immer geschwärmt hat - als auch Rory, ihr ehemaliger bester Freund machen ihr Avancen. Für welchen der beiden heißen Pro-Surfer wird Joe sich letztendlich entscheiden?



Band 2: Rory: Vermächtnis der Angst 

Titel: Rory: Vermächtnis der Angst
Serie: Waves of Love Band 2
Autorin: Ava Innings
Erschienen: September 2015
Genre: NewAdult, Erotik
Seitenzahl: 406 Seiten

ISBN: 978-3426215173
Preis: 4,99 Euro [E-Book]
        12,99 Euro [Print]



Klappentext: 
Der 22-jährige Pro-Surfer Rory Johnson lebt nicht nur seine Träume, sondern auch die seines verstorbenen besten Freundes Russel, an dessen Unfalltod er sich die Schuld gibt. Aus diesem Grund meidet Rory auch seit Monaten Russels Zwillingsschwester Joe, denn er wagt es einfach nicht, ihr unter die Augen zu treten.
Als Rory und Joe sich dann doch wieder treffen, muss der Surfer erkennen, dass es zwischen ihnen ordentlich knistert. Während sich Rorys Gefühle überschlagen, lässt Joe sich auf eine heiße Affäre mit ihrem Teenagerschwarm Brad ein.
Für Rory beginnt der Kampf um einen Platz in Joes Herzen und gegen seine Urängste, denn an das große Glück glaubt der blonde Schönling schon lange nicht mehr…




Band 3: Brad: Schatten der Vergangenheit 


Titel: Brad: Schatten der Vergangenheit
Serie: Waves of Love Band 3
Autorin: Ava Innings
Erschienen: Januar 2016
Genre: NewAdult, Erotik
Seitenzahl: 300 Seiten

ISBN: 978-3426215395
Preis: 4,99 Euro [E-Book]
        12,99 Euro [Print]



Klappentext: 
Bradley ‚Brad’ Hoover gilt als Bad Boy der Surfszene, doch hinter seiner coolen Fassade verbirgt der Profi-Surfer ein dunkles Geheimnis. Als er die deutlich jüngere Josephine ‚Joe’ Reynolds, die Zwillingsschwester des verstorbenen Ausnahmesurfers Russel Reynolds, wieder trifft, nimmt sein Leben eine unerwartete Wendung.
Das ehemals kleine Nachbarmädchen ist zu einer schönen jungen Frau erblüht, in der Brad vor allem den Schmerz über ihren Verlust sieht. Joes Verletzlichkeit wirkt auf Brad wie ein Magnet und er entschließt sich für Joe in dieser schweren Zeit da zu sein.
Doch schon bald muss Brad erkennen, dass Joe eine nicht zu unterschätzende, starke Persönlichkeit ist, die durchaus in der Lage ist, ihm ebenso viel Halt zu geben, wie er ihr. Denn auch er hat mit schweren Schicksalsschlägen zu kämpfen und hinter seiner glamourösen Fassade verbirgt sich eine verletzte Seele. Joe schafft es, wie keine Frau zuvor, diese zum Bröckeln zu bringen und ihn tiefer zu berühren, als er zulassen will.
Obwohl Brad gegen seine Gefühle ankämpft, gelingt es ihm nicht, Joe zu widerstehen. Er ist allerdings nicht der einzige Mann, der sich für Joe interessiert. Hat ein Mann wie er, der völlig kaputt ist und dem seine nicht aufgearbeitete Vergangenheit stets im Weg steht, überhaupt eine Chance auf Dauer glücklich zu sein? Denn eines ist sicher, er kann Joe den Wunsch nach einer klassischen Familie nicht erfüllen?

So und nun heißt es warten. Zum Glück ist schon bald der 15. Februar.



Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Blogtour] Blogtour "Susan B. Hunt - Lone Rider Blogtour" / Buchvorstellung

[Rezension] Kylie Scott - Stage Dive Band 2 "Wer will schon einen Rockstar"

[Autorentag] Im Gespräch mit Ella Green