[Buchvorstellung] Very bad things von Bärbel Muschiol

Hey ihr Lieben,

es wird düster bei Bärbel Muschiol. Mit "Very bad things" taucht sie ein, in eine Welt voller atemberaubender Erotik.

Very bad things 

Titel: Very bad things
Autorin: Bärbel Muschiol
Verlag: Klarant Verlag
Erschienen: Juni 2016
Genre: Erotik
Ausgabe: E-Book

ISBN: 9783955734442
Preis: 2,99 Euro






Klappentext
Lilly arbeitet seit 3 Monaten in einem SM-Club an der Bar. Diese unbekannte Welt fasziniert sie immer mehr, der Geruch von Leder und die Hingabe der Frauen machen sie verrückt. Ihr Körper reagiert und sie weiß, dass es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis sie sich auf Lucifer einlassen wird, den aufregenden Dom, der wie ein Raubtier ihre Neugier wittert. Doch auch ihr Chef Cameron hat Interesse an ihr: Sie ist widerspenstig, unbändig wie eine Wildkatze und das fordert ihn heraus, er will sie besitzen, unterwerfen, sie vor Lust schreien hören. Lilly ist unglaublich aufgeheizt von ihren Fantasien und sehnt sich danach, die Geheimnisse der dunklen Lust endlich kennen zu lernen. Wem wird sie sich ausliefern, wer wird es sein, der ihr höchste Lust bereitet?

Band 2 der Serie erscheint schon am 12. Juli!

Viel Vergnügen mit diesem heißen Roman.

Eure Beate


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Blogtour] Blogtour "Susan B. Hunt - Lone Rider Blogtour" / Buchvorstellung

[Autorentag] Im Gespräch mit Ella Green

[Blogtour] Love goes around Blogtour von Jessica Raven - Mein Thema: Band 2 "Stella und Brian"