Donnerstag, 20. Oktober 2016

[Buchvorstellung] Crossover Berlin: Sixpack

Hey ihr Lieben,

es gibt etwas total Schönes. 6 Autoren haben sich zusammen getan und ein Buch geschrieben.

6 Autoren - 6 Genre - 6 Geschichten

Wir bekommen die volle Ladung.
Thriller, Horror, Drama, Liebe, Fantasy und auch Erotik ist in diesem Pageturner zu finden. Es gibt also für jeden Leser etwas.
Das Ganze geht zu Gunsten der Stiftung RTL und ich finde das eine ganz wunderbare Sache.
Susan B. Hunt, Vivien Johnson, Lewis Black, Mikki Patrick, Nicole König und Lily Konrad haben sich spannende und erotische Geschichten einfallen lassen.

Titel: Crossover Berlin
Autoren: Vivien Johnson, Susan B. Hunt, Nicole König, Lewis Black, Mikki Patrick, Lily Konrad
Verlag: Selfpublishing
Erschienen: Oktober 2016
Genre: Thriller, Horror, Drama, Liebe, Fantasy, Erotik
Seitenzahl: 372 Seiten
Ausgabe: Taschenbuch

ISBN: 978-1533500366
Preis: 2,99 Euro
        12,99 Euro [Print]
                                            kindleunlimited


Klappentext
6 Autoren – 6 Genre – 6 Geschichten

Erlebe einen einzigartiges Crossover. Was passiert wenn eine Liebesromanautorin einen Thriller verfasst? Wenn ein Erotikautor mit Drama konfrontiert wird? Eine Dramaautorin sich dem Genre Horror stellt? Wenn eine Fantasyautorin sich mit Liebesromanen auseinandersetzt? Eine Autorin, die im Genre Horror zu Hause ist, sich in einer Erotikgeschichte wiederfindet und eine Thrillerautorin eine Fantasygeschichte fortsetzt?
Finde es heraus!
Sechs Geschichten, die jeweils von zwei Autoren verfasst wurden, zeigen dir unsere Vielseitigkeit. Lass dich schocken, überraschen und verzaubern. Genieße mit uns, wie es sich anfühlt wenn man seine eigene Komfortzone verlässt und sich in einem fremden Genre versucht. Ein Autor beginnt, ein weiterer setzt in dem für ihn fremden Genre fort. Wie ist diese Wandlung gelungen?
Entscheide selbst!

Die Einnahmen gehen zu Gunsten der Stiftung RTL - Wir helfen Kindern

Also, worauf wartet ihr. Ich habs schon auf meinem Reader.
Viel Vernügen.
Eure Beate 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mein letzter Post

[Wants to read] Was lese ich dieses Wochenende ...