[Buchvorstellung] Margaux Navara - "Love Me - The Hard Way" BDSM Roman

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich ein Buch im Gepäck, dass nicht von Lesern unter 18 Jahren gelesen werden sollte, denn es enthält sehr explizierte Sexszenen.
Margaux Navara heißt die Autorin zum Buch und ist bekannt für ihre BDSM Romane. Mit ihrer Neuerscheinung "Love Me - The Hard Way" hat sie wieder einen Hit gelandet.
Derzeit läuft auf Lovelybooks eine Bewerbungsrunde zum Buch. Die Leserunde beginnt in 12 Tagen. Also könnt ihr euch noch dazu bewerben.


Emma hat nach ihrer fatalen Ehe feste Pläne, und ein Mann spielt darin keine Rolle. Doch dem nackten Kerl, den sie gefesselt vorfindet, kann sie nicht widerstehen. Entgegen dem ersten Anschein ist er keinesfalls devot, sondern sehr dominant, doch bisher war ihm das Glück nicht hold bei der Suche nach der passenden Spielgefährtin. Weshalb Luke es eben immer wieder versucht, mit jeder Frau. Diese hier fängt sein Herz ein, nicht seinen Schwanz.
Doch dann taucht Emmas Ex auf, der seine Noch-Ehefrau zurückhaben will. Wo findet er sonst so leicht eine, die er nach Belieben misshandeln und demütigen kann?
Luke ist nicht sehr geschickt bei der Überbringung seiner Liebesbotschaft und Emma wird der Boden unter den Füßen weggezogen, und das nicht nur beim Bondage.
Können sich Luke und Emma gegen den Ex durchsetzen?




Ein Buch, dass man nicht so schnell vergisst und für jeden Fan von BDSM Romanen, genau das Richtige ist. Also ran ans Werk.

Eure Beate

Kommentare