[Rezension] Bärbel Muschiol - You and Me Gesucht - Gebucht - Verliebt

Titel: You and Me. Gesucht - Gebucht - Verliebt
Autorin: Bärbel Muschiol
Verlag: Klarant Verlag 
Erschienen: November 2014
Genre: Erotik
Seitenzahl: 81 Seiten 
Ausgabe: eBook 

ISBN: 9783955731557
ASIN: B00PB09YIS
Preis: 3,99 Euro 


Klappentext: 
Maja ist Single und beschließt als ESCORT-GIRL zu arbeiten, da sie in eine äußerst prekäre finanzielle Lage geraten ist. Doch vor ihrem ersten Auftrag lernt sie in einer Kneipe Aaron kennen - was für ein heißer, attraktiver Kerl! Sein durchtrainierter Körper zieht sie magisch an, es prickelt sofort zwischen den beiden und der Abend findet seinen Höhepunkt in einem leidenschaftlichen Kuss. Doch anstatt einer neuen Beziehung eine Chance zu geben, steht Maja einfach auf und läuft davon! Unerwartet bietet sich jedoch eine zweite Chance - und noch einmal lässt Aaron seine Traumfrau nicht davonlaufen: Leidenschaftlich, wild und hemmungslos entführt er sie in eine erotische Welt und lebt mit ihr seine geheimen Phantasien aus...

You and Me. Gesucht – Gebucht – Verliebt. Stell Dir vor: Dein Leben steht auf dem Kopf – die Wohnung ist fristlos gekündigt – und alles was Du anfängst endet in einer Katastrophe. Und genau in so einem Moment läuft Dir Dein Mr. Perfect über den Weg… 

Die Autorin: 
Bärbel Muschiol, geboren 1986 in Weilheim in Oberbayern. Glücklich verheiratet lebt und sie mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern, heute noch immer im tiefsten Bayern. Im Genre Erotik hat sich die Autorin einen festen Platz in den Bestsellerlisten geschaffen.

Mein Blick ins Buch: 
Sein Blick hängt an meinen Lippen und seine rechte Hand schiebt sich auf meinem Oberschenkel immer weiter nach oben. Ein Schauer jagt mir über den Rücken, während sich meine Brustwarzen immer mehr verhärten. Anscheinend hatte ich zu lange keinen Sex mehr, anders kann ich mir die irrationale Reaktion meines Körpers nicht erklären. Unsicher, wie ich mich verhalten soll, sehe ich ihm in die Augen. Gibt es hier Grenzen? Und wenn ja, wo liegen die? Sanft und erregt sieht er mich an, und ich muss zugeben, dass er ein sehr attraktiver Mann ist. Sein Haar ist dunkel, genauer kann ich es in dem schummrigen Licht, das hier herrscht, nicht beschreiben. Ein leichter Bartschatten, der seinem Gesicht eine verwegene Note verleiht und ein markanter Kiefer. Warm und groß, spüre ich seine Finger auf meiner Haut. „Du bist exquisit, deine Haut ist so weich und deine Lippen - wie gerne würde ich dich jetzt küssen.“ 

Meine Meinung: 
Es ist schwer zu diesem Buch eine Rezension zu schreiben, da es mich echt umgehauen hat. Die Geschichte von Maja und Aaron finde ich sehr emotional. 
Durch die Geldnot von Maja und den Schritt zu wagen als Escort Girl zu arbeiten fand ich sehr bemerkenswert und gewagt. Scheu und unwissend wird sie in ein Haifischbecken geworfen und wird von einem Wahnsinnsmann namens Aaron gerettet. Aber wird sie wirklich gerettet? Sie ist sich nicht sicher und flieht zunächst, aber Aaron wäre nicht Aaron, wenn er aufgeben würde. Er ist fasziniert von Maja und will sie wirklich nicht noch einmal ziehen lassen. 
You and Me ist dieses spezielle Buch, dass mich berauscht und wieder schmelzen gelassen hat. 

Definitiv sehr erotisch, eben Bärbel Muschiol, aber mit einer wunderbaren Liebesgeschichte dahinter. 

Mein Fazit: 
Ein absolut, wirklich absolut tolles, erotischen Buch, bei dem ich mich so wohl gefühlt habe und mich nicht losreißen konnte. Der Schreibstil ist wie immer ein "Wow". Sehr intensive Beschreibungen der leidenschaftlichen Szenen, ohne vulgär zu wirken. 
Ich kann nur eine Buchempfehlung geben, da jeder, der das Buch nicht lesen sollte, definitiv knisternde Erotik und sinnliche Liebe verpassen würde und sich einen grandiosen Pageturner entgehen lässt. 
Viel Vergnügen mit diesem eBook. 

Meine Bewertung: 5/5


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Blogtour] Große Blogtour zum Ostergewinnspiel

[Blogtour] Love goes around Blogtour von Jessica Raven - Mein Thema: Band 2 "Stella und Brian"

[Rezension] Cora Carmack - Forever in Love "Das Beste bist du"