Rezension [Kurzgeschichte]/Don Pascual - Spanking für Carmen

Titel: Spanking für Carmen 
Autor: Don Pascual
Verlag: Club der Sinne 
Erschienen: Juli 2013
Genre: Erotik
Altergruppe: ab 18 Jahre
Seitenzahl: Print 31 Seiten/E-Book 21 Seiten
Ausgabe: E-Book

ISBN: B00DW8DJAA
Preis: 1,99 Euro

(Quelle: Club der Sinne)

Leseprobe: 

Inhalt
Bei diesem Buch muss man dazu sagen, dass Don Pascual, das Originalwerk von dem französischen Schriftsteller Prosper Mérimée ziemlich verstümmelt hat. 1847 wurde es geschrieben und von Georges Bizet 1857 als Oper in 4 Akten aufgeführt. 

Klappentext:
Nachdem der Original-Carmen trotz der herrlichen Musik ein eher grausames Schicksal beschieden war, geht diese Geschichte eher davon aus, dass sie für ihr freches Mundwerk und schnelles Messer eine tüchtige Tracht mit der Rute erhält.

Grundidee der Handlung:
Carmen ist eine Zigeunerin und Edelhure, die sich mit jedem Mann gerne vergnügt. 
Sie arbeitete in einer Zigarettenfabrik und abends lungerte sie auf dem beliebten Marktplatz von Sevilla herum, um sich mit Soldaten oder Schmugglern an den Hals zu werfen. 
Besonders interessant fand sie den strammen Feldwebel José. Nach einem Streit mit einer Statistin, die sie mit einem Messer attackierte wurde sie verhaftet. Entgegen aller, die nicht gerne verhaftet werden, hatte Carmen endlich erreicht was sie wollte, nämlich den Feldwebel José.
Am nächsten Tag, nach ihrer Verhaftung wurde sie dem Richter vorgeführt und da sie mit ihrem Mundwerk diesen verärgerte wurde sie mit Prügel bestraft. 
Die Prügel war mehr oder weniger ein erotischer Augenschmaus für jeden Anwesenden. 

Fazit
Ich hatte mir von diesem Buch mehr erhofft. Es geht in dieser Geschichte eigentlich nur darum, dass Carmen mit José ein erotisches Abenteuer in ihrer Zelle hat und die Strafe daher in Kauf nimmt. 

Meine Bewertung: 2/5



Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Blogtour] Große Blogtour zum Ostergewinnspiel

[Blogtour] Love goes around Blogtour von Jessica Raven - Mein Thema: Band 2 "Stella und Brian"

[Rezension] Cora Carmack - Forever in Love "Das Beste bist du"