[Blogtour] Blogtour "Karibik-Reihe" von Ela van de Maan


Hallo ihr Lieben und willkommen zur tollen "Karibik" Blogtour von Ela van de Maan. Am Samstag hatte euch Tanja von lesen und mehr einiges über die Piraten erzählt und ich werde euch heute etwas über die Karibik und ihre Geschichte berichten.

Die erste Besiedlung der Karibik geht bis in die Zeit vor 3500 v.Chr. zurück. Indios aus Venezuela segelten auf die nahen Karibik-Inseln. Die nächsten Einwohner waren die Arawak-Indianer. Dies war ein freundliches Indianervolk, deren Lebensmotto „Make love not war“ war. Diese Äre ging bis ca. zum 8. Jahrhundert, als die Indianer vom Stamm der Cariben kamen. Dieses Volk war kriegerisch
und gab der Karibik später seinen Namen. Zwischen 1492 und 1504 entdeckt Christopher Kolumbus während vier Entdeckungsfahrten einige der Karibikinseln. Die Besiedlung der Karibik durch die Bewohner der alten Welt ging mit der Zurückdrängung und Unterdrückung der Ureinwohner einher. Doch bereits 1542 wurde ein Gesetz beschlossen, dass die Versklavung der Ureinwohner verbot und als Ersatz wurden anschließend Sklaven aus Afrika eingeschifft.

Ende des 16. Jahrhunderts ist die Vorherrschaft der Spanier dann beendet und die Herrschaft der Engländer beginnt. Wenig später erobern auch die Franzosen und Niederländer einige Kolonien in der Karibik.

Die Französische Revolution in Europa brachte auch in der Karibik erste Unabhängigkeitsbewegungen auf den Plan. Dies führte zunächst bis 1886 zur Aufhebung der Sklaverei auf allen Inseln. 1898 wird dann Kuba als zweite Insel nach Haiti unabhängig. Später wurden viele der Inseln zumindest zu autonomen Gebieten der früheren Kolonialreiche und immer mehr Inseln erhalten ihre Unabhängigkeit.

Heute ist die Karibik ein buntes Staatengemisch mit 35 Millionen Einwohnern. Ihre Kolonialvergangenheit kann man jedoch noch auf vielen Inseln wiederfinden, wie auf Curacao, Jamaika oder Antigua.


Aber mal ehrlich, an was denkt man noch, wenn man an Karibik denkt, klar an die Bücherreihe von Ela van de Maan, aber auch an den schnuckeligen Jonny Depp in seiner Rolle als Captain Jack Sparrow in der "Fluch der Karibik"-Reihe.
Ich habe in einem Bericht mal gesehen, darin wurde gesagt, dass der Film mit der Realtität der Karibik und deren Piraten gemischt wurde.





So ihr Lieben, ich hoffe, dass euch mein kleiner Beitrag gefallen hat. Morgen geht es dann direkt bei Jackys Bücherregal weiter.
Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß bei der Tour.

Eure Beate

Kommentare

  1. Danke Beate, an den schnuckeligen Jonny Depp denk ich auch öfter ;-). Viele Grüße Ela

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Blogtour] Große Blogtour zum Ostergewinnspiel

[Blogtour] Love goes around Blogtour von Jessica Raven - Mein Thema: Band 2 "Stella und Brian"

[Rezension] Cora Carmack - Forever in Love "Das Beste bist du"