[Rezension] Sandra Florean - Nachtahn Band 2 "Bluterben"

Titel: Bluterben
Serie: Nachtahn Band 2
Autorin: Sandra Florean
Verlag: Bookshouse Verlag
Erschienen: Oktober 2014
Genre: Paranormale Romance
Seitenzahl: 441 Seiten
Ausgabe: E-Book

ISBN: 9789963525195
Preis: 5,99 Euro [E-Book]
        14,99 Euro [Print]




Klappentext: 
Obwohl Dorian begeistert ist von der Vorstellung, Vater zu werden, sieht Louisa ihr Leben erneut in Scherben liegen. Sie weiß nicht, wie sie ihre Tochter vor anderen Vampiren beschützen und wie sie ihr in der düsteren Vampirwelt ein normales Leben ermöglichen soll. Plötzlich bekommt sie genau das angeboten, aber zu einem viel zu hohen Preis. Was ist Louisa zu tun bereit, damit ihre Tochter in Sicherheit aufwachsen kann? Kann sie alles dafür opfern? Selbst ihre Liebe zu Dorian?

Die Autorin: 


Sandra Florean wurde 1974 in Kiel als echte Kieler Sprotte geboren und fühlt sich dem Norden nach wie vor verbunden. Nach ihrer Fachhochschulreife absolvierte sie eine kaufmännische Ausbildung und arbeitete als Sekretärin. Nebenberuflich ist sie selbstständig als Schneiderin für historische und fantastische Gewandungen und hat damit eines ihrer Hobbys zum Beruf machen können. Zum Schreiben kam sie bereits als Jugendliche, wobei Fantasy und Vampire schon immer ihre Leidenschaft waren. Mehr über die Autorin und ihre Arbeiten: www.sandraflorean-autorin.blogspot.de

Trailer: 

                        

Meine Meinung: 
Es ging endlich weiter. Nach dem Cliffhanger aus "Mächtiges Blut" war ich sehr gespannt, wie es weitergeht. Die Geschichte von Louisa und Dorian geht nahtlos ineinander über und ich war schnell wieder im Geschehen.
Bei dieser Rezension muss ich gleich anmerken, dass es Spoilergefahr gibt. Denn es sind auch erfreuliche Dinge bei Louisa passiert. 
Sie ist schwanger, zwar nicht von Dorian, aber das Glück ist einfach greifbar und es könnte alles so gut sein, wenn da nicht die Feinde wären, die immer wieder auf Rache aus sind. Louisa möchte ihrer Tochter ein "normales" Leben bieten, was sich aber als schwierig herausstellt, wenn man mit einem Vampir verheiratet ist. 
Die Lage spitzt sich zusammen, als Dorian endlich weiß, wer es auf ihn abgesehen hat, denn plötzlich sind Louisa und Zoe verschwunden. 
Sandra Florean hat eine rasante Geschichte geschrieben mit vielen Auf und Abs. Meiner Meinung nach ist Louisa zu nachsichtig mit Dorian. Sie will eigentlich nur ein friedliches Leben, aber mit einem Vampir ist das nicht so einfach. 
Das Buch wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt, so war es wieder gut zu sehen, was jeder der Beiden so denkt und fühlt. 
Louisa hat es oftmals schwer in ihrem Leben. Sie ist zwar glücklich an der Seite von Dorian, doch sehnt sie sich oftmals nach ihrem alten Leben zurück. 
Dorian ist Dorian, er ist liebevoll und muss immer wieder schauen, dass seine Familie nicht in Gefahr gerät. 

Mein Fazit: 

Diesmal endet das Buch nicht mit einem Cliffhanger, doch freu ich mich auf Band 3, dass bestimmt wieder super wird. 
Ich empfand diesen Roman etwas spannender und fesselnder. Sandra Florean hat mich wieder sehr gut unterhalten. 
Meine Bewertung: 5/5




Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Blogtour] Große Blogtour zum Ostergewinnspiel

[Blogtour] Love goes around Blogtour von Jessica Raven - Mein Thema: Band 2 "Stella und Brian"

[Rezension] Cora Carmack - Forever in Love "Das Beste bist du"