Sonntag, 26. Juni 2016

[Rezension] Jessica Raven - Prince of my heart

Titel: Prince of my heart
Autorin: Jessica Raven
Verlag: Klarant Verlag
Erschienen: April 2016
Genre: Erotik
Seitenzahl: 77 Seiten
Ausgabe: E-Book

ISBN: 9783955734060
Preis: 2,99 Euro




Klappentext
Prinzessin Natalya von Roseland wird Prinz Raphael, dem Thronfolger von Lancelothill, vorgestellt, die erhoffte Heirat wäre für beide Königreiche außerordentlich vorteilhaft. Doch sie verliebt sich unsterblich in seinen Bruder Ryan. Vom ersten Augenblick an ist da eine starke sexuelle Anziehungskraft, es knistert gewaltig zwischen den beiden. Zwar versuchen sie zunächst sich zurückzuhalten, jedoch löst jede noch so kleine Berührung erotische Vibrationen aus, die ihr Verlangen schmerzhaft steigern. Sie kapitulieren schließlich vor ihren Gefühlen, ihre Leidenschaft explodiert wie ein Feuerwerk und treibt sie zu ungeahnten Höhepunkten. Doch in der Planung des Hofes gibt es keine gemeinsame Zukunft für die beiden...


Die Autorin: 


Jessica Raven lebt glücklich verheiratet mit ihrem Mann und zwei Söhnen in Österreich.
Seit frühester Kindheit ist sie eine große Leseratte.

Meine Meinung: 
Prinzessin Natalya von Roseland soll den Thronfolger von Lancelothill, Prinz Raphael zum Mann nehmen. Doch ihre Liebe gilt eigentlich einem anderen Prinzen, Ryan, der Bruder von Raphael.
Die Geschichte hat mich von Anfang an begeistert. Was macht man, wenn man einen anderen Mann liebt, dieser jedoch auch eine andere Frau hat?
Jessica Raven hat einen flüssigen Schreibstil und ich habe mich sehr wohl gefühlt.
Es hat Spaß gemacht in ein Königreich zu reisen und Prinzen und Könige kennen zu lernen.

Mein Fazit:
Eine schöner Roman, den ich absolut empfehlen kann. Erotische und leidenschaftliche Szenen haben das Buch super abgerundet.

Meine Bewertung: 5/5

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen