[Autorentag] Im Gespräch mit Veronika Engler


Hey ihr Lieben,

ich habe heute Veronika Engler zu Gast bei mir und wir werden über ihre Bücher quatschen. Ich freue mich, dass sie sich Zeit für uns genommen hat wünsche euch viel Vergnügen dabei.

Hallo liebe Veronika, 


schön, dass du dir die Zeit nimmst, mir einige Fragen zu beantworten. 
Du bist ja jetzt schon eine Weile beim Klarant Verlag. Wie ist es dir denn seitdem so ergangen? Was hat sich denn alles verändert?
Es sind ja mittlerweile einige Bücher von dir erschienen.
Vielen Dank, liebe Beate dass ich heute bei dir zu Gast sein darf. Für Klarant schreibe ich jetzt seit Anfang des Jahres und bisher kann ich sagen, dass mir die Zusammenarbeit mit dem Verlag sehr gut gefällt. Eine Veränderung kann ich vor allem dahingehend feststellen, dass mir natürlich nun viel Nebenarbeit, die durch eine SP-Tätigkeit anfällt, abgenommen wird. Insgesamt also alles sehr angenehm.

Dein letztes Buch „Wild Pleasure – Hemmungsloses Begehren“ hat wirklich eine sehr aufregende Geschichte. Vor dem Traualtar sitzen gelassen und danach hat deine Protagonisten heiße Nächte mit einem attraktiven Tänzer auf Bali? Wie kam es denn zu dieser Geschichte?
Ganz ehrlich? Eigentlich kann ich nie genau sagen, wie ich auf meine Geschichten kommen. Genau genommen überfallen sie mich blitzartig und rücksichtslos, sodass ich mich ihrer gar nicht erwehren kann. Ich hatte einfach Lust auf einen Sommerroman.

Die Schauplätze in deinen Romanen sind immer sehr wechselhaft. Von einem Rennfahrer auf der Piste, bis zu einem Casino und einem aufregenden Pokerspieler oder ein Nachtclub, der es wirklich in sich hat. 
Wie entstehen denn solche Ideen?
Ich versuche bewusst immer abwechslungsreiche Geschichten zu kreieren, damit meinen Lesern und auch mir dabei nicht langweilig wird. Ich schreibe also, auf was ich gerade Lust habe und daher kann es leicht sein, dass derart wechselhafte Themen entstehen. So ist für jeden etwas dabei.

Du hast ja auch noch als Selfpublisher Bücher bei Amazon. Was bedeuten dir diese Romane und werden sie auch im Verlag neu verlegt?
Meine SP-Bücher sind mir nach wie vor sehr wichtig. Gerade, weil mir durch sie sehr vieles hinsichtlich meines Traumberufes Autorin erst ermöglicht wurde. Derzeit gibt es jedoch keine konkreten Pläne zu einer Übergabe an den Klarant-Verlag.

Eines dieser Romane ist aus dem New Adult Genre Sündenmond“. Wie kam es denn zu dieser Geschichte und werden wir aus diesem Bereich, auch bald wieder etwas von dir lesen?
Sündenmond liegt mir besonders am Herzen. Es ist mein Buchbaby und wird daher immer einen besonderen Platz in meinem Herzen haben. Eben ein romantisches Märchen für Erwachsene. Mein Motto: "Never say never" passt hier wieder sehr gut, denn alles ist möglich und so schnell gehen mir die Ideen sicher nicht aus.


Dein zweites Buch aus deinem SP ist „Loving Star“, ein schöner erotischer Roman. Kannst du uns etwas darüber erzählen? Wie er entstand und was uns erwartet?
Sagen wir es doch, wie es ist: Gitarrespielende, singende Harleyfahrer mit Tattoos sind einfach heiß. Daher blieb es ohne Frage, dass Liam, der in Sündenmond nur eine Nebenrolle einnahm, auch bald seine ganz eigene Geschichte bekam.
Darin erwartet meine Leser alles rund um die komplizierte Liebesgeschichte von Liam und Shelly. Ich möchte jedoch nicht zu viel verraten, außer: Liebe besiegt alles ...


Sodele liebe Veronika, jetzt habe ich mal etwas andere Fragen für dich: 

Highheels oder Sneaker?
Eigentlich beides. Aber je älter ich werde, desto mehr kunterbunte Sneaker in allen Farben tummeln sich in meinem Schuhschrank
Kino oder Theater?
Eindeutig Kino
Rock, Pop oder klassische Musik?
Bei Musik bin ich sehr flexibel. Ich höre eigentlich alles, bis auf Jass, Swing oder Hip Hop. Bei mir darf es auch sehr gerne einmal ein Oldie sein.
Lieblingsjahreszeit?
Frühling. Denn dann beginnt alles von neuem.
Hobbies?
Lesen schreiben, reisen und ganz viel Zeit mit der Familie verbringen.
Elegant oder lässig?
Eindeutig lässig. Für alles andere bin ich eindeutig zu faul
Humorvoll oder Spaßbremse ;-)?
Ich glaube, eher humorvoll. Mit mir kann man viel lachen, denke ich, wenn man mich nicht zu arg kritisiert. Zuhause bei meinem Sohn muss ich aber leider in weiser Voraussicht dann dich mal die Spaßbremse raushängen lassen.
Lieblingsbuch?
Harry Potter
Liebesgenre?
Ich habe kein Lieblingsgenre, sondern lese gerne alles querbeet.
Liebesautor?
Gail Carriger
Lieblingsfim?
Mondsüchtig und ganz viele mehr
Bier oder Wein?
Da ich aus Bayern komme, eindeutig Bier. Aber eigentlich trinke ich gar keinen Alkohol.
Kaffee oder Tee?
Kaffee
Süßigkeiten?
Süßigkeiten? Leider immer und in rauen Mengen
Beschreibe dich mal mit 3 Worten.
Loyal, gerecht, familienverbunden
SP oder Verlag? 
Sowohl der Verlag als auch SP haben ihre Vorteile.

So jetzt hast du es aber geschafft. Vielen lieben Dank, dass du uns wieder etwas von dir erzählt hast. 
Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg für die Zukunft. 
Liebe Beate, es hat mir heute bei dir viel Spaß gemacht und ich freue mich jetzt schon darauf, wieder einmal gemütlich mit dir quatschen zu können.

So ihr Lieben, ist eure Neugier auf die Bücher der Autorin geweckt worden?
Dann habe ich hier einige Links für euch: 

Wild Pleasure "Hemmungsloses Begehren" - Amazon 
Heart Race "Liebe auf der Überholspur - Amazon 
Sündenmond - Amazon (als kindleunlimited)
Lovingstar - Amazon (als kindleunlimited)
Autorenseite bei Facebook

Viel Freude mit den Büchern wünscht euch

Eure Beate




Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Blogtour] Große Blogtour zum Ostergewinnspiel

[Blogtour] Love goes around Blogtour von Jessica Raven - Mein Thema: Band 2 "Stella und Brian"

[Rezension] Cora Carmack - Forever in Love "Das Beste bist du"