[Rezension] Nalini Singh - Rock Kiss Serie Band 1 "Eine Nacht ist nicht genug"

Titel: Rock Kiss - Eine Nacht ist nicht genug
Serie: Rock Kiss Band 1
Autorin: Nalini Singh
Verlag: Lyx Verlag
Erschienen: November 2015
Genre: New Adult, Contemporary Romance
Seitenzahl: 448 Seiten
Ausgabe: Taschenbuch, Klappenbroschur

ISBN: 978-3-8025-9925-5
Preis: 8,99 Euro [E-Book]
          9,99 Euro [Print]



Klappentext: 
In ihrer Kindheit stand Molly Webster wegen eines hässlichen Skandals ständig im Fokus der Medien. Seither hat sie sich geschworen, ein unauffälliges Leben zu führen. Doch dann begegnet ihr der Rockstar Zachary Fox, dessen verführerische Stimme und sinnliche Berührung ihr tief unter die Haut gehen. Ein One-Night-Stand - mehr sollte es nicht sein. Aber Molly merkt schnell, dass eine einzige Nacht mit Fox niemals genug für sie ist.

Die Autorin: 


Nalini Singh wurde auf den Fidschi-Inseln geboren und ist in Neuseeland aufgewachsen. Nach verschiedenen Tätigkeiten, unter anderem als Rechtsanwältin und Englischlehrerin, begann sie 2003 eine Karriere als Autorin von Liebesromanen, mit denen sie regelmäßig auf die internationalen Bestsellerlisten gelangt.

Meine Meinung: 
Heidenei, wo soll ich nur anfangen. Zuerst möchte ich anmerken, dass ich mittlerweile schon einige Rockstar-Serien gelesen habe und ich immer wieder fasziniert bin, welche Charaktere die Autorinnen doch erschaffen können.
In dieser Serie sind alle Mitglieder der Band völlig verschieden und einige davon kämpfen auch mit ihren Dämonen der Vergangenheit. So ist es auch bei dem Hauptprotagonisten Fox, der nach außen hin einen sehr taffen Eindruck macht, doch tief in seinem Inneren trägt er Narben, die ihm immer wieder Schmerzen bereiten und er weiß, welches Glück er eigentlich hat, seine Bandmitglieder, als ein Teil seiner Familie zu sehen.
Fox ist ein Lebemann, der nichts anbrennen lässt, als er auch Molly trifft, gerät seine Welt ins Schwanken. Vom ersten Augenblick, möchte er nichts anderes, als diese Frau an seiner Seite.
Molly ist sehr schüchtern und auch sie trägt Narben auf ihrer Seele, die sie schon oft versucht haben zu zerstören. Doch Freunde und ihre Schwester helfen ihr, alles hinter sich zu lassen. E
Ein Angebot von Fox, lässt sie aus allen Wolken fallen. Vier Wochen zusammen zu verbringen ist für Molly ein Geschenk des Himmels, doch was passiert wenn diese Tage vorbei sind. Ein eigentlich fremder und attraktiver Mann, der einfach in ihr Leben platzt. Doch sie schaffen es. Sie kommen sich sehr nahe und nach relativ kurzer Zeit wissen beide, dass es nicht bei 30 Tagen bleiben wird.
Molly wird in das Leben eines Rockstars hineingeschubst und hat schon teilweise große Probleme ihren Fox mit so vielen weiblichen Fans zu sehen. Doch seine Liebe gilt nur ihr.
Die Öffentlichkeit hat ihre eigenen Wege, diese Beziehung zu interpretieren. Die Vergangenheit kommt hoch und es heißt, damit wieder konfrontiert zu werden. Gemeinsam sind sie stark, auch wenn ihre Beziehung manchmal auf dünnem Eis landet.

Dies ist mein erstes Buch von Nalini Singh, aber definitiv nicht das letzte. Der nächste Band liegt hier schon parat und ich kann wieder jedem, der dieses Genre mag, dieses Buch empfehlen.
Der Schreibstil ist so wunderbar und fließend. Ich habe die Geschichte miterlebt, war mitten im Geschehen und habe mich so wohlgefühlt.
Ihre Charaktere sind authentisch und so toll beschrieben. Es geht gar nicht anders, ich habe mich verliebt.

Mein Fazit: 
Ja, was bleibt noch übrig, dass ich noch nicht erwähnt habe. Eigentlich nur, dass ich es absolut empfehlen kann. Wer Kylie Scotts Bücher liebt, wird auch die Rock Kiss Serie von Nalini Singh lieben.

Meine Bewertung: 5/5 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Blogtour] Große Blogtour zum Ostergewinnspiel

[Blogtour] Love goes around Blogtour von Jessica Raven - Mein Thema: Band 2 "Stella und Brian"

[Rezension] Cora Carmack - Forever in Love "Das Beste bist du"