[Rezension] Tammara Webber - Between the Lines "Wilde Gefühle"

Titel: Between the Lines - Wilde Gefühle
Autorin: Tammara Webber
Verlag: Harper Collins Verlag
Erschienen: März 2016
Genre: New Adult
Seitenzahl: 304 Seiten
Ausgabe: E-Book

ISBN: 9783956495540
Preis: 9,99 Euro [E-Book]
              9,99 Euro [Print]




Klappentext
Eigentlich müsste Emma durchdrehen vor Glück: Sie soll die Hauptrolle in einem Block- buster spielen. Ihr Filmpartner ist niemand anderes als Hollywoods heißester Bad Boy Reid Alexander ! Der für sein ausschweifendes Sex- leben und seine Skandalpartys bekannt ist – und der alles daran setzt, sie zu verführen. Bei seinen Küssen bekommt Emma ganz weiche Knie. Doch ist es wirklich eine gute Idee, sich auf Reid einzulassen? Denn in Wahrheit fühlt sich Emma mit all dem Glamour nicht wohl. Außerdem ist da auch noch ihr sensibler Co-Star Graham Douglas, allerdings scheint dieser schon vergeben zu sein ...

Meine Meinung: 
Reid ist ein gefeierter Jungschauspieler und mit 18 Jahren schon sehr bekannt. Als er eine Rolle in der Neuverfilmung von "Stolz und Vorurteile" als Mr Darcy bekommt, fällt ihm die Wahl seiner Lizbeth Bennet nicht schwer.
Nachdem er Emma das erste Mal sah, stand für ihn fest, dass ist das Mädchen, mit dem er zusammen spielen möchte.
Emma wartet schon lange auf eine richtige Filmrolle und so freut sie sich riesig als sie für das Stück gecastet und auch noch genommen wird. Sie ist völlig aus dem Häuschen neben Reid in einem Film mitzuspielen.
Die Chemie scheint zu stimmen und die Anziehungskraft zueinander wird auch von Tag zu Tag stärker.
Doch natürlich lernt Emma während den Dreharbeiten in Austin auch die anderen Schauspieler näher kennen und versteht sich mit Graham super gut.
Tammara Webber schreibt im ersten Band der Reihe, dass Kennenlernen aller und welche Beziehungen entstehen. Auch wenn Reid eindeutig mehr von Emma will, ist dennoch Graham ein Nebenbuhler in dieser Sache.
Wem Emma ihr Herz schenkt, bleibt zunächst mehr oder weniger im Ungewissen, aber nachdem Reid sich ein wenig daneben benimmt, konnte man sich schon denken, dass Graham als Gewinner vom Feld geht. Doch dieser hat ein Geheimnis, dass die Beziehung zu Emma auch ins Schwanken bringt.
Mit dem flüssigen Schreibstil und der immer wieder wechselnden Perspektive hat mich Tammara Webber sehr gut unterhalten.
Ich bin gespannt, wie es mit den Protagonisten weiter gehen wird.

Mein Fazit: 
Das Buch ist ein gelungener Auftakt einer schönen New Adult Reihe. Ich kann dieses Buch jedem, der auch Young Adult Fan empfehlen. Ich persönlich mag lieber Protagonisten, die etwas älter sind, aber das ändert nichts an der schönen Geschichte.

Meine Bewertung: 4/5 




Über die Autorin:
An Ideen für Geschichten mangelt es der New York Times-Bestsellerautorin Tammara Webber nie. Schon als junge Mutter schrieb sie über die Dinge, die ihr wichtig waren: Gefühle und Beziehungen. Ihren ersten Roman veröffentlichte sie auf eigene Faust im Internet und fand kurz darauf einen Verlag. Seitdem ist Tammara Webber mit ihren New-Adult-Romanen Stammgast auf den Bestsellerlisten und berührt die Herzen von Lesern auf der ganzen Welt.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Blogtour] Große Blogtour zum Ostergewinnspiel

[Blogtour] Love goes around Blogtour von Jessica Raven - Mein Thema: Band 2 "Stella und Brian"

[Rezension] Cora Carmack - Forever in Love "Das Beste bist du"