[Rezension] Julie James - Staatsanwälte küsst man nicht Band 1 "Für alle Fälle Liebe"

Titel: Für alle Fälle Liebe
Serie: Staatsanwälte küsst man nicht Band 1
Autorin: Julie James
Verlag: Lyx Verlag
Erschienen: Februar 2015
Genre: Romantic Thrill
Seitenzahl: 336 Seiten
Ausgabe: Taschenbuch, Klappenbroschur

ISBN: 978-3-8025-9575-2
                                      Preis: 8,99 Euro [E-Book]
                                                9,99 Euro [Print]




Klappentext: 
Anwältin Cameron Lynde wird Zeuge, wie im Hotelzimmer nebenan eine Frau ermordet wird. Und den Fall übernimmt ausgerechnet FBI-Agent Jack Pallas, der mit Cameron noch eine Rechnung offen hat. Nach einem unglücklichen Ereignis in der Vergangenheit macht Jack Cameron für den Niedergang seiner Karriere verantwortlich. Doch nun müssen die beiden zusammenarbeiten, um einen gefährlichen Mörder zu überführen. Und stellen schon bald fest, dass sie tiefere Gefühle füreinander entwickeln ...

Das Buch: 
Die stellvertretende  Bezirksstaatsanwältin Cameron Lynde möchte sich endlich wieder etwas Erholung gönnen: Nach einer anstrengenden Woche bucht sie sich in einem von Chicagos besten Hotels ein, um sich für ein paar Tage lang so richtig verwöhnen zu lassen. Doch schon in der ersten Nacht platzt der Traum von Ruhe und Entspannung, da ihre Zimmernachbarn zu Camerons Unmut offenbar ein >>zwischenmenschlich<< intensives und folglich lautstarkes Wochenende im Sinn haben. Als sie sich wegen des Lärms beschwert, wird es im Nebenzimmer auf einmal ruhig - verdächtig ruhig. Und Cameron kommt vom Regen in die Traufe, denn plötzlich ist sie der Mittelpunkt einer polizeilichen Untersuchung. Die Hotelangestellten, die ihrer Beschwerde nachgegangen sind, haben nämlich eine weibliche Leiche gefunden. Da ein US-Senator in den Fall verwickelt ist, schaltet sich das FBI ein und ausgerechnet Jack Pallas ist der ermittelnde Agent. Jack und Cameron kennen sich gut, haben sie doch vor einigen Jahren zusammen einen Fall bearbeitet, der fürchterlich den Bach hinuntergegangen ist und mit einer Versetzung des FBI-Agenten endete. Als Jack nun nach drei Jahren in der Provinz nach Chicago zurückkehren darf, stolpert er gleich in seinen ersten Fall über die Frau, die damals nicht nur seinen wasserdichten Fall platzen ließ und seine Karriere zerstörte, sondern sich auch noch in dein Herz geschlichen hat. Doch da Cameron die einzige Zeugin ist, muss er sie wohl oder übel vor dem Mörder beschützen, denn er hat es nun auch noch auf ihr Leben abgesehen. 

Meine Meinung:
Weil ihre Wohnung renoviert wird, gönnt sich Staatsanwältin Cameron Lynde ein Wochenende in einem Hotel. Doch dann wird im Nachbarzimmer ein Mord verübt, und Cameron ist die einzige Zeugin. Den Fall übernimmt FBI-Agent Jack Pallas, der mit Cameron noch eine Rechnung offen hat. Er ist gar nicht begeistert, dass er ausgerechnet die Staatsanwältin, die seine Karriere auf dem Gewissen hat, vor einem Mörder beschützen muss.
Cameron hat Jack nie davon erzählt, dass sie eigentlich gar nichts mit seiner Versetzung verantwortlich, um so verwundert ist er darüber, dass trotzdem ein gewisses Prickeln in der Luft lag. Es war nur eine Frage der Zeit, wann sie sich näher kommen.
Da Camerons Leben in Gefahr gerät unternimmt Jack alles, um sie zu beschützen.
Das Buch ist durchweg spannend. Beide Protagonisten sind taffe Charaktere, die sich nicht unterkriegen lassen.
Durch Jacks frühere Undercover-Arbeit bekommt auch der Fall, vor drei Jahren wieder Aufmerksamkeit und stehen kurz vor der Verhaftung des Mörders.
Auf wunderbare Weise beschreibt die Autorin die Gefühle der beiden Hauptfiguren und ich konnte jeden von ihnen nicht nur gut verstehen, sondern ich habe emotional mit ihnen gefühlt.

Mein Fazit:  
Schöne gekonnte Mischung aus einem spannenden Thriller und einer erotischen Liebesgeschichte. Das Buch bekommt meine absolute Leseempfehlung und freue mich schon auf Band 2 der Buchreihe.

Meine Bewertung: 5/5


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Blogtour] Große Blogtour zum Ostergewinnspiel

[Blogtour] Love goes around Blogtour von Jessica Raven - Mein Thema: Band 2 "Stella und Brian"

[Rezension] Cora Carmack - Forever in Love "Das Beste bist du"