[Dies & Das] Gemeinsam lesen #13

Hallo Ihr Lieben,

es ist wieder Dienstag und das bedeutet, dass es wieder Zeit ist an der Aktion "Gemeinsam lesen" von den Schlunzenbücher teilzunehmen.
Wie immer sind 3 Fragen vorgegeben und die vierte Frage darf vorgeschlagen.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese derzeit "Schwesterherz" von Andrea Kane und bin auf Seite 13 von 421 Seiten.

Klappentext:
Central Park, New York, 17.45 Uhr: "Gefahr" ist das letzte Wort der jungen Frau, über die Victoria Kensington beim Joggen fast stolpert. Erst auf den zweiten Blick erkennt sie ihre Schwester: Audrey, die eigentlich in Florenz sein müsste und jetzt bewusstlos vor ihr liegt. Doch während Victoria Hilfe holt, verschwindet Audrey. Auf der Suche nach ihrer Schwester erhält Victoria unerwartete Unterstützung von Zachary Hamilton – dem einzigen Mann, den sie je geliebt hat. Die Suche bringt sie einander näher – und in große Gefahr: Sie stoßen auf einen Drogenring und ein dunkles Familiengeheimnis, das Victorias Leben für immer verändern könnte ...


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Die Schritte kamen näher - nicht hinter ihr, sondern von vorne.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Ich hatte von der Autorin Andrea Kane schon eines ihrer Bücher gelesen und hab in dem aktuellen Buch in eine Leseprobe hinein geschmökert. Das Buch liest sich sehr spannend und ich wusste direkt, das ich diesen Roman lesen muss.

4.Ist dir bei deiner Buchauswahl wichtig, wer das Buch geschrieben hat, oder entscheidest du rein nach Klappentext?(Ivy)
Sowohl als auch. Ich entscheide meistens nach dem Klappentext, aber ich bin manchmal kritisch was den Autor angeht. Der Klappentext muss mich direkt neugierig machen.
Es hört sich wahrscheinlich blöd an und ich vergraule bestimmt einige Autoren, aber ich bevorzuge amerikanische Autoren und auch der Handlungsort sollte in Amerika spielen.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag, bleibt gesund
Eure Beate

Kommentare

  1. Hallo Beate,

    dein Buch klingt echt spannend, ich nehm das mal auf meine Liste für mein Vorhaben für August. Mal schauen, ob es in die nähere Auswahl kommt. Ich wünsche dir noch viel Spannung und Freude mit deinem Buch.

    Ich bin so das direkt Gegenteil wenn ein Buch genau gleich wäre und das eine würde in Amerika spielen und das andere in Deutschland oder Europa würde das zweitere bei mir gewinnen. So unterschiedlich können Geschmäcker sein und das finde ich gut so.

    Ganz Liebe Grüße
    Jessie von Just some Bookstories

    AntwortenLöschen
  2. Hey Beate,

    "Schwesterherz" klingt super interessant. Allerdings ist das ein Beispiel für ein Buch was ich eher weniger in die Hand genommen hätte. Ich lese zwar auch Thriller und Krimis aber eher selten und das erinnert mich so daran, dass ich es nicht beachtet hätte.
    Du hast mich eines besseren belehrt und ich werde mir eine Leseprobe dazu anschauen. Vielen Dank! :)

    Liebe Grüße
    Celi von Tintenschwestern

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Beate :)

    Dein aktuelles Buch wäre nicht unbedingt was für mich. Ich wünsche dir viel Freude beim lesen :)
    Für mich ist auch der Klappentext am wichtigsten - die Autoren sind da auch zweitrangig. Bei meinen Lieblingsautoren achte ich nicht auf den KT, aber von denen kenne ich auch die Art, wie sie Bücher schreiben.

    Lieben Gruß
    Andrea
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Beate,

    ich glaube, das ich auch schon Bücher von Andrea Kane gelesen habe. Der Klappentext von diesem Buch hört sich für mich spannend an und ich bin gespannt auf deine Rezi. Das Buch setze ich schon mal auf meine Wunschliste.

    Ich selbst lese gerne Bücher die in Amerika, United Kingdom oder in Irland spielen. Australien ist auch noch ok und ganz selten lese ich Bücher die in Deutschland spielen. Afrika und Japan, China gehen für mich überhaupt nicht.

    Mein Beitrag

    Viele Grüße
    Jenny von Romantische Seiten – Der Buchblog mit Herz

    AntwortenLöschen

Kommentar posten