Dienstag, 31. Dezember 2013

Frohes neues Jahr

Hallo Ihr Lieben, 

ich möchte mich für ein tolles Jahr mit Euch bedanken. Ihr habt mir zugehört, mich unterstützt und auch wenn es mir schlecht ging, hab ich von Euch allen Mut zugesprochen bekommen. 

Viele Autorinnen sind mir sehr ans Herz gewachsen. Ganz vorneweg möchte ich mich bei Stephanie Madea bedanken. Mit ihr hat das Jahr wunderbar begonnen und auch bis zum Ende des Jahres hat sie immer ein offenes Ohr für mich gehabt. Ganz, ganz lieben Dank Steffi, dass Du mir so vieles ermöglichst hast. 

Natürlich gibt es auch andere Autorinnen wie Britta Orlowski, Dagmar Helene Schlanstedt, Kirsten Greco, Anna Loyelle, Andrea Klier, Rosita Hoppe, Ednor Mier, Klarissa Klein, Anne Freytag und und und denen ich danken möchte.

Dieses Jahr hatte Höhen und auch einige Tiefen, die ich bezwungen habe. Ich bin stolz auf mich selbst, dass ich es fast immer selbst geschafft habe, aus einem Loch herauszukrabbeln. 

Die letzten Monate waren wunderbar. Ich habe wieder eine feste Anstellung und noch dazu eine Arbeit, die mir sehr große Freude bereitet. Ich bin dankbar, dass es Menschen gibt, die mir ihr Vertrauen entgegenbringen. Vielen lieben Dank an Hannelore Werner, dafür. 

Ich habe dieses Jahr viele Leserunden in den Sand gesetzt und dabei festgestellt, dass ich dazu wirklich nicht geeignet bin. Vielleicht habe ich dadurch einige enttäuscht, dass tut mir dann auch schrecklich leid. Mit mir ist es nicht immer einfach. Es gab Zeiten, bei denen ich krankheitsbedingt sehr viel vergessen habe. 
Aber eines habe ich nie vergessen, dankbar für jeden Tag zu sein, an dem ich gesund war. 

Für das kommende Jahr habe ich mir einiges vorgenommen. Viel mehr lesen, als dieses Jahr und mehr für mich tun. 
Ins Kino gehen und viele Konzerte besuchen. Dinge, die ich dieses Jahr nicht geschafft habe. 

So, jetzt aber Schluss!
Ich wünsche Euch allen einen gesunden Rutsch ins neue Jahr. 


Feiert schön! Wir sehen uns im neuen Jahr. :)

Eure Beate 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen