Dienstag, 21. November 2017

[Rezension] Audrey Carlan - Trinity Serie Band 4 "Trinity - Bittersüsse Träume"




Ich bedanke mich bei NetGalley und dem Ullstein Verlag für dieses Leseexemplar.

Klappentext:
Sie ist die Frau seines Lebens. Doch er darf sie nicht lieben. 
Das Leben von Maria de la Torre liegt in Scherben: Thomas, die Liebe ihres Lebens, wurde als Polizist im Dienst getötet, als er Marias beste Freundin Gillian Callahan vor einem irren Stalker retten wollte. Thomas‘ Zwillingsbruder Red sieht Maria auf der Beerdigung zum ersten Mal und versteht sofort, warum sich Thomas in die temperamentvolle Tänzerin verliebt hatte. Doch die Freundin seines toten Bruders ist für ihn tabu. Bis plötzlich der Mann auftaucht, der vor Jahren beinahe Marias Tanzkarriere zerstört hätte. Red will alles tun, um Maria zu beschützen. Doch je näher er ihr kommt, umso stärker wird seine Leidenschaft ...

Die Autorin:

© Melissa McKinley Photography

Audrey Carlan schreibt mit Leidenschaft heiße Unterhaltung. Ihre Romane veröffentlichte sie zunächst als Selfpublisherin und begeisterte damit eine immer größere Fangemeinde, bis Waterhouse Press sie unter Vertrag nahm. Ihre Serien »Calendar Girl« und »Trinity« stürmten auch in Deutschland die Bestsellerlisten. Audrey Carlan lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Kalifornien.

Die Serie:
Band 1: Verzehrende Leidenschaft
Band 2: Gefährliche Nähe
Band 3: Tödliche Liebe
Band 4: Bittersüße Träume
Band 5: Brennendes Verlangen

Meine Meinung:
Die Geschichte ist schon von Beginn an spannungsgeladen. An der Beerdigung ihres Freundes trifft Maria das erste Mal auf seinen Zwillingsbruder. Eli ist vom ersten Augenblick fasziniert von der rassigen Spanierin, während Maria völlig schockiert über den Zustand ist, dass Tommy ihr nie von seinem Bruder erzählt hat.
Eli ist Kopfgeldjäger von Beruf und darin auch sehr erfolgreich. Nachdem Maria von ihrem Ex-Verlobten Drohnachrichten erhält, steht die Sicherheit für sie bei Eli an erster Stelle.
Auch wenn es sich hierbei um einen Erotic-Thriller handelt, fand ich persönlich den Thrillanteil zwar beängstigend, aber trotzdem hat die Autorin mehr wert auf die Erotik gelegt.
Eli weicht nicht mehr von Marias Seite und macht ihr von Anfang an auch klar, dass er sie begehrt. Sie jedoch, auch wenn sie ihn anziehend findet, tut sich schwer mit der Situation, obwohl dass Knistern nicht überhört wird.
Der Tod von Tommy ist eigentlich auch nur eine Randgeschichte. Ich fand es schade, dass die Trauer zwar vorhanden war, aber nicht wirklich intensiviert wurde.
Spannend wird es eigentlich erst im letzten Drittel des Buches. Ich hätte mir ein kleines bisschen mehr an Thrill gewünscht.

Charaktere:
Eli ist ein Bad Boy, tätowiert, sexy und selbstbewusst. Er hatte sich vor Jahren mit seinem Bruder zerstritten  und seitdem kaum Kontakt zu ihm gehabt.  Richtig schlau wurde ich aus ihm nicht. Eli ist erfolgreich in seinem Beruf als Kopfgeldjäger und daher hat er viele Kontakte, um die Suche nach Antonio zu erleichtern.
Maria ist einerseits ein liebenswerter Charakter, aber während des Lesens hab ich mich immer gefragt, warum sie solche komischen Gedankengänge hat. Sie ist sehr eng mit ihren Freundinnen verbunden und fand es schön, wie viel Sorgen sie sich um sie gemacht hat, nachdem sie in Gefahr geriet. Sie ist bzw. war eine erfolgreiche Tänzerin, doch durch viele Knochenbrüche nicht mehr sehr belastbar.
Da ich die vorherigen Bände nicht kenne, weiß ich nicht, ob es in dem ein oderen Buch mehr intensiviert wurde.
Alles in allem eine liebenswerte Protagonistin. Sie hatte es verdient glücklich zu werden.

Schreibstil:
Die Autorin hat das Buch in der Ich-Form geschrieben, hab eigentlich in der Regel auch nichts dagegen, doch irgendwie hätte es mir in der dritten Person mehr gefallen.
Audrey Carlan hat aber trotz meiner Kritik einen sehr angenehmen und flüssigen Schreibstil.

Mein Fazit: 
Ich hab mich beim Lesen wohlgefühlt, auch wenn mich Kleinigkeiten gestört haben. Band 5 der Serie befindet sich schon auf meinem Reader und freue mich darauf, mit wem es wohl weiter gehen wird.
Ich kann das Buch, jedem Fan der Autorin absolut empfehlen. Es ist lesenwert und spannend.

Meine Bewertung: 4/5 








Sonntag, 19. November 2017

[Buchvorstellung] The Scottish Prince - A College Lovestory von Veronika Engler


Hey ihr Lieben,

ich wünsche euch einen schönen Sonntagnachmittag.
Heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, dass morgen erscheint.
Es ist eine New Adult Romance und heißt "The Scottish Prince - A College Lovestory". 
Das Buch ist von Veronika Engler und wie ihr es schon aus dem Titel erkennen könnt, gibt es bestimmt eine schöne Liebesgeschichte zwei junger Menschen.

Ich persönlich finde auch das Cover sehr schön. Ich durfte das Buch auch schon vorweg lesen und kann euch versprechen, dass es wirklich sehr sehr aufregend wird.
Ich sag nur mal so viel ..."Romeo und Julia". Hach ja, erinnert ihr euch an diese Beiden. Dann könnt ihr schon denken, dass es romantisch werden wird, aber natürlich ist es nicht immer einfach in Sachen Liebe.
Ich wünsche euch auf jeden Fall sehr viel Spaß beim Lesen.

Klappentext:
Eine Wette, ein Kuss, und plötzlich ist nichts mehr, wie es war …
Loreley ist jung, ehrgeizig und würde sich von nichts in der Welt von ihrem Ziel abbringen lassen: nach ihrem Studium in Oxford einmal eine erfolgreiche Regisseurin zu werden.
Doch dann setzt ihr das Schicksal Jamie vor die Nase, der sie
gehörig durcheinanderbringt. Denn ausgerechnet mit ihm soll sie in ihrem Theaterkurs Romeo und Julia spielen. Loreley ist
aufgebracht, verwirrt und bereit, mit allen Mittel gegen die
Versuchung anzukämpfen, die von Jamie ausgeht.
Der geheimnisvolle Schotte lockt sie auf unbekanntes Terrain und fordert sie bei den Proben immer wieder neu heraus, bis sie eines Tages erkennt, wer er wirklich ist.
Ein ungewisses Abenteuer voller Sehnsucht, Intrigen und leidenschaftlicher Liebe beginnt ...

Natürlich gibt es diesen Roman auch im kindleunlimited. Als E-Book kostet es 2,99 Euro und wenn ihr gerne das Buch im Printformat wollt, kostet es 9,99 Euro. 
Ich finde, dass es sogar ein schönes Weihnachtsgeschenk für eure Liebsten oder Freunde sein könnte.
Auf jeden Fall wünsche ich euch sehr viel Freude mit diesem New Adult Roman.
Veronika Engler ist schon gespannt auf eure Meinung.

Eure Beate



Freitag, 17. November 2017

[Rezension] Cynthia Eden - LOST Serie Band 2 "TWISTED - Riskante Wahrheit"




Klappentext:
Ein fesselnder Wettlauf gegen die Zeit zwischen heißem Verlangen und dunkler Bedrohung.
LOST-Agent Dean Bannon reist aus einem einzigen Grund nach New Orleans: Er will ein verschwundenes 16-jähriges Mädchen aufspüren. Doch dann trifft er auf die atemberaubende Emma Castille, die Touristen die Wahrheit vorhersagt …
Emma würde niemals behaupten, dass sie eine besondere Gabe hat. Ihr fallen einfach nur Dinge auf, die andere nicht bemerken. So wie die Angst in den Augen eines weggelaufenen Mädchens – oder den Schmerz im Herzen eines ehemaligen FBI Agenten … Die Chemie zwischen Dean und ihr ist überwältigend. Und Emma ist schon immer ihrer Leidenschaft gefolgt … nicht den Anweisungen von irgendjemandem.
Doch dann wird in Emmas Wohnung eingebrochen und der Täter hinterlässt eine verstörende Nachricht: „Du bist die Nächste!“ Von nun an lässt Dean sie nicht mehr aus den Augen …

Autorin

© Cynthia Eden

Cynthia Eden hat Soziologie und Kommunikationswissenschaften studiert. Als Autorin von romantischen Krimis und Romantic Fantasy ist sie international erfolgreich und wurde mit einigen begehrten Genrepreisen ausgezeichnet.

Serie
LOST SERIE - Last Option Search Team
Band 1: BOUND - Tödliche Erinnerung
Band 2: TWISTED - Riskante Wahrheit
Band 3: SHATTERED - Dunkle Vergangenheit
Band 4: TORN - Spiel mit dem Feuer

Meine Meinung:
Einst hat Dean fast sein Leben verloren, als er einen Serienattentäter gejagt hat.  Diese Tatsache, und dass er immer wieder zu spät kam, um die Opfer zu retten, hat ihn dazu bewogen, das FBI zu verlassen.
Seitdem arbeitet er für die Firma LOST, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, vermisste Menschen zu finden.
Als er nach New Orleans kommt, um die 16-jährige Julia zu finden, trifft er auf die bezaubernde Emma und entkommt nicht ihrem Charme und Temperament.
Emma hatte vor langer Zeit, zusammen mit seinem Vater, für das FBI gearbeitet, um als Hellseher zwei vermisste Mädchen zu finden.
Damals ging alles schief, was schief laufen konnte. Ihr Vater wurde erstochen und Emma saß buchstäblich auf der Straße. Sie trifft zufällig auf Julia, die kurz darauf aber wieder spurlos verschwand.
Kurze Zeit später hat der Entführer es auf Emma abgesehen.
Natürlich lässt Dean das nicht zu und lässt Emma nicht mehr aus den Augen.
Zusammen mit seinem Team versucht er den Täter zu finden, in der Hoffnung, dadurch auch Julia zu finden.
Nach einer heißen Spur, bricht für Dean die Hölle aus. Er trifft mit jemandem zusammen, der zu seiner Vergangenheit gehört. Ein Verbrecher, den er in- und auswendig kennt.

Charaktere: 
Dean trennt von je eher, privates und geschäftliches, doch bei Emma ist er nahe dran, dies zu brechen.
Er ist nach außen ein knallharter Mann, der unnahbar ist. Kaum ein Lächeln und wenig Konversation.
Emma schafft es, diese Mauer zu durchbrechen. Dean ist ein Mann, der an Gerechtigkeit glaubt und selten Gefühle zu lässt. Als er jedoch dem Täter viel näher kommt, hat er das erste Mal Angst, eine wichtige Person in seinem Leben, zu verlieren.
Emma hatte es endlich geschafft, sich ein Leben aufzubauen, dass sie glücklich macht. Mit dem Kennenlernen von Dean, gerät dieses doch aus den Fugen. Sie ist wunderschön und verdreht Dean den Kopf. Emma möchte Dean bei der Suche unterstützen und auch weiterhin in seiner Nähe bleiben. Sie fühlt sich unheimlich von dem geheimnisvollen Mann angezogen.
Cythia Eden hat auch die restlichen Mitgliedern des LOST -Teams wieder auf der Bildfläche erscheinen lassen und gegen Ende des Buches wusste ich, dass mich die nachfolgenden Bände genauso in den Bann ziehen werden.

Schreibstil: 
Wie schon oft erwähnt, bin ich hin und weg von Cynthia Eden. Ihr Schreibstil ist packend, sie verleiht jedem Protagonisten, einen gewissen Zeitraum in der Geschichte. Cynthia Eden ist eine Autorin, bei der ich mich über jeden Buch hermache.

Mein Fazit: 
Ein Romantic-Thriller, der mir alles geboten hat. Eine sehr spannende Geschichte, über einen Mörder, mit einem kranken Hirn und zwei Protagonisten, die einfach zusammen gehören.
Wahnsinn, ein absolut fesselndes Buch, dass meine Leseempfehlung bekommt.

Meine Bewertung: 5/5 


Mittwoch, 15. November 2017

[Buch findet Regal] Bücherzuwachs erhalten ...

Hey ihr Lieben,

bei mir sind wieder einige Bücher eingezogen. Nicht nur Taschenbücher, diesmal waren wieder E-Books dabei.


Über die Bücher von Lisa Marie Rice hab ich mich wirklich riesig gefreut. Denn jetzt hab ich die Midnight Reihe komplett.

Band 3 ist schon vorher in meinem Besitz gewesen.

Band 1 "Midnight Man - Gefährliche Mission" wird komischerweise bei Amazon als Band 2 geführt, ist aber der erste.

Klappentext:
Der neue Untermieter von Innendekorateurin Suzanne Barron könnte gefährlicher nicht sein - und auch nicht anziehender. Ex-Navy SEAL John Huntington - der Midnight Man - weckt nie gekannte Leidenschaften in Suzanne. Doch die junge Frau hat Angst vor ihren eigenen Gefühlen und versucht jeden Kontakt zu ihm zu vermeiden. Doch als Killer auf sie angesetzt werden, bleibt Suzanne nur noch eine Möglichkeit, ihr Leben zu retten: John!



Band 2: Midnight Fever - Verhängnisvolle Nähe 

Klappentext:
Nach einer schweren Krankheit ist Claire Parks endlich wieder auf den Beinen und bereit, das Leben zu genießen. In einem Dance Club lernt sie den gut aussehenden Bud kennen und verbringt eine heiße Liebesnacht mit ihm. Was sie nicht weiß: Bud ist in Wahrheit ein Polizist im Undercover-Einsatz. Als Claire in Schwierigkeiten gerät, ist Bud ihre einige Hoffnung ...




Cynthia Eden - Stirb für ihn

Klappentext:
Sie dachte, ihr Verlobter sei der perfekte Mann – bis er sich als der perfekte Mörder entpuppt …
Katharine Cole ist auf der Flucht. Verzweifelt versucht sie, dem sogenannten Valentinstag-Killer zu entkommen, der seine Opfer mit einem Stich ins Herz tötet und sie mit einer einzelnen, roten Rose zurücklässt. Der brutale Mörder verfolgt sie bis nach New Orleans. Doch dieses Mal weigert sich Katherine, wegzulaufen. Dieses Mal wird sie alles tun, um den Verrückten, den sie einst geliebt hat, aufzuhalten – selbst wenn das bedeutet, dem gut aussehenden Cop zu vertrauen.
Detective Dane Black weiß, dass bei seiner Arbeit für Gefühle kein Platz ist. Als er sich bereit erklärt, Katherine Cole zu beschützen, kann er die Leidenschaft, die zwischen ihnen aufflammt, nicht ignorieren. Schon nach der ersten, unvergesslichen Nacht weiß er, dass er nicht ruhen wird, bis er Katherine für immer sicher in seinen Armen halten kann — und der Valentinstag-Killer tot ist.


Dieses Buch hier, hab ich als E-Book von NetGalley bekommen und wollte es unbedingt als Print für mein Bücherregal.
Lauren Blakely - Big Rock "Sieben Tage gehörst du mir"

Klappentext:
Die Frauen denken, ich bin ein arrogantes Arschloch und ein unverbesserlicher Playboy. Und das war ich auch. Bis eine Woche mein Leben für immer veränderte …
Meiner Familie zuliebe soll ich mich eine Weile zusammenreißen: Keine Sexskandale mehr! Und als perfekter braver Sohn brauche ich eine Schein-Verlobte für sieben Tage. Was läge da näher als meine beste Freundin Charlotte zu fragen? Mit so einer scharfen Frau fällt es mir nicht schwer, den verliebten Softie zu mimen. Leider kann ich seit wir im Bett gelandet an nichts anderes mehr denken als an ihren heißen Körper. Charlotte spielt ihre Rolle als meine Zukünftige perfekt – doch bei mir ist es längst viel mehr als ein Spiel …



Gamble Brothers Band 1 - Tempting Love "Hände weg vom Trauzeugen" von J. Lynn


Klappentext:
TRAUMPAAR WIDER WILLEN
 Was Madison Daniels auch versucht, Chase Gamble geht ihr einfach nicht aus dem Kopf. Wie auch, bei seiner charmanten Art und einem Lächeln, das verboten gehört – wie eigentlich alles an ihm. Und seit Chase ihr deutlich zu verstehen gegeben hat, dass Beziehungen für ihn ein rotes Tuch sind, geraten sie bei jeder Gelegenheit aneinander. Da Chase jedoch der Trauzeuge ihres Bruders ist, wollen beide das Kriegsbeil wenigstens für die paar Tage begraben – bis sie erfahren, dass das Hotel völlig ausgebucht ist und sie sich eine romantische Hochzeitssuite teilen müssen …



Von meiner derzeitigen Lieblingsserie "LOST - Last Option Search Team" hab ich mir Band 3 + 4 jetzt gekauft.
Ich bin, zugegeben, ein absoluter Cynthia Eden Fan und lese gerade Band 2 dieser Reihe.

Band 3: Shattered - Dunkle Vergangenheit

Klappentext:
Ein grausamer Verdacht, ein unwiderstehlicher Bad Boy und eine nervenaufreibende Jagd.
Kriminalpsychologin Dr. Sarah Jacobs kennt sich mit Bad Boys, die ins Gefängnis gehören, nur allzu gut aus. Aber es gibt da einen ganz speziellen Mann aus New Orleans Unterwelt, der an Skrupellosigkeit nicht zu übertreffen ist. Und dazu ist er unwiderstehlich.
Jax Fontaine hat nie behauptet, einer von den Guten zu sein. Er folgt seinen ganz eigenen Gesetzen und lässt keinen Zweifel daran, was er will. Ihn und Sarah mögen Welten trennen, aber wenn sie Haut an Haut zusammenliegen, zählt nichts außer der Leidenschaft zwischen ihnen.
Bis ein geistesgestörter Killer Sarah ins Visier nimmt ...

Band 4: Torn - Spiel mit dem Feuer 

Eine atemlose Suche zwischen fesselnder Versuchung und mörderischer Gefahr.
Die Forensische Anthropologin Victoria Palmer konnte schon immer besser mit den Toten umgehen als mit den Lebenden. Sie lässt niemanden an sich heran und hält ihre Gefühle streng verwahrt. Aber dann führt ihre neuste Ermittlung sie mit Agent Wade Monroe zusammen. Er ist gutaussehend, gefährlich und immer bereit auch mit unlauteren Mitteln zu kämpfen – und doch schmilzt Victorias Unnahbarkeit nach und nach dahin ...
Wade weiß, dass der Fall Victoria bis an ihre Grenzen bringt. Aber ihr Wissen ist unabdingbar, um eine Studentin zu finden, die seit fünf Jahren vermisst wird. Falls sie ermordet wurde, könnte der Mörder immer noch frei herumlaufen ...
 Als es plötzlich jemand auf Victoria abgesehen zu haben scheint, unternimmt Wade alles, um sie zu beschützen – denn er wird nicht zulassen, dass der Frau, die er liebt, etwas zustößt. Nicht noch einmal.




Und zuguterletzt habe ich noch ein E-Book gekauft, auf das ich wirklich gespannt bin.

Fear & Desire - Tödliche Zweifel von Caroline Jacobs 

 Klappentext:
Prickelnde Leidenschaft im Sog der Gefahr.
New York/Gegenwart: Als Security Guard riskiert Laura jeden Tag ihr Leben. Während eines Einsatzes lernt sie Julian kennen. Der reiche Unternehmer verdreht ihr sofort den Kopf. Doch Laura ahnt nicht, in welche Gefahr sie sich begibt, wenn sie sich auf diesen Mann einlässt. Denn Julian wird verdächtigt, in Verbindung mit dem Tod seiner Exfreundin Ireen zu stehen. Kurz vor ihrem Tod hat er herausgefunden, dass Ireen und sein bester Freund Tom eine Affäre hatten.
Nun wird Julian von einem Unbekannten bedroht, der sich scheinbar an ihm rächen will. Und Laura gerät in die Schusslinie …


So, das war´s. Kennt ihr eines dieser Bücher oder habt es schon gelesen?

Bis bald.
Eure Beate
















Montag, 13. November 2017

[Rezension] Cythia Eden - Stirb für ihn



Klappentext:
Sie dachte, ihr Verlobter sei der perfekte Mann – bis er sich als der perfekte Mörder entpuppt …
Katharine Cole ist auf der Flucht. Verzweifelt versucht sie, dem sogenannten Valentinstag-Killer zu entkommen, der seine Opfer mit einem Stich ins Herz tötet und sie mit einer einzelnen, roten Rose zurücklässt. Der brutale Mörder verfolgt sie bis nach New Orleans. Doch dieses Mal weigert sich Katherine, wegzulaufen. Dieses Mal wird sie alles tun, um den Verrückten, den sie einst geliebt hat, aufzuhalten – selbst wenn das bedeutet, dem gut aussehenden Cop zu vertrauen.
Detective Dane Black weiß, dass bei seiner Arbeit für Gefühle kein Platz ist. Als er sich bereit erklärt, Katherine Cole zu beschützen, kann er die Leidenschaft, die zwischen ihnen aufflammt, nicht ignorieren. Schon nach der ersten, unvergesslichen Nacht weiß er, dass er nicht ruhen wird, bis er Katherine für immer sicher in seinen Armen halten kann — und der Valentinstag-Killer tot ist.

Die Autorin: 


Cynthia Eden stammt aus den Südstaaten, liebt Horrorfilme, Schokolade und Happy Ends. Sie wollte immer schon schreiben und hat eine besondere Vorliebe dafür, Geschichten mit Monstervampiren, Werwölfen oder auch den echten Monstern zu ersinnen, die ihre Bücher bevölkern.

Meine Meinung:
Actiongeladen, spannend und leidenschaftlich, diese 3 Wörter fallen mir ein, wenn ich über das Buch nachdenke. Immer wenn ich glaubte, dass Dane und sein Partner Mac, dem Täter auf der Spur sind, entkommt er ihnen. Er ist ihnen immer einen Schritt im Voraus und spielt weiter seine Spielchen mit ihnen.
Katharine wurde, seit sie ihren Verlobten dabei erwischte, wie er eine Frau schwer misshandelt immer wieder durch ein Zeugenschutzprogramm in andere Identitäten gedrängt. Nun ist sie es leid wegzulaufen. Nachdem der Valentinstags-Killer wieder angefangen hat zu morden, ist sie zur Polizei und bat um Hilfe.
Detective Dane war von Minute eins fasziniert von dieser mutigen Frau, die es satt hatte sich zu verstecken.
Die Lawine, die sie dadurch auslöst, ist enorm. Nicht nur, dass ihr Leben in Gefahr gerät, sondern auch plötzlich alle Menschen in ihrem Umfeld, auf der Abschussliste des Mörders stehen.
Was mir an diesem Buch unheimlich gut gefallen hat, ist, dass die Autorin, sowohl die Liebesgeschichte als auch die Jagd nach Michael in der Waage gehalten hat.
Alles war ineinander verknüpft und immer wieder passieren Dinge, die so unvorhersehbar waren.
Was ich auch noch gut fand, war, dass Cynthia Eden, unheimliche vielen Protagonisten eine größere Rolle verschafft hat. Vom US-Marshall,  Profiler, Police-Captain und auch Gerichtsmedizinerin haben alle eine wichtige Rolle, bei der Geschichte erhalten.

Charaktere:
Die Protagonisten Dane und Katharine sind nicht schwer zu beschreiben. Sie haben beide Schatten in ihrer Vergangenheit. Dane ist ein Mann, der nie viel Gefühl zu ließ, bis er Katharine traf. Er entwickelt einen Beschützerinstinkt, den nur ein liebender Mann haben kann. Und ich hab sehr gehofft, dass es ein Happy End der Beiden gibt.
Katharine ist eine wirklich starke Persönlichkeit, die das Wohl anderer über ihres stellt. Sie will, dass das Morden ein Ende hat, auch wenn das bedeutet, dass sie sich wieder zu erkennen gibt.
Bei Dane fühlt sich sie das erste Mal seit Jahren wieder sicher und beschützt.

Schreibstil: 
Da das nicht das erste Buch der Autorin ist, dass ich gelesen habe, kann ich mich nur wiederholen und sagen, dass ihr Schreibstil fesselt und es ein Genuss war, diesen Roman zu lesen.

Lieblings-Zitat: 

So endet die Geschichte für ihn. Nicht, indem der Valentinstags-Killer gewann. Nicht mit Tod. 
Mit Leben.
Und Liebe.

Mein Fazit: 
Ein Muss, für Fans des Romantic-Thrills. Absolut tolles Buch, dass mich den Atem anhalten ließ. Ich kann diesen Roman absolut empfehlen. Lest, und ihr wisst, was ich meine.

Meine Bewertung: 5/5 



Dienstag, 7. November 2017

[Dies & Das] Gemeinsam lesen #8


Hey ihr Lieben,

endlich Dienstag und ich mache mal wieder bei der Aktion "Gemeinsam lesen" von Schlunzen-Bücher dabei. Diese Aktion findet jeden Dienstag statt. Es gibt jede Woche vier Fragen, drei von sind immer identisch. Nur die vierte Frage verändert sich.
Hier sind die Fragen mit den Antworten:

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Cynthia Eden - Stirb für ihn 

Klappentext:
Sie dachte, ihr Verlobter sei der perfekte Mann – bis er sich als der perfekte Mörder entpuppt …
Katharine Cole ist auf der Flucht. Verzweifelt versucht sie, dem sogenannten Valentinstag-Killer zu entkommen, der seine Opfer mit einem Stich ins Herz tötet und sie mit einer einzelnen, roten Rose zurücklässt. Der brutale Mörder verfolgt sie bis nach New Orleans. Doch dieses Mal weigert sich Katherine, wegzulaufen. Dieses Mal wird sie alles tun, um den Verrückten, den sie einst geliebt hat, aufzuhalten – selbst wenn das bedeutet, dem gut aussehenden Cop zu vertrauen.
Detective Dane Black weiß, dass bei seiner Arbeit für Gefühle kein Platz ist. Als er sich bereit erklärt, Katherine Cole zu beschützen, kann er die Leidenschaft, die zwischen ihnen aufflammt, nicht ignorieren. Schon nach der ersten, unvergesslichen Nacht weiß er, dass er nicht ruhen wird, bis er Katherine für immer sicher in seinen Armen halten kann — und der Valentinstag-Killer tot ist.

Aktuell bin ich auf Seite 68.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
>>>Kat. Sie wusste, dass er sie absichtlich so nannte. <<<

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Ein ziemlich kranker Mörder, der mir unheimlich ist. Und zwei Protagonisten, bei denen es extrem knistert. Die Geschichte ist durch und durch spannend.
Puhhh, ich könnte so viel erzählen. Auch wenn das Buch schon etwas älter ist, ist es wirklich der Hammer.

4. Gibt es eine übergeordnete Thematik (Geschwister, Magie, Diebe, Bücher,...), die du in Büchern besonders magst und bevorzugt liest? 
Nein, ich bevorzuge solche Themen nicht.

Bevorzugt ihr so etwas?
Wir sehen uns Dienstag wieder und vielleicht habe ich bis dahin ein neues Buch begonnen.

Eure Beate




Montag, 6. November 2017

[Rezension] Lisa Marie Rice - Midnight Serie Band 3 "Midnight Angel - Dunkle Bedrohung"




Klappentext
In einer einzigen Nacht geht das Leben der talentierten Musikerin Allegra Ennis in die Brüche: Durch einen Angriff verliert sie ihr Augenlicht, ihren Vater und ihre Karriere. Jetzt ist sie völlig auf sich allein gestellt, gefangen in einer Welt aus Dunkelheit und Alpträumen.

Die Autorin: 

© Lisa Marie Rice

Lisa Marie Rice bleibt ewig 30 und wird nie älter. Sie ist groß, gertenschlank und wunderschön. Männer liegen ihr scharenweise zu Füßen. Sie hat alle wichtigen Buchpreise der Welt gewonnen, ist stolze Besitzerin eines schwarzen Gürtels und hat einen Doktor in Archäologie, Kernphysik und der tibetischen Literatur. Außerdem ist sie eine gefeierte Konzertpianistin. Habe ich den Nobelpreis erwähnt? Lisa Marie Rice ist natürlich eine virtuelle Frau und existiert nur am Computer, wenn sie Liebesromane schreibt. Sie verschwindet, wenn der Bildschirm erlischt.

Die Serie: 

Band 1: Midnight Man - Gefährliche Mission
Band 2: Midnight Fever - Verhängnisvolle Nähe
Band 3: Midnight Angel - Dunkle Bedrohung

 Das Buch: 
Der talentierten Sängerin Allegra Ennis liegt die Welt zu Füßen. Mit ihrer Stimme zieht sie das Publikum in ihren Bann und berührt die Herzen Tausender. Doch weil sie ihr Talent nicht verkaufen will, verliert in einer einzigen  Nacht alles: Ihr Vater wird brutal ermordet, und Allegra entkommt nur knapp demselben Schicksal. Blind und ohne jegliche Erinnerung an das schreckliche Blutbad erwacht sie in einem Krankenhaus. Völlig auf sich allein gestellt und gefangen in einer Welt der Dunkelheit, sind bedrohliche Albträume und Todesangst ihre ständigen Begleiter. Da begegnet sie dem Ex-Navy-SEAL Douglas Kowalski, dessen Gesicht bei einem seiner gefährlichen Einsätze durch Narben entstellt wurde. Für Allegra ist sein erschreckender Anblick nicht von Bedeutung - sieht sie doch einzig mit dem Herzen! Nach langer, qualvoller Zeit fühlt sie sich in Kowalskis starken Armen endlich wieder sicher und geborgen. Durch ihn schöpft sie neue Hoffnung auf einer Leben voller Leidenschaft und hingebungsvoller Liebe. Doch immer häufiger plagen Allegra schreckliche Bilder von dem Überfall. Sie und Douglas müssen erkennen, dass die Gefahr noch immer im Verborgenen lauert. Allegras gewalttätiger Angreifer wartet nur auf eine Gelegenheit, das Leben der schönen Musikerin endgültig auszulöschen.

Meine Meinung: 
Allegra fühlt sich an der Seite von Douglas endlich wieder als vollwertige Frau. Durch ihre Blindheit hat sie sich komplett zurückgezogen.  Der Tod ihres Vaters und die Tatsache, dass sie sich nicht an den Überfall erinnern kann, macht ihr dennoch zu schaffen. Es vergeht keine Nacht in der sie von Albträumen heimgesucht wird.
Douglas vermutet Flashbacks und als sie dann auch noch die Stimme des Täters hört, bricht sie komplett zusammen. Im Laufe der Geschichte, nimmt die Dramatik immer mehr zu. Wie kann man einen Mörder hören, der eigentlich in einer Psychiatrie sitzen soll.

Charaktere: 
Allegra und Douglas können unterschiedlicher nicht sein. Was sie miteinander verbindet ist die Musik. Allegra ist sensibel und ängstlich. Sie möchte ihre Blindheit nicht akzeptieren und hofft durch eine neue Methode ihr Augenlicht, wieder zu erlangen.
Durch Douglas fühlt sie sich endlich wieder vollständig. Douglas ist kein schöner Mann. Er hat tiefe hässliche Narben und jede Person distanziert sich sofort vor ihm. Doch Allegra tut es nicht. Sie sieht in ihm einen starken Mann und fühlt sich geborgen.

Zitat: 

"Oh Douglas! Ich wusste es. Ich wusste, dass du ein schöner Mann bist."

Schreibstil: 
Lisa Marie Rice hat wie immer einen packenden Schreibstil. Ich mag ihre Geschichten. Ihre Charaktere haben immer einen gewissen Touch und auch diesmal hat sie bei mir genau ins Schwarze getroffen. Sie schreibt authentisch und packend.

Mein Fazit: 
Lisa Marie Rice hat mich begeistert. Auch wenn es schon der 3. Band der Buchreihe ist, werde ich die vorherigen Bücher definitiv auch lesen. Es war wieder eine Geschichte, die mich sehr berührt hat.

"Die Schöne und Biest"
So steht es auf dem Buchrücken. Ich würde es nicht direkt so ausdrücken. Was genau macht den ein Biest aus?

Meine Bewertung: 5/5