Montag, 25. September 2017

[Wissenswertes] Baldige Neuerscheinung von Helen B. Kraft


Hey ihr Lieben,

am 12. Oktober erscheint der 5. Band der "Erben der Sieben Wüsten" Reihe von Helen B. Kraft.
Es gibt jetzt schon die Möglichkeit das Buch vorzubestellen. Für alle die bis zum 1.10.2017 bestellen, gilt ein Subskriptionspreis von 10,90 Euro.
Die Vorbestellungen laufen direkt über den Verlag. Einfach eine Email an machandelverlag@googlemail.com schicken.

Band 5: Geheimnisse der Macht


ISBN: 978-3-95959-067-9
Preis: 12,90 Euro

Klappentext:
Kein Fluch, keine Zwänge und trotzdem ist Lorin immer noch nicht frei. Er kann weder bei den Morrow-Hexen bleiben noch ein normales Leben führen, weil er als Mörder und Verräter gebranntmarkt ist.
Als er der Bestie Dia begegnet, die unbedingt seine Hilfe braucht, scheint es, als habe das Schicksal seine Hand im Spiel. Doch Lorin hat ein dunkles Geheimnis, dessen Aufdeckung nicht nur Dias Gefühle für ihn zerstören könnte, sondern auch einen weiteren, finalen Krieg zwischen Bestien und Hexern wahrscheinlich macht.
Wenn es Lorin nicht gelingt, seine Vergangenheit endgültig abzuschütteln, wird er niemals eine Zukunft haben.


Freut ihr euch auch schon auf den finalen Band?

Eure Beate

[Rezension] Lauren Rowe - The Club Band 5 "Kiss"


Titel: The Club - Kiss
Serie: The Club Band 5
Autorin: Lauren Rowe
Verlag: Piper Verlag
Erschienen: August 2017
Genre: erotischer Liebesroman
Seitenzahl: 400 Seiten
Ausgabe: Taschenbuch

ISBN: 978-3-492-97848-4
Preis: 9,99 Euro [E-Book]
        12,99 Euro [Print]



Klappentext
Ein neues, glühend heißes Spiel beginnt ...
Playboy Josh Faraday ist es gewohnt, zu bekommen, was er will. Und als Nächstes steht Sarahs beste Freundin auf seiner Liste – Kat Morgan, das wilde Partygirl. Wer auch immer behauptet, Liebe sei genügsam, ist diesen beiden noch nicht begegnet. Josh und Kat pokern gerne hoch. Was wäre die Liebe auch ohne Vorspiel und hohen Spieleinsatz? Doch wie lange können sie dem jeweils anderen widerstehen? Wer wird der Versuchung als Erstes nachgeben? Ein verführerisches Wechselbad der Gefühle beginnt. Aber ist es ein Spiel mit Chance auf Wiederholung, oder ist der Einsatz zu hoch?

Meine Meinung:
Auch wenn ich die ersten vier Bände dieser Buchreihe noch nicht gelesen hatte, hab ich es trotzdem mit diesem Band versucht.
Ich muss sagen, dass ich im nachhinein froh bin, dass ich die vorherigen Bände nicht gelesen habe, denn mir hat das Buch überhaupt nicht zugesagt. Nicht nur die Geschichte fand ich irgendwie komisch, auch der Schreibstil, war nicht meiner.
Ich habe nicht verstanden, warum die Autorin, die Protagonisten auf einen Kreuzzug gegen die Machenschaften eines Clubs geschickt hat. In meinen Augen sehr unglaubwürdig, vor allem als das FBI mit involviert wurde und sie einfach weiter so machen durften.
Gleichzeitig geht es in diesem Buch um Josh, ein absoluter Playboy und Kat, das Partygirl. Beide sind bei der Aktion gegen den Club dabei und haben auch eine Undercover-Mission. Und auch wenn sie sich in Gefahr begeben, na ja, was nicht wirklich ernsthaft herübergebracht wurde, gibt es zwischen den Beiden ein ewiges Katz- und Mausspiel.
Ich war von mir selbst überrascht, dass ich das Buch zu Ende gelesen habe. Ich denke, dass ich immer noch gehofft hatte, dass die Geschichte irgendwann besser wird.
Josh und sein Bruder Jonas hatten in ihrer Kindheit schreckliche Dinge erlebt, die Josh sehr geprägt haben.
Während Josh, das Leben in Saus und Braus lebte, wurde sein Bruder sehr labil und war auch kurzzeitig in einer Klinik.
Dies war aber auch das einzig interessante an dem Buch.
Schade eigentlich, denn am Anfang war die Geschichte sogar recht gut. Ich versteh wirklich nicht, warum die Autorin, einen von den Russen geführten Club, in dem Frauen zur Prostitution gezwungen werden, nicht vom FBI beobachten ließ.
Die Charaktere waren mir persönlich etwas oberflächlich und ich hab wirklich am Alter von Josh gezweifelt, da man sich mit 30 Jahren, doch eher anders verhält.

Mein Fazit: 
Leider war das nicht mein Fall. Vielleicht lag es auch nur an diesem Band und der Geschichte um Josh und Kat. Vielleicht werde ich mir doch mal die Mühe machen und Band 1 dieser Buchreihe lesen. Man weiß ja nie.
Ich kann es trotzdem empfehlen, Geschmäcker sind zum Glück verschieden. Es ist nicht sehr tiefgründig und erotisch eigentlich auch nicht wirklich.

Meine Bewertung: 3/5 

Freitag, 22. September 2017

[Buchvorstellung] Erbe der Sieben Wüsten Band 4 "Gefährliche Lügen" von Helen B. Kraft



Hallo ihr Lieben,

heute stelle ich euch das vorletzte Buch der "Erbe der Sieben Wüsten" vor.
Mit diesem Buch habt ihr dann alle 4 Bände der Buchreihe von Helen B. Kraft zusammen und verkürzt euch die Zeit bis zum Erscheinen des letzten Bandes.

Gefährliche Lügen 

ISBN: 978-3959590426
Preis: 2,99 Euro [E-Book]
        13,90 Euro [Print]
         kindleunlimited

Klappentext:
Prinzessin Naya hat ein gewaltiges Problem, ebenso wie Calliou, der Sohn des Kanzlers. Beide haben Mühe, dem Einfluss ihrer überdominanten Väter zu entkommen. Da hilft es auch nicht wirklich, dass Naya sich immer in die falschen Männer verliebt, oder dass Calliou im Geheimen als Assassine für die Königin arbeitet.
Sie proben den Aufstand, doch der Zeitpunkt könnte ungünstiger nicht sein. Ein Feind bedroht die Bestien, entschlossen, sie alle auszurotten. Wenn Kobolde und Bestien es nicht schaffen, als Freunde und Familie zusammenzuhalten, könnte es das Ende für das Reich der Sieben Wüsten bedeuten.



Hier habe ich auch mal alle Bücher der Serie auf einen Blick für euch. Ich finde es genau die richtige Lektüre um das Wochenende einzuläuten. Hier klicken!
Viel Vergnügen.

Eure Beate








Dienstag, 19. September 2017

[Buchvorstellung] Erben der Sieben Wüsten Band 3 "Duft des Sturms" & Sammelband "Die Hoffnung ist stärker" von Helen B. Kraft


Hallo ihr Lieben,

besser spät als nie, habe ich heute, wie versprochen den nächsten Band der "Erben der Sieben Wüsten" Reihe von Helen B. Kraft für euch.
Zusätzlich zu Band 3 "Duft des Sturms" habe ich noch ein Sammelband, bestehend aus 2 Kurzgeschichten für euch. Dieser Band erschien im August 2017 und wie ihr wisst, erscheint Band 5 der Buchreihe schon im nächsten Monat.

Band 3: "Duft des Sturms"

ISBN: 978-3959590143
Preis: 2,99 Euro [E-Book]
         13,90 Euro [Print]
         kindleunlimited

Klappentext:
Ausgerechnet jetzt, während Bestienkönigin Natayla alle Hände voll zu tun hat, den Frieden unter den Bestien zu bewahren, beschließt ihr zweites Ich, dass es Zeit ist, einen Partner zu finden.
Der charmante Regent Lucasz und dessen gutaussehende rechte Hand, Daemyan, scheinen beide passende Kandidaten zu sein. Aber nur der Mann mit dem perfekten Duft kann ihre Bestie überzeugen und ihr Gefährte werden, und Nataylas menschliches Herz und ihre Bestie sind sich da absolut nicht einig.
Während Natayla noch um eine Entscheidung ringt, kommt ein dunkles Geheimnis aus der Vergangenheit ans Licht.
Kann Natayla die vor ihr liegende Prüfung bestehen und den Mann halten, den sie liebt, oder verliert sie am Ende nicht nur ihr Reich?




Sammelband: Die Hoffnung ist stärker

ISBN: B074TDK8NM
Preis: 0,99 Euro [E-Book]

Klappentext:
Im Reich der Sieben Wüsten, der Welt der Bestien-Gestaltwandler, leben viele interessante Charaktere. Zuviele, um ihnen allen in einem einzigen Buch ausreichend Geltung zu verschaffen. Interessant genug, dass die Autorin zwei Episoden aus der Zeit des vierten Bandes in eigenen Geschichten verarbeitet hat. Für einen ungetrübten Lesegenuss der Hauptbände empfielt es sich, diese Kurzgeschichten erst nach dem vierten Band zu lesen, auch wenn sie in sich abgeschlossen sind.
In "Entführt" bedarf es einer Katastrophe, um eine Frau wieder mit ihrer Bestie zu versöhnen.
In "Hinter Masken" lernt Kobold-Bestien-Mischling Hazel, dass ihr Leben nicht nur aus eiserner Pflichterfüllung bestehen muss.


Morgen geht es dann mit dem 4. Band weiter und danach heißt es warten bis Oktober, wenn endlich der 5. Band erscheint. 

Eure Beate

Montag, 18. September 2017

[Buchvorstellung] Helen B. Kraft - Erben der Sieben Wüsten Band 2 "Schwarzstein und Königin "


Hallo ihr Lieben,

letzte Woche habe ich euch ja schon den ersten Band "Aus Verrat geboren" aus der Erben der Sieben Wüsten Reihe vorgestellt, den Beitrag findet ihr hier.
Heute geht es weiter mit dem zweiten Band "Schwarzstein und Königin" von Helen B. Kraft, der im Februar 2016 im Machandel Verlag, erschien.


ISBN: 978-3959590075
Preis: 2,99 Euro [E-Book]
         10,99 Euro [Print]
          kindleunlimited

Klappentext:
Zeyndas Leben könnte so einfach sein, wäre da nicht das Gefühl, für den Tod der eigenen Mutter verantwortlich zu sein. Oder die Tatsache, dass sie sich ausgerechnet in den falschen Mann verliebt. Zudem droht ihrem Volk auch noch ein Krieg mit den Menschen, an dem besagter Mann nicht ganz unschuldig ist.
Am liebsten würde Zeynda ihn in die Wüste schicken - bestünde nicht die Bestie, ihr zweites Ich, darauf, dass ausgerechnet Daeon den perfekten Duft besitzt und damit ihr wahrer Gefährte sein muss.



Und, um euch auch den Folgeband schmackhaft zu machen, gibt es einen Blick ins Buch für euch:
[...]Zeynda starrte auf das Hinterteil, das vor ihr aufragte und definitiv nicht zu einem Kobold gehörte. Es war weder klein noch war es grün. Es gehörte zu einem Mann. Einem nackten Mann. Sie schluckte, versuchte überall hinzusehen, nur nicht auf diesen perfekt geformten Hintern. Es gelang ihr nicht. Mit Mühe rief sie sich den Grund dafür in Erinnerung, weshalb sie die Bibliothek überhaupt erst betreten hatte: ein Buch. Ein Geschichtsbuch über die Gründe, weshalb die Bestien sich aus ihrer eigentlichen Heimat zurückgezogen hatten und in die Welt der Menschen gekommen waren. Es musste hier irgendwo stehen zwischen all den tausend anderen Büchern und Schriftrollen, die ihr Vater mitgebracht hatte, damit auch die hiesigen Bestien an dem Wissen ihrer Verwandten aus Scáthgard teilhaben konnten. Und damit sein einziges Kind zu einer klugen Frau heranwuchs, die eines Tages die Führung ihres Volkes übernehmen konnte. „Gefällt dir, was du siehst?“ Erschrocken riss sie den Kopf hoch und starrte auf ein schiefes Grinsen.
Erwischt. Der Mann, zu dem dieser äußerst knackige Hintern gehörte, hatte sich zu ihr umgedreht und präsentierte nun eine nicht minder aufregende Vorderseite. Er schien viel Zeit im Freien zu verbringen, mit nacktem Oberkörper, denn seine ganze Haut schimmerte in warmem Bronzeton. Lediglich eine sternförmige Narbe zwischen den wohlkonturierten Brustmuskeln zerstörte das Bild eines vermeintlichen Gottes. Doch die sechs deutlich sichtbaren Muskelstränge, über denen eine dunkle Haarlinie nach unten verlief, stellten den ersten Eindruck sofort wieder her. Denn zwischen den starken Oberschenkeln war der Mann äußerst gut be…
„Na?“ Der neckende Tonfall des Fremden klang nicht wirklich empört darüber, dass sie der unteren Hälfte seines Körpers mehr Aufmerksamkeit schenkte als seinem Gesicht. Dabei war das nicht minder attraktiv. Ein kantiges Kinn mit Drei-Tage-Bart unter hohen Wangenknochen, strahlend grün-graue Augen und gerade Brauen. Sein dunkelblondes Haar trug er militärisch kurz, was ungewöhnlich war für einen Bestienmann. Die meisten zogen es vor, eine lange Mähne zur Schau zu stellen. Kurzum, dies war ein Mann, nach dem sich jede weibliche Bestie alle Finger lecken würde. „Ich … äh … also …“ Verflucht nochmal, warum war ihr Mund so trocken?
„Hat es dir die Sprache verschlagen, meine Schöne?“ Er hob eine Braue. Das Grinsen vertiefte sich, was sein Gesicht zu einem wahren Kunstwerk werden ließ, mit Grübchen an genau den richtigen Stellen.
„W-wer bist du?“, presste Zeynda hervor und rieb nervös ihre feuchten Hände an ihrem Rock ab. Er lachte. Ein heiseres Lachen, das eine Gänsehaut über Zeyndas Körper trieb. Gleichzeitig hob er die Hände, um ihr zu signalisieren, dass von ihm keine Gefahr drohte. Daran zweifelte Zeynda auch nicht. Er würde sie nicht angreifen. Nicht hier. Nicht in ihrem eigenen Haus. Nicht, wenn er den Zorn von Cruth, dem Bestienfürsten, fürchten musste. Allerdings war dieser Fremde nackt – in einer Bibliothek. Wer, im Namen der alten Götter, stand nackt in einer Bibliothek?
„Mein Name ist Daeon.“ Er machte vorsichtig einen Schritt auf sie zu. Sie konnte seinen warmen Honigduft riechen. Ihre Nüstern blähten sich, während sie ihn einatmete, als wäre er ein kostbares Parfüm. „Wie heißt du?“
Seine Stimme war eine einzige Liebkosung. Sie strich über Zeynda hinweg und weckte Sehnsüchte, die sie nie zuvor gekannt hatte. Sie hob das Kinn und ließ dabei wie angelegentlich den Blick über seine Vorderseite schweifen. Heiße Röte schoss ihr in die Wangen. Verflucht, warum konnte sie nicht wie die anderen Mädchen ihres Alters einfach zugreifen?
Einundzwanzig Jahre war für eine Bestie wirklich nicht mehr zu jung, auch wenn sie damit noch nicht als erwachsen galt. Also, warum musste ihr Verstand ihr jedes Mal dazwischenfunken und ihr sagen, dass ihr Vater das ganz und gar nicht gutheißen würde, wenn sie …? Sie merkte, dass sie schon viel zu lange mit ihrer Antwort gezögert hatte.
„Z-Zeynda.“ Sie räusperte sich und versuchte es noch einmal.
„Mein Name ist Zeynda. Ich bin Fürst Cruths Tochter.“ Er nickte, als würde das alles beantworten. Doch das tat es nicht. Zumindest nicht die Fragen, die Zeynda unter den Nägeln brannten. Allen voran die, warum er hier und nackt war - und sie mit diesem irritierenden Blick anstarrte, als sei sie ein besonders saftiges Stück Fleisch. Was fiel diesem überheblichen Kerl ein? Dachte er, nur weil er den Größten besaß, den sie jemals zu Gesicht bekommen hatte, wäre er etwas Besonderes?[...]


Ich bin gespannt, wie euch dieses Buch gefallen wird. Und morgen geht es weiter mit dem dritten Band.

Eure Beate


Sonntag, 17. September 2017

[Rezension] Olivia Schwarz - Firefighter Band 2 "Burning Souls - Wie Pech und Schwefel"

Titel: Burning Souls - Wie Pech und Schwefel
Serie: Firefighter Reihe Band 2
Autorin: Olivia Schwarz
Verlag: Lyx Verlag
Erschienen: August 2017
Genre: Contemporary Romance
Seitenzahl: 180 Seiten
Ausgabe: E-Book

ISBN: 978-3-7363-0271-6
Preis: 4,99 Euro



Klappentext
Es soll auf keinen Fall Liebe sein, doch ihre Gefühle machen ihr einen Strich durch die Rechnung ...
Extrovertiert, liebenswert und offen. So würden ihre Freundinnen Arden Callahan beschreiben. Beruflich wie privat ist die Catering-Besitzerin immer auf Achse und hat ihren Spaß. Männer spielen in ihrem Leben zwar eine wichtige, aber keine dauerhafte Rolle. Bis sie Stadtrat Eric Porter trifft, der ihre Zukunft sein könnte. Wenn sie es nur zulässt …

Das Buch: 
Extrovertiert, liebenswert und offen. So würden ihre Freundinnen Arden Callahan beschreiben. Beruflich wie privat ist die Catering-Besitzerin immer auf Achse und hat ihren Spaß. Männer spielen in ihrem Leben zwar eine wichtige, aber keine dauerhafte Rolle. Langfristige Beziehungen sind nicht ihr Spezialgebiet, sondern unverbindliche Affären. Bis sie Stadtrat Eric Porter trifft. Genau der Typ Mann, dem Arden nicht widerstehen kann: erfolgreich, gut aussehend, selbstbewusst - knapp an der Grenze zur Arroganz. Schon allein ihn zu beobachten, bringt ihre Haut zum Kribbeln. Eric könnte mehr als nur ein One-Night-Stand zu sein, er könnte ihre Zukunft sein. Wenn sie es nur zulässt ...

Meine Meinung: 
Sobald ihre Affären zu intensiv werden, ergreift Arden schlagartig die Flucht. Das erste Mal hadert sie mit sich, wenn es um Eric Porter geht. Ihre Beziehung ist absolut erotisch und sie befinden sich auf gleicher Wellenlänge.
Das schrie förmlich zum Scheitern verurteilt, was dann auch passiert.
Nur das sie diesmal mit einem Ereignis konfrontiert wird, dass ihr Leben komplett verändern wird.
Und dann passiert etwas, dass Eric wieder in das Leben von Arden treten lässt.
Aber es wird für beide sehr schwer werden.
Bei dieser Geschichte bin ich zum Spoilern verurteilt.
Wenn ich mehr verraten würde, wäre die komplette Spannung dahin.
Was ich sagen kann, ist das der Schreibstil total angenehm war und ich mich sehr wohl gefühlt habe.
Die Protagonisten sind toll beschrieben und waren mir alle sehr sympatisch.
Die erotischen Szenen waren sehr leidenschaftlich und richtig wundervoll beschrieben.
Alles in allem ein schönes Buch.

Mein Fazit: 
Ich habe mich in der Geschichte sehr wohl gefühlt und konnte für eine kurze Zeit abtauchen. Das Buch bekommt von mir eine absolute Leseempfehlung.

Meine Bewertung: 5/5 

Samstag, 16. September 2017

[Rezension] Shayla Black/Lexi Blake - Perfect Gentlemen Band 3 "Nur Rache ist süßer"

Titel:   Perfect Gentlemen - Nur Rache ist süßer
Serie: Perfect Gentlemen Band 3
Autorin: Shayla Black, Lexi Blake
Verlag: Lyx Verlag
Erschienen: Juli 2017
Genre: erotischer Liebesroman
Seitenzahl: 446 Seiten
Ausgabe: E-Book

ISBN: 978-3-7363-0466-6
Preis: 8,99 Euro [E-Book]
         10,00 Euro [Print]



Klappentext:
ATTRAKTIV, MÄCHTIG UND ERFOLGREICH - DIE PERFECT GENTLEMEN
Vor Jahren hatten Dax Spencer und NCIS Agentin Holland Kirk eine leidenschaftliche Affäre. Bis Holland ihn eines Tages eiskalt verraten und verlassen hat. Tief verletzt versuchte Dax vergeblich, sie zu vergessen. Doch als eine Todesliste in den Besitz der Perfect Gentlemen gerät und ihn zurück nach New Orleans und zu Holland führt, wird ihm bald klar, dass diese damals keine andere Wahl hatte und dass seine Liebe zu ihr noch genauso intensiv ist wie am ersten Tag ...

Das Buch: 
Vor Jahren hatten Dax Spencer und NCIS Agentin Holland Kirk eine leidenschaftliche Affäre. Bis Holland ihn eines Tages eiskalt verraten und verlassen hat. Tief verletzt versuchte Dax alles, um sie endlich  vergessen zu können - vergeblich. Doch nun halten die Perfect Gentlemen eine Todesliste in der Hand, auf der nicht nur die Mutter und die Frau des Präsidenten stehen, sondern auch Dax' verstorbener Vater. Dax, der nie an den Selbstmord seines Vaters geglaubt und schon vor drei Jahren intensive Ermittlungen angestellt hat, raucht Gewissheit und folgt der Spur kurzerhand zurück nach New Orleans. Schon bald treffen er und Holland wieder aufeinander. Obwohl Wut und Rache seine Gedanken beherrschen, wird ihm klar, dass Holland damals keine andere Wahl hatte - und dass er sich der Leidenschaft, die noch immer zwischen ihnen brennt, nicht entziehen kann ...

Meine Meinung: 
Schade, dass ich die ersten Bände nicht gelesen habe, denn dann hätte ich einiges besser verstanden. Aber durch die verschiedenen Zeiten, in der die Geschichte erzählt wurde, hatte ich trotzdem gut reingefunden. Es gab immer wieder Rückblicke, in denen ich viele Protagonisten noch kennen lernen durfte, die mittlerweile verstarben.
Dax, der weitere Erkenntnisse, über den vermeintlichen Selbstmord seines Vaters, hat, ist wieder nach New Orleans zurück gekehrt. Damit eckt er natürlich wieder bei vielen Leuten an. Ganz vorne, der Onkel von Holland, bei dem ich schon zu Beginn ein schlechtes Gefühl hatte.
Aber Dax lässt sich davon nicht beirren und nimmt zusammen mit seinen Freunden die Untersuchung wieder auf.
Seit der Trennung von Dax und Holland vor einigen Jahren, treffen sie jetzt das erste Mal wieder aufeinander und da Dax damals eine riesen Dummheit begangen hat, musste er kämpfen, dass Holland ihm noch eine Chance gibt.
Auch wenn die Anziehungskraft immer noch greifbar war, wollte Holland sich nicht mehr mit Dax einlassen. Doch wer Dax kennt, weiß, dass er nicht so schnell aufgibt.
Zusammen versuchen sie trotz allem, den wahren Grund der Verleumdungen gegenüber Dax Vater aufzuklären und kommen je näher sie dem Ziel kommen, immer mehr in Gefahr.
An ihrer Seite sind natürlich die restlichen Perfect Gentlemen, die jeder auf seinem Fachgebiet, sein bestes gab.
Bis zum Ende wurde ich immer wieder überrascht und die Spannung übersteigt alles.

Tolle Protagonisten und eine hochspannende Story haben mich begeistert. Ich muss zugeben, dass mich die Geschichte im Hier und Jetzt, mehr gepackt hat, als die Vergangenheit.
Beide Autorinnen haben einen sensationellen Schreibstil. Ich mochte, wie sie den romantischen Anteil, mit dem Thrillanteil gemischt haben. Auch der erotische Teil war heiß und sehr anziehend.
Jetzt bin ich natürlich richtig gespannt, wie der nächste Band wird.

Mein Fazit: 
Ein packend, erotischer und hoch spannender Roman, der mich total geflasht hat. Ich kann dieses Buch absolut weiterempfehlen, gerade auch weil es nicht nur ein Liebesroman war.

Meine Bewertung: 5/5


Mein letzter Post

[Wissenswertes] Baldige Neuerscheinung von Helen B. Kraft