Sonntag, 28. Juni 2015

[Rezension] Bärbel Muschiol - Kiss & Kill Me Band 1 - Der Auftrag



Titel: Der Auftrag
Serie: Kiss & Kill Me Band 1
Autorin: Bärbel Muschiol
Verlag: Klarant Verlag
Erschienen: Juni 2015
Genre: Erotik-Thriller
Seitenzahl: 92 Seiten
Ausgabe: E-Book

ISBN: 9783955732745
Preis: 3,99 Euro [E-Book]





Klappentext:
Alex umgibt eine gefährliche Aura: Er ist der beste Auftragskiller New Yorks und seine Kaltblütigkeit und Effizienz lassen ihm keine Zeit für Gefühle. Als Alex mit seinem Kollegen Wayne in der Wasabi-Bar verabredet ist, trifft er auf die neue Kellnerin Sarah und kann die Augen nicht von ihr lassen. Wenige Tage später bekommt Alex den Auftrag, eine Frau zu eliminieren. Obwohl er ungern Aufträge annimmt, bei denen die potenziellen Opfer Frauen sind, wird er bei der Summe schwach – für 500.000 Dollar sagt er zu. Doch die Zusage bereut er kurze Zeit später: Er soll genau die Frau töten, die er faszinierend findet. Ein Mordauftrag um Leben und Tod beginnt… 

Die Autorin: 


Bärbel Muschiol, geboren 1986 in Weilheim in Oberbayern. Glücklich verheiratet lebt und sie mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern, heute noch immer im tiefsten Bayern. Im Genre Erotik hat sich die Autorin einen festen Platz in den Bestsellerlisten geschaffen.

Die Serie: 


Der Trailer zum Buch: 

                                 


Meine Meinung: 
Wer es knisternd, erotisch und spannend mag, kann dieses Buch ohne Bedenken lesen. 
Es hat mich vom ersten Moment an gefesselt. 
Alex ist ein Mann, der weiß, was er will, und sich nicht zu schade ist, so lange zu kämpfen, bis er es bekommt.
Er ist ein Serienkiller, der ohne Skrupel, Menschen umbringt. Als er den Auftrag erhält Sarah zu vernichten, hat er das erste Mal Bedenken. Er kennt diese Frau und versteht nicht warum er sich umbringen soll. 
Er steht vor der Wahl, 500.000 Dollar zu verdienen oder die Frau, die sich ihm hingibt zu töten. 

Mein Fazit: 
Das Buch ist ein Erotik-Thriller, der unheimlich spannend ist und ich am Anfang Zweifel hatte, wie Alex sich entscheidet. 
Es gibt sehr erotische Szenen, die aber keinesfalls vulgär sind, im Gegenteil, sie wurden sehr sinnlich und prickelnd beschrieben. 
Bärbel Muschiol ist, wie ich sie kenne, eine Autorin, die weiß, wie man Frauen fesseln kann. Ich habe das Buch in einem Rutsch gelesen. Ein Roman für einen netten Nachmittag. 

Meine Bewertung: 5/5

Freitag, 26. Juni 2015

[Blogtour] Blogtourankündigung "Eine zauberhafte Reise" von Anna Katmore


Hallo ihr Lieben,

wollt ihr mit uns nach Nimmerland reisen? Dann müsst ihr euch unbedingt den 29. Juni merken, denn dann beginnt die große Blogtour zu "Eine zauberhafte Reise" von Anna Katmore.

Und damit ihr auch wisst wo die Blogtour beginnt habe ich einen Fahrplan für euch.

29. Juni 2015
Buchvorstellung „Herzklopfen in Nimmerland“

30. Juni 2015
Charaktervorstellung

01. Juli 2015
Charakterinterview
(Jamie alias Käptn Hook, Peter Pan und Angel)

02. Juli 2015
Buchvorstellung „Die Rache des Pan“

03. Juli 2015
Dreamcasting

04. Juli 2015
Musikalische Untermalung von Nimmerland

05. Juli 2015
Charaktereinterview
(Hooks Männer und die verlorenen Jungs!)
bei meiner Wenigkeit 

06.Juli 2015
Interview mit der Autorin

07.Juli 2015
Bekanntgabe der Gewinner auf allen teilnehmenden Blogs!!!


Und natürlich gibt es in dieser Blogtour ein wahnsinns Gewinnspiel. 



Um einer der Preise gewinnen zu können muss einfach nur eine Frage beantworten werden. Und mit viel Glück seid ihr bald einer der Gewinner von spannenden E-Books, signierten Taschenbücher oder Lesezeichen.

Viel Spaß und ein schönes Wochenende
Eure Beate

Teilnahme am Gewinnspiel ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis des Erziehungs/Sorgeberechtigten
Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden(Gewinnerpost) und das ihre Adresse dem Verlag/Autor zwecks Gewinnversands übermittelt wird.
Keine Barauszahlung der Gewinne möglich
Keine Haftung für den Postversand
Versand der Gewinne innerhalb Deutschland – Österreich – Schweiz
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

[Blogtour] Blogtour zu Liane Mars - Aeri - Das Band der Magie 1 ~ Ausblick auf Band 2


Hallo ihr Lieben,

ihr habt in den letzten Tagen wunderbare Dinge über "Aeri" und alle anderen Charaktere der Geschichte erfahren.

Bei mir bekommt ihr heute spannende Einblick in den zweiten Band. Seht euch die ersten Szenen an. Wie entstand eigentlich das Buch? 

„Liah – Das Band der Magie“

~ ~ ~ Zu Band zwei muss man wissen, dass er ursprünglich überhaupt nicht geplant war. 
„Aeri – Das Band der Magie“ hieß in seiner Ursprungsform nur „Das Band der Magie“ und sollte ein Einzelband sein. Dieses Buch hat Liane Mars erst mal als Selfpublisher rausgebracht. 
Während einer Leserunde fragte jemand (konkret: Danni ;-) ob es denn noch einen zweiten Teil geben würde?
Hm. War eigentlich nicht geplant.
Weil aber eine Nebenprotagonistin, nämlich Liah, bei den Lesern supergut ankam, tockte da die erste Idee an das Gehirn der Autorin. Die komplette Hintergrundgeschichte (warum Liah so stürmisch ist, wen sie liebt, warum sie ihn nicht lieben darf und so weiter und sofort) hatte sie für Band 1 ohnehin bereits erdacht, es aber mangels Zeit weggelassen.

Als dann Bookshouse das Buch als Verlag übernehmen wollte, kam die Frage auf, ob das denn eine Reihe sei – dann aber drei Bücher, eine Trilogie.
So bekam Liah ihre ganz eigene Geschichte.
Das Problem an diesem Buch ist, dass man kaum etwas zu der Geschichte sagen darf, ohne das dramatische Ende von Band eins zu verraten. Nicht falsch verstehen. Jedes Buch ist in sich abgeschlossen. Band zwei wurde sogar von einer Testleserin gelesen, die Band eins nicht kannte – um zu testen, ob das Buch auch ohne Vorkenntnisse zu verstehen war. War es. Allerdings kennt sie jetzt ein paar Geheimnisse, die der Leser in Band 1 eigentlich noch enträtseln sollte.
Aber ein bisschen was darf verraten werden.
Band zwei beginnt drei Jahre nach Band eins und wird diesmal nicht aus Aeris, sondern aus Liahs Sicht erzählt.

Die ist eine Elementarmagierin. Sie gebietet also mithilfe der Erdgeister über die Elemente. Allerdings ist sie eine eher ungewöhnliche Magierin. Während ihre Art eigentlich stets ruhig ist, immer anderen helfen will, selbstlos und friedlich ist, ist Liah irgendwie das komplette Gegenteil.
Sie ist stürmisch, impulsiv, vorlaut, rechthaberisch und ein absoluter Wirbelwind. In ihrem Dorf hat sie es nicht gerade leicht. Die meisten Mar haben Angst vor ihr, denn irgendwas scheint mit ihren Geistern nicht zu stimmen. Die sind so seltsam aggressiv. Einzig Aeri – die man ja aus Band 1 noch gut kennt – und Brahn, ihr bester Freund, halten zu ihr.
Das Problem ist, dass Liah ihre Magie kaum noch kontrollieren kann. Leider ist sie gleichzeitig ziemlich mächtig. Zu Anfangs versucht sie noch, ihr Problem zu vertuschen, doch irgendwann lässt es sich nicht mehr verheimlichen: Liah ist nicht mehr das, was sie einst gewesen ist. Ihre reine Magie scheint verloren zu sein. Doch Liah gibt nicht auf. Sie kämpft um ihr Leben, das ihres Liebsten – und ganz plötzlich ist sie sogar mit der Rettung der Welt beschäftigt. ~ ~ ~


Liane Mars hat auch eine Tabelle erstellt, in der sie die Charaktere der Serie beschreibt. Schaut selbst. 



Mir wurde sogar von Liane für uns alle sogar eine "unlektorierte" Szene aus Liah - Das Band der Magie" zur Verfügung gestellt. Ich bin wahnsinnig stolz, dass ich diesen Einblick vorstellen darf. 

~ ~ ~ Etwas bummerte gegen die Tür. Nicht schon wieder ein Gast! Hektisch sprang ich auf und rief: »Ich komme! Bin noch nackt!« Hektisch riss ich mir die Kleider vom Leib. Nackt wie ich war balancierte ich mehr schlecht als recht zur Tür und riss sie auf. Ich blickte in Aeris verwirrte Augen, die mich augenblicklich von oben bis unten musterte.
»Wie ich sehe, bist du immer noch nackt!«, sagte sie trocken.
»Jap.«
»Willst du dir nichts anziehen?«
»Nö.«
Sie blinzelte überrascht. Meine Kleiderlosigkeit war natürlich Taktik: Nackte Wesen verwirrten im Allgemeinen die Angezogenen. Sie verursachten ein intensives Gefühl von Unwohlsein. Das führte dazu, dass Gespräche mit Nackten meist schnell beendet wurden. Bei Brahn oder Keelin hätte es gewiss geklappt, bei Aeri jedoch nicht.
Die roch sofort Lunte.
»Wir müssen über deine Nummer mit der Trudifrucht sprechen«, erklärte sie, meine nackten Tatsachen einfach ignorierend. Mist. Ich hatte vergessen, dass Aeri ohne Konventionen allein in einer Hütte aufgewachsen war. Dinge, die anderen peinlich waren, bemerkte sie nicht einmal.
Ich schob mich mühsam durch die winzige Öffnung – bloß Aeri nichts zeigen - und zog hinter mir die Tür zu. »Okay. Schieß los.«
»Außerdem müssten wir über das Ungeheuer sprechen, das du in deiner Hütte hältst. Und, wo wir schon mal dabei sind: Wir sollten uns überlegen, wie du wieder eine Elementarmagierin werden kannst, ohne die Welt zu zerstören.«
In meinem Kopf entstand ein Bild, wie ich Brahn mit einer Axt den Schädel spaltete. Hatte der gepetzt, der Drecksack! Aeri plapperte derweil munter weiter: 
»Wir werden dir helfen, solange du brav bist.«
»Bin ich nicht immer brav?«
»Muss ich darauf antworten?« ~ ~ ~

Seid ihr jetzt genau so neugierig wie ich geworden? Dann lohnt sich das warten. Es dauert noch, aber wir freuen uns jetzt schon darauf. 


Und so sieht eine Titelseite aus, wenn Liane ein Buch beendet hat. Wieviel Seiten hat das Buch, wieviel Zeichen und Wörter gibt es.




Ich hoffe, dass euch mein Beitrag zum Ausblick auf Band 2 gefallen hat. 
Natürlich gibt es keine Blogtour ohne Gewinnspiel. Morgen findet ja auch schon die Gewinnauslosung statt. Dann nutzt noch eure letzte Chance. Ich wünsche euch viel Glück. 


Und nun zu meiner Frage. 
Um diese tolle Preise gewinnen zu können müsst ihr mir folgende Frage beantworten: 
Was würde euch am meisten interessieren, wie es weitergeht?

Zu gewinnen gibt es je 

1 Taschenbuch 
wenn ihr sehr fleißig in dieser Blogtour kommentiert habt. 

Oder 

je 2 E-Books 
wenn ihr uns das Lösungswort verratet. Jeden Tag dieser Blogtour war ein Wort markiert, dass am Ende den Lösungssatz ergibt. 
Schickt bis zum 26.06. um 23.59 Uhr den Satz an Liane entweder per E-Mail lianes.buchgefluester@gmail.com oder PN bei Lianes Fanseite bei Facebook und schon seid ihr im Lostopf.



Und nun freue ich mich auf eure Kommentare.

Eure Beate


Gewinnspielbedingungen:
- Teilnahme ab 18 Jahren oder mit Einverständniserklärung der Eltern
- Teilnahme möglich bis 26. Juni 23:59 Uhr.
- Pro Tag kann ein Los gesammelt werden.
- Die Gewinner werden öffentlich mit Namen genannt.
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
- Es wird keine Haftung für den Postweg übernommen.


Donnerstag, 25. Juni 2015

[Rezension] Anna Katmore - Herzklopfen in Nimmerland



Titel: Herzklopfen in Nimmerland
Serie: Eine zauberhafte Reise Band 1
Autor: Anna Katmore
Verlag: Selfpublishing
Erschienen: März 2015
Genre: Fantasy, Jugendbuch
Seitenzahl: 415 Seiten

ASIN: B00QJ56GOO
Preis: 3,99 Euro [E-Book]
        12,83 Euro [Print]





Vielen Dank für das Leseexemplar, dass ich im Rahmen einer Blogtour lesen durfte. 

Klappentext: 
Irgendwelche letzten Worte?“
„Fahr zur Hölle, du dreckiger … fieser … gottverdammter …“
Seine Nasenspitze berührt beinahe meine, als Hook seinen Kopf zu mir neigt und eine verirrte Haarsträhne hinter mein Ohr streift. „Engelchen, das Wort, das du suchst, ist Pirat.“

Warum ist da ein Junge, der nicht erwachsen werden will?
Wie kann ein einfacher Apfel die süßeste Liebe aller Zeiten entfachen?
Und was hat ein ruchloser Pirat mit alldem zu tun?

Obwohl Angelina McFarland Märchen über alles liebt, hätte sie sich nie träumen lassen, selbst einmal mitten in eins hineinzufallen. Doch genau das passiert, als sie eines Winterabends auf ihrem Balkon ausrutscht und über die Brüstung stürzt.
Im letzten Moment gerettet von einem fliegenden Jungen, der sich selbst Peter Pan nennt, findet sich Angel in Nimmerland wieder. Hier spielen weder Zeit noch die Gesetze der Natur eine Rolle, und an ein Entkommen von der Insel ist erst gar nicht zu denken.

Zu allem Überfluss gerät Angel auch noch zwischen die Fronten einer uralten Feindschaft. Der skrupellose Captain Hook entführt sie auf sein Schiff, die Jolly Roger, und hält sie dort als Druckmittel gegen Peter Pan gefangen. Doch je mehr Zeit Angel mit dem Captain verbringt, umso mehr sieht sie hinter seine hartherzige Fassade. Die Gefühle, die sie für ihn entwickelt, sind ebenso intensiv wie schockierend, und bald schon kann sie an nichts anderes mehr denken, als an ihren verstohlenen Kuss unter den Sternen.
Aber Angel und ein Pirat? Das kann niemals gut gehen. Oder doch?

Als Angel verzweifelt versucht, nach Hause und zu ihrer Familie zurückzukehren, entdeckt sie eine Fahrkarte nach London in ihrer Tasche. Leider hilft sie ihr nicht, von dieser verwunschenen Insel zu fliehen, doch als ihr Gedächtnis mit jedem Tag weiter schwindet, ist dieses Ticket das Einzige, was sie noch an ihr früheres Leben und daran erinnert, warum sie keinesfalls aufgeben darf.
Oder ist es vielleicht doch die bessere Entscheidung, für immer in Nimmerland zu bleiben?

Folgt Angel in ein Abenteuer, das euch garantiert den Atem raubt, und über das ihr noch lange über die letzte Seite hinaus nachdenken und schmunzeln werdet … Auf nach Nimmerland!

Über die Autorin: 

Kurz und bündig:
Ich schreibe gerne.
Die Genres, in denen ich am liebsten abhänge, sind Jugendliebesgeschichten mit ein bisschen Fantasy hier und da.

Das Wesentliche:
Ich bin ein Mädel aus Österreich--total unkompliziert und immer für ein aufregendes Abenteuer zu haben.
Aufgewachsen bin ich zwar in Wien, aber ganz sicher nicht aus freien Stücken. Meine Eltern hatten beschlossen dorthin zu ziehen, als ich gerade mal vier war. Ich habe die Stadt gehasst! Alles an ihr. Also bin ich gleich nach meinem Gymnasiumabschluss zurück nach Oberösterreich gezogen, wo ich mich mit einem inspirierenden Ehemann und einem tollen Laptop niedergelassen hab.
Mein ganzes Leben lang war ich schon eine Geschichtenerzählerin. Bereits im Kindergarten sind mir immer die fantastischsten Märchen und Ausreden eingefallen. Meine Kindergartentante nannte mich damals eine Lügnerin. Ich nenne es heute den Grundpfeiler für meine schriftstellerische Kariere.
Die Leute sagten mir immer wieder, dass ich mit dem Schreiben kein Geld verdienen kann. Whoa, haben die sich geirrt! Als mein erster Kurzroman PLAY WITH ME (zu dt. TEAMWECHSEL) auf den Markt kam und einen unglaublichen Raketenstart hingelegt hat, war ich erst mal baff. Hat eine Weile gedauert, bis ich geschnallt hab, was da abgeht. LOL
Heute ist die Schriftstellerei mein Beruf. Und ich kann mir nichts Schöneres vorstellen.

Und jetzt noch schnell das persönliche Zeug:
Im aufregenden Alter von siebzehn Jahren bin ich der Liebe meines Lebens begegnet. Allerdings war er ein Mädchenschwarm und Playboy, und ich hatte nicht vor, der nächste Name auf seiner Eroberungsliste zu sein. (Na, klingelt das was?) Er hat ganze vier Jahre um mich kämpfen müssen, bis ich "uns" endlich eine Chance gegeben habe. Heute kann ich mit einem Lächeln sagen, ich habe Casanova gezähmt, denn ich bin glücklich mit diesem Mann verheiratet.
Wir haben einen Sohn und reisen viel gemeinsam ... obwohl ich mir manchmal wünsche, die Reisen wären kürzer, weil ich es oft gar nicht erwarten kann, endlich wieder zurück an meinen Computer und meine vielen Geschichten zu kommen. Außer wenn wir gerade in Disneyland sind; da könnte ich ewig bleiben ...

Wenn ihr sonst noch irgendwelche Fragen habt, dann schaut doch auf meiner Webseite vorbei. Vielleicht findet ihr da ja noch ein paar interessante Informationen.
http://annakatmore.com/faq/

Meine Meinung: 
Komischerweise war ich ein wenig skeptisch. Ich bin zum größten Teil im Ausland aufgewachsen und hatte daher mit Peter Pan wenig zu tun. 

Aber ich habe es nicht bereut dieses Buch zu lesen und mehr über Nimmerland zu erfahren. 
Als Angel über den Balkon nach Nimmerland fällt, war mein erster Gedanke, wie kommt sie zurück zu ihren Geschwistern. 
Doch in Nimmerland angekommen, wird sie mit einem Jungen, Peter Pan, konfrontiert, der niemals älter werden wird. Er ist ein Teenager und lebt seit Jahren in Nimmerland. Zusammen mit den verlorenen Jungen und einer kleinen Fee leben sie in einem Baum. 
Die Autorin hat mit ihrer bildlichen Fantasie es wirklich geschafft, dass ich mir genau vorstellen konnte, wie die Welt von Peter Pan aussieht. 
Sie lernt ein wunderschönes Land kennen, sowie Meerjungfrauen und ist fasziniert davon. 
Als sie dem Pirat Captain Hook in die Hände fällt, benutzt er sie als Druckmittel bei Peter Pan, um an seinen Schatz zu kommen. 
Doch so skrupellos wie Hook immer dargestellt wird, ist er vielleicht gar nicht. 
Angel versucht mit allen Mitteln wieder nach Hause zukommen, doch je länger sie in Nimmerland ist desto mehr vergisst sie London und ihre Familie. 

Das Buch endet mit einem gemeinen Cliffhanger, doch zum Glück hab ich Band 2, dass ich sofort weiterlesen kann. 

Anna Katmore hat eine schönen angenehmen und sehr fesselnden Schreibstil. Sie hat mich verzaubert und es war als wäre ich auch in Nimmerland. 

Was ich mich immer gefragt habe, ob ich, wenn ich an Angels Stelle wäre, mit Peter Pan zurecht gekommen wäre. Er kam mir teilweise sehr kindlich vor, aber genau das ist, was mich dann auch wieder neugierig gemacht hat. 

Mein Fazit
Ein wunderschönes Märchen, dass plötzlich von Anna Katmore sehr lebendig gemacht wird und fesselt. Ich kann dieses Buch wirklich jedem empfehlen, der gerne Fantasyromane liest und in fremde Welten eintauchen möchte. 
Es gibt auch einen wunderschönen Trailer zum Buch. 

Meine Bewertung: 5/5

Dienstag, 23. Juni 2015

[Rezension] Linda K. Heyden - Novembermond



Titel:  Novembermond
Autorin: Linda K. Heyden
Verlag: Sieben Verlag
Erschienen: November 2012
Genre:  Romatic Fantasy/Urban Fantasy
Seitenzahl: 377 Seiten
Ausgabe: E-Book

ISBN: 978-3-864430-91-6
Preis: 3,99 Euro [E-Book]
        14,90 Euro [Print]





Klappentext:
Niemand ahnt, dass die effiziente Berliner Wachschutzfirma Nacht-Patrouille von Vampiren geleitet wird. Ihre Aufträge führen sie in Luxushotels, Fabriken und Clubs. Doch in den Straßen Berlins, zwischen Alt- und Plattenbauten, in herrschaftlichen Villen und zwielichtigen Bars, gehen sie ihrer wahren Bestimmung nach – der Jagd nach Dämonen.
Als Anführer der Gemeinschaft der Vampire glaubt Julian, sich keine Schwäche leisten zu können. Doch er weiß, sein größter Feind ist er selbst. Zerrissen zwischen Pflichtgefühl und seiner düsteren, zügellosen Seite, beginnt er, mehr und mehr an sich zu zweifeln.
Nachdem einer seiner Männer in der Psychiatrie gelandet ist, trifft Julian bei dessen Rettung die energische Psychologin Ellen, die sich zunächst weder von seiner Attraktivität noch seiner Arroganz beeindrucken lässt.
Als eine Serie von Entführungen und Morden die Stadt erschüttert, gerät Ellen zwischen die Fronten.

Die Autorin:


Linda K. Heyden ist geboren und aufgewachsen in Rheinland-Pfalz bei Koblenz. Ihrer Ausbildung folgte der Umzug nach Berlin, wo sie in verschiedenen Wirtschaftsunternehmen arbeitete. Nach einer Auszeit mit längeren USA-Aufenthalten in Kalifornien und Oregon veränderte sie ihre berufliche Ausrichtung komplett. Sie studierte Psychologie in Potsdam und Berlin.
Inzwischen wohnt die Autorin in Berlin-Friedenau und arbeitet als Psychotherapeutin.

Weitere Informationen auf der Autorenhomepage:
http://www.lindakheyden.com
https://www.facebook.com/pages/Linda-K-Heyden-Autorin/123520454467739?ref=hl

Grundidee der Handlung:
Linda K. Heyden hat mit ihrem Debütroman, eine klassische Vampirgeschichte geschrieben. Gute Vampire kämpfen gegen böse Vampire, mit dem Unterschied, dass Linda K. Heyden, einige Besonderheiten in ihre Geschichte eingearbeitet hat.
Zwischendurch zog sich die Handlung etwas in die Länge und die Menge an Protagonisten hat mich ein wenig verwirrt.
Die Beziehung zwischen Julian und Ellen hat wunderschön begonnen, wurde aber leider nicht wirklich vertieft.
Julian wird als sehr ausdrucksstark beschrieben, der sich durch das Auslassen des Arkanums nicht mehr unter Kontrolle hat. Ellen wirkt sehr taff auf mich, fand es aber traurig, dass sie sich hat so abspeissen lassen.
Eine Nebengeschichte, zwischen Richard und Chris, gibt dem Buch wieder ein wenig mehr Tempo und gegen Ende wird es noch mal richtig spannend. Alles in allem, hat das Buch viele Fragen offen gelassen, die die Hoffnung aufkeimen lässt, noch mehr von Ellen und Julian zu erfahren.

Stil und Sprache:
Das Buch ist von Linda K. Heyden aus verschiedenen Sichtweisen geschrieben worden, was ich persönlich sehr gut fand.
Ellen wurde in der Ichform geschrieben, daher wusste man als Leser immer, welche Gedanken und Gefühle, sie gerade beschäftigten.

Aufmachung des Buches:
Das Cover des Romans ist traumhaft schön gestaltet und lässt den Leser auf ein wunderschönes Buch erahnen.

Fazit:
Novembermond war für mich persönlich ein tolles Buch. Ich hätte mich nur über ein wenig mehr Erotik oder Romantik gefreut. Linda K. Heyden hat mich sehr gut unterhalten und ich kann dieses Buch absolut empfehlen.

Meine Bewertung: 4/5


Montag, 22. Juni 2015

[Klarant News] Neue Serie von Bärbel Muschiol "Kiss and Kill me Serie"




In einigen Tagen, genau gesagt am 25. Juni, erscheint die neue erotische Serie. 

KISS and KILL Me

New York City
Alex ist der beste Auftragskiller der Stadt.
500.000 Dollar kostet ein Mord.
Was passiert, wenn Alex genau die Frau töten soll, in die er plötzlich sich verliebt hat?

Band 1: Der Auftrag
Band 2: Das Angebot
Band 3: Die Abrechnung

Wer Bärbel  Muschiol kennt, weiß, dass es wieder ein  Pagerturner werden wird. Die E-Books sind ein "MUST HAVE" auf eurem Reader und diese Woche wird das erste Buch erscheinen und schon könnt ihr loslegen.

 Und als Schmankerl gibt es sogar einen Trailer.


                                  

Und nun notiert euch dieses Datum und freut euch mit mir auf den ersten Band.

Eure Beate

Sonntag, 21. Juni 2015

[Rezension] Lita Harris - Soul Surfing: Marla und Jesse





Titel: Soul Surfing: Marla und Jesse
Autorin: Lita Harris
Verlag: Spicy stories
Erschienen: Juni 2015
Genre: Erotik, Romantic Thrill
Seitenzahl: 302 Seiten
Ausgabe: E-Book

ASIN: B00ZQW8F8Q
Preis: 0,99 Euro (Aktionspreis) [E-Book]
          3,99 Euro [E-Book]
          9, 90 Euro [Print]




Vielen lieben Dank Lita , dass ich dieses Buch lesen durfte.  Ich freue mich schon auf die bevorstehende Blogtour. 

Klappentext: 
Wie weit würdest du gehen, um für deine Liebe zu kämpfen?

Jesse ist Profi-Surfer, zusammen mit seiner großen Jugendliebe steht ihm die Welt offen.
Doch ein tragischer Unfall verändert alles. Nichts kann seine Schuldgefühle und den Kummer über Haileys Tod lindern.
Bis Jesse der faszinierenden und leidenschaftlichen Marla begegnet. Vom ersten Moment an fühlen sich beide wie magisch zueinander hingezogen und Jesse hofft auf ein neues Glück.
Aber die Schatten der Vergangenheit sind übermächtig. Jesse erkennt nicht, wer sein größter Feind ist und bringt Marla und sich selbst in höchste Lebensgefahr.


Meine Meinung:
Suchtgefahr!! Eine Lovestory, die mich sehr berührt hat.
Nachdem Marla von Hamburg nach Santa Cruz zieht und dort mit neuem Job sich eine neue Zukunft aufbauen möchte, wird ihr Schicksal durch das Zusammentraffen mit Jesse schon in eine richtige Bahn gelenkt.
Im Strandhaus ihrer Chefin, ihrem neuen Zuhause, ist sie die Nachbarin des früheren Surfing-Star Jesse.
Durch einen Schicksalsschlag hatte seine Laufbahn ein drastisches Ende genommen. Bei einem Unfall kommt seine damalige Freundin ums Leben. Er gibt sich eine große Schuld daran und konnte danach auch nicht mehr surfen.
Auch Marla hat gegen die Geister ihrer Vergangenheit zu kämpfen und Jesse hilft ihr sich damit auseinanderzusetzen.

Für Beide sieht es wirklich zunächst aus, dass sie sich gefunden haben und ihre Wunden zu heilen beginnen.
Doch Ginger, die Schwester von Jesses damaliger verunglückten Freundin, möchte ihn nicht teilen. Obwohl sie viele Jahre jünger ist als er, will sie es nicht wahrhaben und lässt nichts unversucht Marla und Jesse zu trennen.

Lita Harris hat wunderbare Charaktere erschaffen. Jeder auf seine Art faszinierend. Jesse ist ein sehr verschlossener Mensch, der aber merkt, dass er aus sich herauskommen muss und wieder jemanden an sich heranlassen muss.
Marla ist eine wunderhübsche Frau, die mit Stil und ihrer Schönheit heraus sticht. Obwohl ich mir während des Lesens Marla etwas anders gesehen habe in Bezug auf ihre Kleidung. Sie ist selbstbewusst und möchte endlich wieder leben.
Ginger ist ein Biest und weiß was sie tun muss um ihren Willen zu bekommen.

Die Geschichte hat mich durch die Umwelt die Lita Harris geschaffen hat fasziniert. Die Ortschaften, die Landschaften, einfach grandios.
Der Schreibstil von Lita ist total locker und wunderbar. Aufhören war sehr schwierig und so habe ich das Buch in einem Rutsch gelesen.

Mein Fazit: 
Wow, absolut super. Dies war das erste Buch der Autorin aber nicht das letzte. Ich weiß gar nicht wie ich es beschreiben soll, dass ich mich der Geschichte hab treiben lassen. Einfach wunderbar.

Meine Bewertung: 5/5


Zum Abschluss gibt es sogar einen Trailer zum Buch. 


             

Samstag, 20. Juni 2015

[Lesetipp] Serienvorstellung - Walker Inc. von Vivien Johnson mit Interview

Hallo ihr Lieben, 

vor einigen Tagen wurde der dritte Band der "Walker Inc. Serie" von Vivien Johnson veröffentlicht. 

Mittlerweile sind jetzt daraus, die Novelle 

Liebe vergisst man nie 

Titel: Liebe vergisst man nie
Serie: Walker Inc. Reihe - Novelle 
Genre: Liebesroman, Novelle  
Erschienen: 08. Mai 2015
Ausgabe: E-Book

ISBN: 9783955732448
Preis: 2,99 Euro

Kurzbeschreibung: 
Luk, der einfühlsame Bruder von Catherine ist Single. Seit einem Ereignis vor ein paar Jahren, will er von der Liebe und seinem eigenen Glück nichts mehr wissen. Doch die Rechnung hatte er ohne seine Schwester gemacht, denn die engagiert Cheyenne - eine erfolgreiche Hochzeitsplanerin in Pensacola. Die beiden sind sich nicht unbekannt, haben eine gemeinsame Vergangenheit. Cheyenne hat ein Geheimnis, von dem sie Luk - dem sie nie wieder begegnen wollte - nichts erzählt hatte. Bis zu einem ereignisreichen Tag vor einer Giraffe...




Danach erfolgte: 

Band 1 der Serie "Berühre mich, nur einmal"

Titel: Berühr mich, nur einmal 
Serie: Walker Inc. Band 1
Genre: Liebesroman
Erschienen: 08. Mai 2015
Ausgabe: E-Book

ISBN: 9783955732455
Preis: 3,99 Euro 

Kurzbeschreibung: 
Catherine Meyer ist verzweifelt. Sie sehnt sich nach Liebe, Romantik und vor allem Erotik. Doch mit ihrem Freund Damien ist all das nicht mehr möglich. Zu sehr hat er sie verletzt. Bei einem Geschäftstermin lernt sie Jonathan Mason kennen. Ein Mann, der weiß, wie er Frauen umschmeicheln kann. Doch Catherine scheint die Einzige zu sein, die immun dagegen ist. Bis es zu einem gemeinsamen Abend kommt und sie ihm nicht widerstehen kann, obwohl sie mit Damien zusammen ist. Wird Damien je davon erfahren, dass Catherine sein Geheimnis kennt? Und wird Catherine Jonathan so sehr verfallen, dass sie die Beziehung zu Damien beenden wird? Für wen von beiden wird sie sich entscheiden?





Band 2: Für mich, gibt es nur dich

Titel: Für mich, gibt es nur dich
Serie: Walker Inc. Serie Band 2 
Genre: Liebesroman
Seitenzahl: 274 Seiten 
Ausgabe: E-Book

ISBN: 9783955732462
Preis: 3,99 Euro 

Kurzbeschreibung
Susan ist eine taffe Geschäftsfrau, die ihr Leben lebt zwischen harter Arbeit und Entspannung, die sie in flüchtigen Abenteuern sucht. Auf keinen Fall will sie sich binden und eine feste Beziehung führen. Aber dann trifft sie auf Dean, der sich heftig in sie verliebt. Hartnäckig kämpft er für eine gemeinsame Zukunft. Es scheint, dass sein Werben erfolgreich ist, denn langsam lässt sie sich auf ihn ein. Aber dann wirft ein schwerer Schicksalsschlag Susan völlig aus der Bahn, sie flieht aus ihrem Leben, verlässt ihre Familie, Freunde und auch Dean. Wird er sie finden und gelingt es ihm, sie zurückzuholen?





Und seit ein paar Tagen gibt es nun " Liebe mich, wie ich`s verdiene" und Vivien Johnson hat mir sogar einige Fragen dazu beantwortet. 

Titel: Liebe mich, wie ich´s verdiene
Serie: Walker Inc. Band 3
Autorin: Vivien Johnson
Genre: Liebesroman, Romanze
Erscheinen: Juni 2015
Seitenzahl: 278 Seiten 
Ausgabe: E-Book

ISBN: 9783955732707
Preis: 3,99 Euro

Kurzbeschreibung
Amy hat einfach kein Glück mit den Männern: Entweder sind sie zu schüchtern, um sie anzusprechen, oder sie sind nur hinter ihrem Geld her – als Geschäftsführerin der namhaften Firma Walker Inc. gehört sie zur Prominenz von Pensacola, Florida. Doch dann lernt sie auf einer Verlobungsfeier Jayden kennen – ein echter Prachtkerl, der sich zudem nicht für ihren Status interessiert, sondern einzig und allein für sie. Die beiden kommen sich näher, es kommt zu einem leidenschaftlichen Kuss und zu mehr. Aber Jayden hat eine dunkle Vergangenheit ... 





Und nun zum versprochenen Interview: 

Hallo Vivien, 
schön, dass du dir die Zeit genommen hast, um mit mir über das neueste Buch deiner Walker
Inc. Reihe zu plaudern. 
Wieder einmal die Fragen aller Fragen. 
Wie bist du ausgerechnet auf diese Story gekommen? Da Amy und Jayden ja eher aus verschiedenen Gesellschaftsschichten kommen. 
Das ist eine gute Frage. Ich wusste von vornherein, dass Jayden etwas in seiner Vergangenheit geschehen sein musste, dass er so wurde, wie er ist. Er vertraut selten Leute, hat große Probleme mit seiner Familie, die ja eigentlich nicht unbedingt die Ärmsten sind. Und doch gab es etwas, was ihn zu dem gemacht hat. Er kommt immerhin aus der ärmsten Schicht.
Ich wollte mit der Geschichte zeigen, dass man den verschiedensten Personen ein wenig Zeit geben muss, dass man sie richtig kennen lernt, bevor man über sie ein Urteil fällt.

Amy hat ja kaum noch Zeit für sich selbst, da sie ja die Firma Walker Inc. leitet und dann passiert ja etwas Entscheidendes in ihrem Leben, dass besser nicht verraten werden sollte.  Stand dieser Teil der Geschichte ganz zu Anfang schon fest oder entstand es während des Schreibens?
Der erste Schicksalsschlag stand vom ersten Buch an fest. Einige, die den ersten Band kennen, können sich in dem Zuge vielleicht denken, was es sein könnte. Der zweite kam beim Plotten des Buches. Durch ihre familiäre Vorgeschichte, fand ich es als einen Auslöser für die beiden relativ passend. Vielleicht hätte Amy ohne diese Sache Jayden nie wieder an sich herangelassen.

Jetzt hast du ja eine Novelle und 3 Bände aus der Serie veröffentlicht. Wird es noch einen weiteren Band geben oder lesen wir demnächst etwas aus einer neuen Serie?
Wie das Vorwort in dem Buch so schön sagt : Das Ende. Danke für alles.
Die Serie ist mit dem dritten Band abgeschlossen und ich hoffe, dass ich mit dem Ende ein würdiges für diese Reihe gefunden habe.
Es sind gerade noch zwei Bücher für die Modane-Reihe in Planung, ein Taschenbuch (was aber nicht näher verraten wird) und die Ideen überhäufen mich. Eine weitere Reihe ist noch geplant, doch frühestens für 2016.

Welches Gefühl ist es deine ganzen Bücher in den Bücherlisten der Onlineshops zu sehen? 
Es ist für mich jedes Mal unbeschreiblich. Ich denke jedes Mal, dass ich da etwas geschaffen habe, was anderen auch noch gefällt und was sie wirklich kaufen und lesen. Das Gefühl kann man nicht in Worte fassen :)

Liest du dir immer die Rezensionen zu deinen Büchern durch, um zu sehen, was den Lesern besonders gut gefallen hat?
Ja, das tue ich immer. Die guten sowie die Schlechten. Es ist zwar schwierig mit Kritik umzugehen, doch ich versuche immer die Kritiken in die nächsten Bücher miteinzubauen. Versuche noch besser zu werden.
Deswegen kann ich immer nur betonen, wie wichtig diese Rezensionen für uns sind.

Welches deiner Bücher aus der Reihe hat dir am besten gefallen? 
Puh … Das ist eine gute Frage. So genau kann ich das gar nicht beantworten. Jedes Buch hat mir auf seine Art und Weise gefallen. Doch trotzdem muss ich irgendwie sagen, dass mir der dritte Band noch mehr am Herzen lag, als alle anderen :) 

Vielen Dank das du mir einige Fragen beantwortet hast. Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg mit deinen Büchern.
Danke :) Und ich freue mich auf ein nächstes Interview mit dir 


So ihr Lieben, 
ich hoffe, dass ich euch tolle Lesetipps vorgestellt habe und ihr euch bei diesem tristen Wetter die Zeit vertreiben wollt. 

Noch einen schönen Samstag.
Eure Beate 

Freitag, 19. Juni 2015

[Lesetipp] Soul Surfing: Marla und Jesse - eine Lovestory (Spicy Lady)

Hallo ihr Lieben

Jetzt ist es soweit. Eine Lovestory, die voller Spannung ist, könnt ihr jetzt endlich kaufen.
Ich durfte das Buch vorab lesen, da ich an der Blogtour zum Buch mitmache und bin hin und weg.

Marla und Jesse muss man einfach lieben. Der Schreibstil von Lita ist total locker und wunderbar. Aufhören ist sehr schwierig. Die Suchtgefahr ist also sehr hoch.

Um was geht es denn eigentlich?


Titel: Soul Surfing: Marla und Jesse
Autorin: Lita Harris
Verlag: Spicy stories
Erschienen: Juni 2015
Genre: Erotik, Romanze, Thrilleranteil
Seitenzahl: 302 Seiten
Ausgabe: E-Book

ASIN: B00ZQW8F8Q
Preis: 0,99 Euro (Aktionspreis) [E-Book]
          3,99 Euro [E-Book]
          9, 90 Euro [Print]




Klappentext: 
Wie weit würdest du gehen, um für deine Liebe zu kämpfen?

Jesse ist Profi-Surfer, zusammen mit seiner großen Jugendliebe steht ihm die Welt offen.
Doch ein tragischer Unfall verändert alles. Nichts kann seine Schuldgefühle und den Kummer über Haileys Tod lindern.
Bis Jesse der faszinierenden und leidenschaftlichen Marla begegnet. Vom ersten Moment an fühlen sich beide wie magisch zueinander hingezogen und Jesse hofft auf ein neues Glück.
Aber die Schatten der Vergangenheit sind übermächtig. Jesse erkennt nicht, wer sein größter Feind ist und bringt Marla und sich selbst in höchste Lebensgefahr.

Schaut doch selbst mal auf der Facebook Seiten von Lita Harris vorbei oder auf ihrer Homepage.

Facebook - Lita Harris: https://www.facebook.com/LitaHarrisPrivat?fref=ts
Homepage: http://www.lita-harris.de/

Nun viel Spaß
Eure Beate

Donnerstag, 18. Juni 2015

[Buch findet Regal] Wenn der Postmann mehrmals klingelt

Hallo ihr Lieben,

hach was freu ich mich. Durch den Streik der Postboten, der jetzt immer nur jeden zweiten Tag erscheint, hatte er ganz schön viel Gepäck dabei.

Vom Goldmann Verlag bekam ich den ersehnten zweiten Teil von "Thoughtless Serie". Danke für das tolle Rezensionsexemplar.

Effortless - Einfach verliebt



 Klappentext:                                                                                          
Kieras und Kellans Beziehung begann mit Schmerz und Verrat. Doch nun steht eines fest: Kellan ist Kieras große Liebe. Um nicht wieder die gleichen Fehler zu begehen, konzentriert sie sich nun lieber auf die Uni und auf sich selbst. Sie lebt mit ihrer Schwester in einem winzigen, aber gemütlichen Apartment. Mit Kellan versucht sie diesmal, alles richtig zu machen – in ganz kleinen Schritten. Das geht so lange gut, bis Kellan Seattle für eine Tournee verlässt, und die Vergangenheit Kiera wieder einholt ...







THE ESCORTS: JACE VON ISABEL LUCERO

Dieses Buch habe ich bei einem Gewinnspiel bei Facebook über den Romance Edition Verlag gewonnen. Die Leseprobe hat mich so umgehauen, dass ich jetzt wahnsinnig gespannt auf das Buch bin. Danke für den tollen Gewinn.

Klappentext: 
Jace Jamison ist die fleischgewordene Fantasie jeder Frau: Er ist der mysteriöse Geschäftsmann, der lustvolle Spielchen treibt, der tätowierte Bad Boy, der im Schlafzimmer zum Tier wird und der verständnisvolle Liebhaber, der seinem weiblichen Gegenüber jeden Wunsch von den Augen abliest. Jace ist alles, was er für die Frau in seinen Armen sein sollte – denn er gehört zur Elite der Escorts in Las Vegas.

Wer Jace wirklich ist, weiß jedoch niemand und daran soll sich auch nichts ändern. Erst als er auf die attraktive Eventmanagerin Adrienne trifft, die völlig immun gegen seinen Charme zu sein scheint und ihm die kalte Schulter zeigt, wird sein Interesse an mehr als nur Sex mit einer Frau geweckt. Jace setzt alles daran, Adrienne für sich zu gewinnen, bis die Sünden seines bisherigen Lebens ihn einholen und alles zu zerstören drohen …




Gundel Limberg von Trink Mich!

Vielen Dank für das spannende Rezensionsexemplar. Das Buch erscheint beim Bookshouse Verlag.

Klappentext: 
Die vierzehnjährige Carolyn hat strenge Eltern und kaum Freunde. Als sie durch Zufall den Literaturwissenschaftler Dr. Wagenblass kennenlernt, scheint sie einen Seelengefährten gefunden zu haben. Endlich gibt es jemanden, der ihr zuhört und mit dem sie über die Bücher sprechen kann, die sie liebt. Doch dann wird eine junge Frau vergiftet. Neben der Toten liegt eine Seite aus Alice im Wunderland – jenem Buch, das Dr. Wagenblass zum Mittelpunkt seiner Forschung gemacht hat.
Ein weiterer Mord geschieht. Auch bei der zweiten Leiche entdeckt die Polizei ein Alice-Zitat. Als Carolyn eines Morgens vor der Haustür einen dritten Ausschnitt aus dem berühmten Kinderbuch findet, begreift sie viel zu spät, dass Lektüre tödlich sein kann.





Jetzt ist auf alle Fälle der Sommer gerettet.
Es gab auch einige E-Books, die ich aber morgen präsentiere.

Noch einen schönen Abend.
Eure Beate





                                       

Dienstag, 16. Juni 2015

[Verlagsneuheiten] Jetzt ist die Portside Beach Serie komplett

Hallo ihr Lieben,

endlich ist der 4. Band der "Portside Beach" Serie von Ella Green veröffentlicht und die Serie ist nun komplett.



Ich kann euch dieses Bände nur empfehlen. Eine New Adult Serie, die im sonnigen Kalifornien spielt und viele tolle Geschichten daraus entstanden sind.
Ich fange am besten mit dem aktuellsten Band an und werde euch dann die ersten drei Bücher präsentieren.

Band 4: "Jill & Steve"


Kurzbeschreibung: 
Gerade frisch in Portside Beach angekommen, hat sich Jill – jung und unglaublich sexy – auch schon unsterblich verliebt! Steve, der Sunnyboy von Portside Beach, hat es ihr angetan. Beide sind im ersten Collegejahr und sofort funkt es zwischen ihnen. Doch sind sie bereit für eine neue Liebe? Steve wurde gerade erst von seiner Ex Kelly verletzt und Jill hat einen schmerzhaften Verlust erlitten, den sie nur schwer verarbeitet. Und dann macht Jill auf ihrer ersten Party in Portside Beach eine Entdeckung, nach der eine Beziehung mit Steve unmöglich erscheint...

Hier geht es zu Amazon, damit ihr es euch schnell zulegen könnt.




Band 1: "Claire und Bradley"



Kurzbeschreibung: 
Die 18-jährige Claire – sexy und rebellisch – wird für ein Jahr zu ihrer Tante in die USA geschickt, weit weg von ihren Freunden in Deutschland. Doch was als Umerziehungsmaßnahme ihrer Eltern gedacht war, wird schnell zu einem ganz großen Abenteuer! Strand, Meer, Sunshine State Californien … in dieser Atmosphäre lernt Claire den attraktiven Bradley kennen – 21, College-Student und selbsternannter Womanizer von Portside Beach … 

Hier geht´s zu Amazon.






Band 2: "Halley und Gregory" 

Kurzbeschreibung: 
Die junge Halley – sexy und schüchtern – lernt den smarten, gutaussehenden Gregory kennen. Seine Eltern gehören als Börsenmakler und Ärztin der High Society von Portside an, mit Luxusvilla, Millionen-Yacht und Glamour-Leben. Halley dagegen lebt ärmlich mit ihren Eltern in einem Trailerpark. 
Doch Halley und Gregory verbindet eines: die große Liebe - und nach einem erotischen Abenteuer auch noch viel mehr…

Hier ist Amazonlink.






Band 3: Amanda und Jayden

Kurzbeschreibung: 
Amanda und der gut aussehende Jayden waren das Traumpaar von Portside Beach – sechs Jahre lang! Doch seit einem Schicksalsschlag, den Amanda nur schwer verarbeitet, ist nichts mehr, wie es war. Immer mehr zieht sie sich von ihren Freunden zurück und auch die große Liebe zu Jayden wird auf eine harte Probe gestellt. Während Amanda mit Hilfe einer Therapie versucht, ihren Verlust zu verarbeiten, taucht unerwartet ihre ehemals beste Freundin Sara in Portside Beach auf – und macht sich hinter ihrem Rücken an Jayden ran ..."

Und hier geht es zu Amazon, damit ihr es euch schnell herunterladen könnt. 







Jetzt habe ich euch alle 4 Bände der Portside Beach Serie vorgestellt. Ella Green hat euch ins sonnige Kalifornien verführt. Strand und Meer, was möchte man mehr. 
Lest die Bücher und urteilt selbst. Ich bin mega begeistert von der Serie. 

Eure Beate 




[Blogtour] Ankündigung zur Blogtour "Aeri - Das Band der Magie" von Liane Mars


Hallo ihr Lieben,

ich freue mich heute, die Ankündigung zu einer tollen Blogtour zu präsentieren. Am 20. Juni startet von Liane Mars die "Aeri - Das Band der Magie" Blogtour. Wir werden euch an einigen Tagen das Buch näher vorstellen. Wer das genau ist, zeig ich euch im folgenden

Fahrplan 


20.06.2015 Die Buchvorstellung
bei

21.06.2015 Interview mit Liane Mars
bei
Susi Aly von Magische Momente

22.06.2015 Die Handlungsorte
bei
Nadja von Bookwormdreamers

23.06.2015 Was ist eigentlich Magie?
bei
Miriam von Fantasiejunky

24.06.2015 Die Charaktere und Magiewesen
bei

25.06.2015 Aeri´s Leben
bei
Danni von booksline

26.06.2015 Ausblick auf Band 2
bei
meiner Wenigkeit 

27.06.2015 Gewinnerbekanntgabe
auf allen teilnehmenden Blogs



Ein Trailer zur Blogtour gibt es auch


                     

Natürlich geht eine Blogtour doch ohne ein Gewinnspiel nicht. Nun komme ich zu den tollen Preisen.



So, nun wünsche ich euch schon mal viel Spaß bei der Blogtour und notiert euch den 20. Juni

Bevor ich es vergesse. Ab dem 17. Juni, also morgen, beginnt bei Lovelybooks die Bewerbungsrunde zur Leserunde zum Buch. 
Mitmachen lohnt sich auch dort, zumal es neben den E-Books, auch ein signiertes Taschenbuch von Liane Mars gibt. 

Viel Spaß und natürlich Glück. 
Eure Beate 



[Rezension] Liane Mars - Aeri - Das Band der Magie 1



Titel: Aeri
Serie: Das Band der Magie Band 1
Autorin: Liane Mars
Verlag: Bookshouse
Genre: Romantic Fantasy
Erschienen: April 2015
Seitenzahl: 371 Seiten
Ausgabe: E-Book

ISBN: 9789963528271
Preis: 5,99 Euro [E-Book]
         13,99 Euro [Print]




Vielen Dank an Bookshouse für das Rezensionsexemplar, dass ich im Rahmen einer Blogtour lesen durfte. 

Klappentext:
Der 17-jährigen Aeri reicht es so langsam: Nicht nur, dass sie seit Jahren allein im Wald lebt und die Menschen sie meiden - jetzt schleicht auch noch ein schwarzer Riesenwolf vor ihrer Hütte herum. Kurzerhand jagt sie ihm zwei Pfeile in den Pelz. Anstatt allerdings auf sie loszugehen, rettet ihr der Wolf das Leben und zieht danach in ihrer Hütte ein.


Schon bald stellt Aeri fest, dass irgendwas mit diesem Wolf nicht stimmt: Mal ist er ganz Tier und dann wieder so seltsam menschlich. Das Mädchen setzt alles daran, hinter das Geheimnis des Wolfes zu kommen, doch eine Sache entgeht beiden bis zum Schluss: Wenn sie sein Schicksal enträtseln, wird der Wolf sterben.

Die Autorin: 

© Liane Mars @bookshouse

Liane Mars ist das Pseudonym einer sauerländischen Leseratte mit dem Hang, selbst in die Tasten zu hauen. Sie ist Jahrgang 1984, wird aber noch immer von Erwachsenen geduzt. Ihre erste Berührung mit einem Verlag hatte sie, als sie zur „Verlagskauffrau“ ausgebildet wurde – sie war allerdings der letzte Jahrgang dieses jetzt ausgestorbenen Berufszweiges. Flugs wechselte sie über den Studiengang „Medienwissenschaften“ zu den neuen Medien, dem Radio. Weil das geschriebene Wort aber immer noch ihre heimliche Leidenschaft ist, tippt sie Fantasy-Romane in ihren urzeitlichen Laptop. Derzeit lebt sie zusammen mit ihrem Mann und zwei Wellensittichen in Siegen.

Serie:
Aeri - Band 1
Liah - Band 2
Fairy - Band 3

Meine Meinung: 
Ich habe schon lange nicht mehr solch ein Buch gelesen. Aeri ist ein sehr sympatisches Mädchen, dass im Wald ganz alleine lebt. Eigentlich nicht ganz alleine. viele Waldgeister leisten ihr Gesellschaft. Ganz vorne dabei ist ein verrücktes Wesen namens Meeha, dass sich auch ständig verwandelt. Feuergeister schwirren auch um ihr Feuer, dass sie machen muss, um nicht zu erfrieren. 
Seit 10 Jahren nun lebt sie im Wald und weiß auch nicht so recht, wie sie dahin kam, außer das sie wohl keiner vermisst. 
Als sie auch Keelin, einen Wolf, der ihr ganzes Leben noch auf den Kopf stellen wird, verletzt und er ihr dennoch das Leben rettet, nimmt sie ihn bei sich in der Hütte auf. Beide entwickeln sofort eine Sympatie zueinander und es war schön, dass Aeri nicht mehr alleine war. Das mit Keelin etwas nicht nicht merkt Aeri nach und nach. Er nimmt immer wieder menschliche Züge an und das macht Aeri natürlich neugierig. Sie ist ein lebensfrohes Mädchen, dass ich sofort in mein Herz geschlossen habe. 

Nach und nach erfährt Aeri wer sie wirklich ist. Ein magisches Wesen der Elemente, eine Feyann. Doch was genau bedeutet das? Die Neugier von Aeri ist geweckt und nun möchte sie natürlich alles darüber wissen. 
Keelin, der eigentlich gar kein Wolf ist, kann sich nicht zurückverwandeln und dadurch sein Volk Shadun nicht anführen. Er hat mir als Charakter sehr gut gefallen. Er hat so etwas geheimnisvolles, dass mich in den Bann gezogen hat. 
Liane Mars hat eine wirklich schöne Fantasygeschichte erzählt. Am Anfang hat sie mich sehr traurig gestimmt, weil ein 17 jähriges Mädchen schon so lange alleine lebt und kaum mit Menschen in Kontakt kommt. Durch Keelin hat Liane ihr wieder Kraft und Leben eingehaucht. 
Der Schreibstil ist unheimlich witzig. Sie hat Aeri sehr viele Sprüche versehen, die mich zum Lachen gebracht hat. 
Liana schreibt genau in diesem Stil, in der man die Altergruppe anspricht. für die das Buch gedacht ist. 

Wie es mit Aeri und Keelin weitergegangen ist möchte ich nicht verraten, nur soviel, es bleibt spannend und gefährlich. 

Cover: 
Das Cover ist wunderschön. Ich mag diese Farben und was es wiederspiegelt. Das Buch hat 25 Kapitel und jedes ist mit einer Überschrift versehen, dass ich sehr toll fand. 

Fazit: 
Ich hatte erst Zweifel, ob mich das Buch fesseln wird und es war so. Die Geschichte hat mich in den Bann gezogen. Liane Mars hat mich voll und ganz überzeugt. Sie ist eine fantastische und liebenswerte Autorin. 
Ich kann dieses Buch nur weiterempfehlen. 

Meine Bewertung: 5/5 




Mein letzter Post

[Wants to read] Demnächst beim Lyx Verlag