Freitag, 26. Juni 2015

[Blogtour] Blogtour zu Liane Mars - Aeri - Das Band der Magie 1 ~ Ausblick auf Band 2


Hallo ihr Lieben,

ihr habt in den letzten Tagen wunderbare Dinge über "Aeri" und alle anderen Charaktere der Geschichte erfahren.

Bei mir bekommt ihr heute spannende Einblick in den zweiten Band. Seht euch die ersten Szenen an. Wie entstand eigentlich das Buch? 

„Liah – Das Band der Magie“

~ ~ ~ Zu Band zwei muss man wissen, dass er ursprünglich überhaupt nicht geplant war. 
„Aeri – Das Band der Magie“ hieß in seiner Ursprungsform nur „Das Band der Magie“ und sollte ein Einzelband sein. Dieses Buch hat Liane Mars erst mal als Selfpublisher rausgebracht. 
Während einer Leserunde fragte jemand (konkret: Danni ;-) ob es denn noch einen zweiten Teil geben würde?
Hm. War eigentlich nicht geplant.
Weil aber eine Nebenprotagonistin, nämlich Liah, bei den Lesern supergut ankam, tockte da die erste Idee an das Gehirn der Autorin. Die komplette Hintergrundgeschichte (warum Liah so stürmisch ist, wen sie liebt, warum sie ihn nicht lieben darf und so weiter und sofort) hatte sie für Band 1 ohnehin bereits erdacht, es aber mangels Zeit weggelassen.

Als dann Bookshouse das Buch als Verlag übernehmen wollte, kam die Frage auf, ob das denn eine Reihe sei – dann aber drei Bücher, eine Trilogie.
So bekam Liah ihre ganz eigene Geschichte.
Das Problem an diesem Buch ist, dass man kaum etwas zu der Geschichte sagen darf, ohne das dramatische Ende von Band eins zu verraten. Nicht falsch verstehen. Jedes Buch ist in sich abgeschlossen. Band zwei wurde sogar von einer Testleserin gelesen, die Band eins nicht kannte – um zu testen, ob das Buch auch ohne Vorkenntnisse zu verstehen war. War es. Allerdings kennt sie jetzt ein paar Geheimnisse, die der Leser in Band 1 eigentlich noch enträtseln sollte.
Aber ein bisschen was darf verraten werden.
Band zwei beginnt drei Jahre nach Band eins und wird diesmal nicht aus Aeris, sondern aus Liahs Sicht erzählt.

Die ist eine Elementarmagierin. Sie gebietet also mithilfe der Erdgeister über die Elemente. Allerdings ist sie eine eher ungewöhnliche Magierin. Während ihre Art eigentlich stets ruhig ist, immer anderen helfen will, selbstlos und friedlich ist, ist Liah irgendwie das komplette Gegenteil.
Sie ist stürmisch, impulsiv, vorlaut, rechthaberisch und ein absoluter Wirbelwind. In ihrem Dorf hat sie es nicht gerade leicht. Die meisten Mar haben Angst vor ihr, denn irgendwas scheint mit ihren Geistern nicht zu stimmen. Die sind so seltsam aggressiv. Einzig Aeri – die man ja aus Band 1 noch gut kennt – und Brahn, ihr bester Freund, halten zu ihr.
Das Problem ist, dass Liah ihre Magie kaum noch kontrollieren kann. Leider ist sie gleichzeitig ziemlich mächtig. Zu Anfangs versucht sie noch, ihr Problem zu vertuschen, doch irgendwann lässt es sich nicht mehr verheimlichen: Liah ist nicht mehr das, was sie einst gewesen ist. Ihre reine Magie scheint verloren zu sein. Doch Liah gibt nicht auf. Sie kämpft um ihr Leben, das ihres Liebsten – und ganz plötzlich ist sie sogar mit der Rettung der Welt beschäftigt. ~ ~ ~


Liane Mars hat auch eine Tabelle erstellt, in der sie die Charaktere der Serie beschreibt. Schaut selbst. 



Mir wurde sogar von Liane für uns alle sogar eine "unlektorierte" Szene aus Liah - Das Band der Magie" zur Verfügung gestellt. Ich bin wahnsinnig stolz, dass ich diesen Einblick vorstellen darf. 

~ ~ ~ Etwas bummerte gegen die Tür. Nicht schon wieder ein Gast! Hektisch sprang ich auf und rief: »Ich komme! Bin noch nackt!« Hektisch riss ich mir die Kleider vom Leib. Nackt wie ich war balancierte ich mehr schlecht als recht zur Tür und riss sie auf. Ich blickte in Aeris verwirrte Augen, die mich augenblicklich von oben bis unten musterte.
»Wie ich sehe, bist du immer noch nackt!«, sagte sie trocken.
»Jap.«
»Willst du dir nichts anziehen?«
»Nö.«
Sie blinzelte überrascht. Meine Kleiderlosigkeit war natürlich Taktik: Nackte Wesen verwirrten im Allgemeinen die Angezogenen. Sie verursachten ein intensives Gefühl von Unwohlsein. Das führte dazu, dass Gespräche mit Nackten meist schnell beendet wurden. Bei Brahn oder Keelin hätte es gewiss geklappt, bei Aeri jedoch nicht.
Die roch sofort Lunte.
»Wir müssen über deine Nummer mit der Trudifrucht sprechen«, erklärte sie, meine nackten Tatsachen einfach ignorierend. Mist. Ich hatte vergessen, dass Aeri ohne Konventionen allein in einer Hütte aufgewachsen war. Dinge, die anderen peinlich waren, bemerkte sie nicht einmal.
Ich schob mich mühsam durch die winzige Öffnung – bloß Aeri nichts zeigen - und zog hinter mir die Tür zu. »Okay. Schieß los.«
»Außerdem müssten wir über das Ungeheuer sprechen, das du in deiner Hütte hältst. Und, wo wir schon mal dabei sind: Wir sollten uns überlegen, wie du wieder eine Elementarmagierin werden kannst, ohne die Welt zu zerstören.«
In meinem Kopf entstand ein Bild, wie ich Brahn mit einer Axt den Schädel spaltete. Hatte der gepetzt, der Drecksack! Aeri plapperte derweil munter weiter: 
»Wir werden dir helfen, solange du brav bist.«
»Bin ich nicht immer brav?«
»Muss ich darauf antworten?« ~ ~ ~

Seid ihr jetzt genau so neugierig wie ich geworden? Dann lohnt sich das warten. Es dauert noch, aber wir freuen uns jetzt schon darauf. 


Und so sieht eine Titelseite aus, wenn Liane ein Buch beendet hat. Wieviel Seiten hat das Buch, wieviel Zeichen und Wörter gibt es.




Ich hoffe, dass euch mein Beitrag zum Ausblick auf Band 2 gefallen hat. 
Natürlich gibt es keine Blogtour ohne Gewinnspiel. Morgen findet ja auch schon die Gewinnauslosung statt. Dann nutzt noch eure letzte Chance. Ich wünsche euch viel Glück. 


Und nun zu meiner Frage. 
Um diese tolle Preise gewinnen zu können müsst ihr mir folgende Frage beantworten: 
Was würde euch am meisten interessieren, wie es weitergeht?

Zu gewinnen gibt es je 

1 Taschenbuch 
wenn ihr sehr fleißig in dieser Blogtour kommentiert habt. 

Oder 

je 2 E-Books 
wenn ihr uns das Lösungswort verratet. Jeden Tag dieser Blogtour war ein Wort markiert, dass am Ende den Lösungssatz ergibt. 
Schickt bis zum 26.06. um 23.59 Uhr den Satz an Liane entweder per E-Mail lianes.buchgefluester@gmail.com oder PN bei Lianes Fanseite bei Facebook und schon seid ihr im Lostopf.



Und nun freue ich mich auf eure Kommentare.

Eure Beate


Gewinnspielbedingungen:
- Teilnahme ab 18 Jahren oder mit Einverständniserklärung der Eltern
- Teilnahme möglich bis 26. Juni 23:59 Uhr.
- Pro Tag kann ein Los gesammelt werden.
- Die Gewinner werden öffentlich mit Namen genannt.
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
- Es wird keine Haftung für den Postweg übernommen.


Kommentare:

  1. Hallo und guten Tag,

    interessante Einblick gibt es heute am Schluss dieser Blogtour. Normalerweise bekommt man das als Leserin gar nicht zu Gesicht und deshalb ist es auch so interessant..


    Mich würde mal interessiert aus wieviel Wörter so ein Roman besteht, denn man macht sich doch als Leserin da sogar keine Gedanken darüber...

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin,

      wieviele Wörter das Buch hat, sieht man am letzten Screenshot: 87265 Wörter. Die Frage ist, wieviel das Buch dann bei der Veröffentlichung hat, nachdem es beim Lektor war.

      LG,
      Heidi, die Cappuccino-Mama

      Löschen
  2. Hallo Beate!!! :D

    Ich muss sagen WOW...jetzt habe ich Lust gleich loszulesen.

    Denn erstens finde ich die Tabelle mit den Protagonisten und ihren Beschreibungen sehr gut dargestellt und dann der Einblick in Liahs Leben und die Kurze Szene sind einfach...mehr.... :D

    Aber nun zu Deiner Frage.
    Interessieren würde mich sehr wie es Liah gelingen wird ihre Elematrmagie wieder zu erlangen und warum sie sie eigentlich verloren hat??? Denn die Welt sollte deshalb ja nicht unbedingt unter gehen, aber die Idee dahinter gefällt mir. Da scheint ordentlich Power dahinter zu sein.
    Und ob sie Brahn in den Hintern tritt... ;)

    Liebe Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    mich interessiert vor allem welches Ungeheuer sie in ihrer Hütte versteckt hat :)

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    mich würde auch dieses Ungeheuer interessieren. Ob es sich überhaupt um ein Ungeheuer handelt,... - da gibt es ja in Märchen ähnliche Dinge, sei es beim "Eisenhans" oder bei "Die Schöne und das Biest".

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama
    Cappuccino-Mama@onlinehome.de

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    mich würde auch am meisten das Ungeheuer interessieren.
    Dankeschön für den interessanten Blogbericht und noch einen schönen Freitag.

    daniela.schiebeck@t-online.de

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Hallo ,

    Tolles Blogbeitrag :) Danke :)
    Mich würde auch das Ungeheuer interessieren und wie er ist .
    Ich wünsche Dir schönen Nachmittag :)

    Liebe Grüße Margareta
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  7. Guten Abend!

    Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen :) Mich würde auch das Ungeheuer am meisten interessieren!
    Vielen Dank für die tolle Blogtour!

    LG!

    AntwortenLöschen

Mein letzter Post

[wants to read] Endlich möchte ich wieder lesen ...