Sonntag, 20. August 2017

[Rezension] Melanie Moreland - The Contract 1 "Sie dürfen den Chef jetzt küssen"

Titel: The Contract - Sie dürfen den Chef jetzt küssen
Übersetzt von Ralf Schmitz
Autorin: Melanie Moreland
Verlag: Lyx Verlag
Erschienen: August 2017
Genre: Liebesroman
Seitenzahl: 455 Seiten
Ausgabe: E-Book

ISBN: 978-3-7363-0506-9
Preis: 6,99 Euro [E-Book]



Klappentext:
Vom Tyrannen und Playboy zum liebenswerten Mann - die wundersame Verwandlung des Richard VanRyan
Richard VanRyan ist ein erfolgreicher Werbemann und ein echtes Arschloch. Unaufhaltsam klettert er die Karriereleiter nach oben, ohne Rücksicht auf seine Mitmenschen - bis er bei einer Beförderung übergangen wird. Wutentbrannt reicht er seine Kündigung ein. Um jedoch bei der einzigen Konkurrenzagentur der Stadt anzuheuern, muss er seinen schlechten Ruf und sein Playboy-Image loswerden. Da kommt ihm seine Assistentin gerade recht. Er macht Katharine Elliott ein Angebot, das sie nicht abschlagen kann. Geld gegen vorgespielte Liebe. Da Katharine für die Pflege ihrer Adoptivmutter jeden Cent braucht, lässt sie sich darauf ein. Alles läuft nach Plan, bis echte Gefühle ins Spiel kommen und sie das Herz des Tyrannen erweicht ...

Meine Meinung: 
Der Weg vom Tyrannen zum liebenswerten Mann, so wie es im Klappentext beschrieben ist, ist für Richard sehr lang und steinig. Er ist ein bösartiger und grausamer Mann, der es eigentlich nicht verdient hat, eine so tolle Frau wie Katharine an seiner Seite zu haben.
Melanie Moreland hat mich zu Tränen gerührt, und das nicht nur einmal. Richard hat sich mit seiner Überheblichkeit und Beleidigungen Katharina so stark zugesetzt, dass ich oftmals wirklich schlucken musste und Katharina bewunderte, wie sie es wegsteckt und abprallen lässt. Sie hat aber auch keine andere Wahl, denn zur Pflege ihrer Tante Penny benötigt sie jeden Cent. Katharina bleibt unterm Strich nichts zum Leben. Liegengebliebene Muffins aus dem Büro und Erdnussbutterbrote gehören zu ihren Mahlzeiten, aber das alles nimmt sie auf sich, um ihrer Tante ein liebevolles Heim gewährleisten zu können.
Katharina wurde von Penny buchstäblich von der Straße aufgesammelt und hat durch ihre selbsternannte Tante ein liebevolles zu Hause bekommen.

Zitat aus Seite 160: Penny erzählt Richard von Katharine
>>>Sie schilderte das magere, verängstigte Mädchen, dass sie in einem Müllcontainer nach Essbaren hatte wühlen sehen. Sie sprach von dem Schmerz und der Bedürftigkeit, die sie in Katharines blauen Augen erkannte, und von der Erkenntnis, dass sie diesem Mädchen an jedem Schicksalstag über den Weg laufen musste.<<<

Daher nimmt sie auch alle Gemeinheiten von Richard hin und fügt sich. Als Richard von seinem Chef übergangen wird, steht sein Entschluss Anderson Inc. zu verlassen, definitiv fest. Doch um bei der erfolgreichen Firma von Gavin Group unter Vertrag genommen zu werden, muss Richard sein Playboy Image aufgeben und eine echte Beziehung führen. In seinem Bekanntenkreis gibt es solch eine Frau nicht und da Kathrina ihn sehr gut kennt, macht er ihr ein Angebot.

Zitat aus Seite 40: 
>>>"Ich hab keine Ahnung, was für einen Streich Sie mir spielen, Mr VanRyan, aber ich kann Ihnen versichern, dass ich nicht darüber lachen kann."
Damit marschierte Sie an mir vorbei, grabschte Ihren Mantel und ihre Handtasche vom Sofa und wirbelte noch einmal zu mir herum. "Nehmen Sie das auf, um es sich später anzusehen zu können? Um sich vor Lachen wegzuschmeißen? Reicht es Ihnen nicht, mich den lieben langen Tag wie Dreck zu behandeln, müssen Sie sich jetzt auch noch Feierabend über mich lustig machen?"<<<

Doch so gerne wie sie es ausschlagen möchte, zwingt ihre private Situation sie mehr oder weniger diese Rolle zu spielen.
Also spielt Katy die Verlobte von Richard, bekommt einen Haufen Geld dafür, ein Auto, ein Spesenkonto und alles was sie zu einer Vorzeigefrau für Richard macht. In der Öffentlichkeit gibt er sich als liebender Mann ihr gegenüber, doch privat sind die Gemeinheiten allgegenwertig. Er beschimpft sie auf eine verbale Art und trotzdem schluckt sie es runter.
Ich habe mich immer gefragt, ob ich so etwas könnte. Ich bewundere Katy für ihre selbstlose Art, um es Penny gut gehen zu lassen und den Rückrat, den sie Richard zeigt.
Durch Katy bekommt Richard sogar den Job und sie ist in Graham Gavins Familie sehr beliebt. Sie nehmen beide sehr nett auf und es entwickelt sich eine Freundschaft.
Die Gewissensbisse von Katy werden immer größer, doch was mich am meisten überrascht hat, dass Katy, aus Richard, mit der Zeit ein immer besseren Menschen macht und er sogar Gefühle für sie entwickelt.
Doch im entscheidenden Moment, als er mit Katy darüber sprechen möchte, ist sie verschwunden.

Ich habe seit Ewigkeiten nicht mehr so ein bewegendes Buch gelesen, bei dem ich wirklich sehr oft weinen musste. Warum benimmt sich ein Mann so verachtend gegenüber einer Frau, obwohl es gar keinen Grund dafür gibt. Wenn ich es hart ausdrücken müsste, würde ich sagen, dass Richard Katy wie Dreck behandelt hat.
Katy hat es einfach verdient glücklich zu werden. Sie ist so ein herzlicher Mensch, zurückhaltend und bei Graham Gavin so beliebt und gemocht.
Richard ist ein Mann, den ich absolut nicht mochte, doch während des Lesens habe ich Einblicke aus seiner Vergangenheit geliefert bekommen, die mich dann trotzallem berührt haben. Am Schluss, so muss ich sagen, hat er auf mich dann doch Eindruck gemacht.
Das Buch hat einen Wandel in seiner Geschichte hingelegt, für den ich die Autorin sehr bewundert habe. Die Geschichte hat mir wirklich alles geboten und dann ist sogar die Liebe ins Spiel gekommen. Ich war überrascht, dass Richard sich plötzlich so ins Zeug legt, um Katy zu beweisen, dass sie eine gemeinsame Zukunft, unter wahren Gefühlen, haben können.
Melanie Moreland hat das Buch größtenteils aus Sicht von Richard geschrieben. Ich hätte gerne ein wenig mehr von Katys Gedanken erfahren.
Die Autorin hat sehr viel Leidenschaft in die Charaktere gesteckt und eine wahnsinnige Vielseitigkeit bewiesen.
Ich mochte auch alle anderen Charaktere, die alles in allem einen tollen Platz im Buch bekamen.
Ein Liebesroman, mit einem Hauch Erotik, der mir noch lange in Erinnerung bleiben wird und garantiert zu einem Reread wird.

Mein Fazit: 
Ein absolutes Wechselbad der Gefühle. Ich hatte gelesen, dass es noch ein Band geben soll und das hoffe ich doch sehr. Ich wurde so gut unterhalten und kann diesen Roman absolut empfehlen.

Meine Bewertung: 5/5 


Samstag, 19. August 2017

[Wants to read] Was lese ich dieses Wochenende ...



Hey ihr Lieben,

endlich ist wieder Samstag und das Wochenende hat begonnen. Wisst ihr schon was ihr  lesen werdet?
Also ich hab "The Contract - Sie dürfen den Chef jetzt küssen" von Melanie Moreland  heute beendet und werde heute oder morgen die Rezension dazu auf meinem Blog veröffentlichen. Ich muss zugeben, dass mich dieses Buch sehr berührt hat und ich mich frage, welches Buch mich wohl als nächstes wieder so flashen wird.

Ich wollte eigentlich letzte Woche schon Saint lesen, doch Band 2 der Mechanics of Love Reihe "Ivy & Brent" hat mich viel mehr interessiert. Meine Rezension dazu findet ihr unter diesem LINK.

Was dieses Wochenende angeht schwanke ich zwischen "Trinity - Bittersüsse Träume" von Audrey Carlan. Ich kenne zwar die ersten drei Bände der Trinity Reihe nicht, aber ich hab gelesen, dass man diesen auch ohne Vorkenntnis der anderen lesen kann.

Klappentext:
Sie ist die Frau seines Lebens. Doch er darf sie nicht lieben. Der vierte Band der Trinity-Serie
Das Leben von Maria de la Torre liegt in Scherben: Thomas, die Liebe ihres Lebens, wurde als Polizist im Dienst getötet, als er Marias beste Freundin Gillian Callahan vor einem irren Stalker retten wollte. Thomas‘ Zwillingsbruder Red sieht Maria auf der Beerdigung zum ersten Mal und versteht sofort, warum sich Thomas in die temperamentvolle Tänzerin verliebt hatte. Doch die Freundin seines toten Bruders ist für ihn tabu. Bis plötzlich der Mann auftaucht, der vor Jahren beinahe Marias Tanzkarriere zerstört hätte. Red will alles tun, um Maria zu beschützen. Doch je näher er ihr kommt, umso stärker wird seine Leidenschaft ...





Natürlich hab ich von Katy Evans  das Buch "Saint - Ein Mann, eine Sünde" hier liegen. Ob ich es diesmal lesen werde, muss ich noch überlegen.

Klappentext:
Als die Journalistin Rachel von dem Start-up-Unternehmer Malcolm Kyle Preston Logan Saint hört, weiß sie, dass sie endlich die Story gefunden hat, nach der sie schon so lange sucht. Saint ist mysteriös, privilegiert - eine Legende in den High-Society-Kreisen Chicagos. Doch obwohl die Presse jeden seiner Schritte verfolgt: Den wahren Malcolm Saint kennt niemand. Noch nicht. Denn genau dieses Geheimnis will Rachel lüften. Allerdings hätte sie niemals damit gerechnet, dass sie sich dabei in den reichen Playboy verlieben könnte -







Und zum Schluss bin ich unheimlich an "Burning Souls - Wie Pech und Schwefel" aus der Firefighters Reihe von Olivia Schwarz interessiert. Ich danke NetGalley und dem Lyx Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

Klappentext:
Es soll auf keinen Fall Liebe sein, doch ihre Gefühle machen ihr einen Strich durch die Rechnung ...
Extrovertiert, liebenswert und offen. So würden ihre Freundinnen Arden Callahan beschreiben. Beruflich wie privat ist die Catering-Besitzerin immer auf Achse und hat ihren Spaß. Männer spielen in ihrem Leben zwar eine wichtige, aber keine dauerhafte Rolle. Bis sie Stadtrat Eric Porter trifft, der ihre Zukunft sein könnte. Wenn sie es nur zulässt …








Sodele, jetzt überlege ich mal, mit welchem Buch ich heute beginnen werde.

Eure Beate


Dienstag, 15. August 2017

[Rezension] Megan Erickson - Mechanics of Love Band 2 "Ivy & Brent"

Titel: Dirty Talk - Ivy & Brent
Serie: Mechanics of Love Band 2
Autorin: Megan Erickson
Verlag: Ullstein Buchverlag
Erschienen: August 2017
Genre: Contemporary Romance, Liebe
Seitenzahl: 304 Seiten
Ausgabe: E-Book

ISBN: 9783548288345
Preis: 8,99 Euro [E-Book]
          9,99 Euro [Print]



Klappentext
Er liebt sie, aber er darf es nicht. Sie will ihn, aber sie traut sich nicht.
Brent Payton arbeitet hart und will am Abend seinen Spaß haben. Sein Ruf als Player eilt ihm stets voraus. Dabei steckt hinter der Fassade des Draufgängers viel mehr. Nur dass das niemand sieht. Bis Ivy plötzlich in der Tür steht, mit ihren wallenden Haaren und großen braunen Augen. Und weil sie die Schwester seiner neuen Kollegin in der Autowerkstatt ist, darf zwischen den beiden eigentlich nichts laufen. Das führt natürlich dazu, dass Brent sie nur noch mehr will. Doch Ivy hat den Männern abgeschworen. Zu oft und zu lange bestimmte ein Mann ihr Leben - und das ihrer kleinen Tochter Violet. Damit ist jetzt Schluss, sie steht auf eigenen Beinen. So weit, so gut. Bis sie bei einem Besuch in der Werkstatt Brent trifft. Und plötzlich möchte sie all ihre Prinzipien über Board werfen ...

Das Buch:
Brent Payton rühmt sich gern damit, jede attraktive Singlefrau in einem Umkreis von zehn Meilen zu kennen. Nur diese Traumfrau, die eines Tages in seiner Autowerkstatt auftaucht, hat er noch nie gesehen. Augenblicklich schaltet sich sein Playerinstinkt ein - bis sich herausstellt, dass Ivy  die Schwester seiner neuen Kollegin ist und somit tabu für ihn.
Ivy hingegen sollte keine Probleme haben, dem sexy Mechaniker zu wiederstehen, schließlich ist sie schon viel zu oft und herb von Männern enttäuscht worden. Ihre Tochter Violet will sie deshalb gemeinsam mit ihrer Schwester und vor allem unbehelligt von Männern großziehen. Doch unrer Brents Fassade als Draufgänger blitzt etwas auf, das sie nicht loslässt.

Meine Meinung: 
Nach außen gibt sich Brent immer als Clown und Spaßvogel. Er macht immer einen unbeschwerten Eindruck und wird demnach nicht wirklich ernst genommen.
Dann tritt Ivy in sein Leben und sieht einen ganz anderen Brent. Zuvorkommend, ernst und liebevoll zu ihrer Tochter, so lernt Ivy Brent kennen und auch wenn sie sich gegen ihre Gefühle wehrt, zieht sie sich zu Brent hingezogen.
Brent gibt Dinge von sich preis, mit denen er noch mit seiner Familie gesprochen hat und langsam gestehen sich beide ein, dass es durchaus etwas ernstes zwischen beiden werden könnte.
Ivy ist zusammen mit ihrer Schwester und ihrer Tochter endlich in einem Ort angekommen, an dem sie bleiben möchten. Durch Brent merkt sie endlich, dass es sich richtig anfühlt, doch die Vergangenheit versucht ihnen einen Strich durch die Rechnung zu machen und somit eine Zukunft zu dem Mann, in den sie sich verliebt hat.
Brent und Ivy haben einfach eine Zukunft zusammen verdient. Brent möchte endlich etwas festes in seinem Leben haben. Jemand der ihn liebt und ernst nimmt und mit jeder Entscheidung hinter steht. Ivy ist dieser Mensch, doch das Leben meint es nicht immer gut mit jemandem.
Auch in diesem Band hat Megan Erickson ihre Charaktere liebevoll beschrieben und mit viel Gefühl gespickt. Auch die Erotik kam nicht zu kurz und hat mich dahin schmelzen lassen.
Ich wurde wieder sehr berührt und der Schreibstil hat es mir sehr einfach gemacht, durch die Seiten zu fliegen.

Mein Fazit: 
Dieses Buch ist einfach wieder sehr gefühlvoll gewesen. Sie hat mich auch mit diesem Band wieder überzeugt und ich möchte unbedingt noch mehr von der Autorin lesen.
Der Roman bekommt von mir eine absolute Leseempfehlung.

Meine Bewertung: 5/5 







Samstag, 12. August 2017

[Rezension] Natasha Boyd - Eversea Band 3 "Mit dir kam der Sommer"

Titel: Mit dir kam der Sommer
Serie: Eversea Band 3
Autorin: Natasha Boyd
Verlag: Lyx Verlag
Erschienen: Juli 2017
Genre: New Adult, Contemporary Romance
Seitenzahl: 408 Seiten
Ausgabe: E-Book

ISBN: 978-3-7363-0475-8
Preis: 8,99 Euro [E-Book]
       10,00 Euro [Print]



Klappentext
Nach diesem Sommer wird nichts mehr so sein, wie es war ...
Drei Jahre sind seit dem Sommer vergangen, in dem Jazz Fraser den größten Fehler ihres Lebens beging und sich in den Bruder ihrer besten Freundin verliebte. Drei Jahre seit Joey ihr das Herz brach. Drei Jahre bis sie erkennt, dass sie in Butler Cove niemals über ihn hinwegkommen wird. Sie will nach Kapstadt und alles hinter sich lassen. Doch ausgerechnet jetzt ist Joey zurück und mit einem Schlag schon wieder in ihrem Herzen ...

Das Buch: 
Seitdem Jazz denken kann, ist sie heimlich in Joey Butler verliebt. Trotz seiner arroganten Art und obwohl er der Bruder ihrer besten Freundin Keri Ann ist. Doch seit dem Sommer, in dem Jazz den größten Fehler ihres Lebens beging und mit ihm die Grenze zwischen Freundschaft und Liebe überschritt, sind inzwischen drei Jahre vergangen. Drei Jahre seitdem Joey ihr das Herz gebrochen hat. Und drei Jahre bis Jazz erkennt, dass sie in Butler Cove niemals über Joey hinwegkommen wird. Fest entschlossen die Vergangenheit hinter sich zu lassen, will sie aufbrechen, um in Kapstadt, Fotografie zu studieren. Doch ausgerechnet jetzt ist Joey zurück. Zurück in Butler Cove, zurück vor ihrer Tür - und mit einem Schlag zurück in ihrem Herz.

Meine Meinung: 
Zuerst muss ich sagen, dass mir die beiden ersten Bände irgendwie von der Geschichte besser gefallen hat, was nicht bedeutet, dass diese hier, nicht toll war.
Das Buch teilt sich auf in, Vergangenheit und Gegenwart, so dass man auch nachvollziehen kann, was zwischen Jazz und Joey alles passiert ist.
Die Beziehung der beiden ist sehr turbulent. Ich fand, dass sie schon in der Vergangenheit ein schönes Paar gewesen wären, zumal sie sich doch auch immer mal als seine Freundin ausgeben musste.
Joeys Rückkehr nach Butler Cove hat auch etwas mit seiner Schwester Keri Ann zu tun und um die Geschichte, zwischen ihr und Jack Eversea.
Im Grunde wird die Geschichte aus dem zweiten Band teilweise wiedergegeben, da Jazz und Joey sich genau dann wieder über den Weg laufen.

Wie schon gesagt, hat mir die Geschichte zwischen Keri Ann und Jack besser gefallen. Irgendwie gab es in diesen Bänden mehr Herzschmerz.
Bei Jazz geht es auch teilweise darum, was sie in der Vergangenheit mit ihrem Vater erlebt hat und wie sehr sie ihn vermisst.
Die Autorin hat einen sehr schönen einfühlsamen Schreibstil und hat jeden einzelnen Charakter zum Leben erweckt.
Es war schön alle Protagonisten des zweiten Bandes wieder anzutreffen und hab mich in der Geschichte richtig wohlgefühlt.

Mein Fazit: 
Wunderschön, gefühlvoll und voller tollen Momente. Ich kann dieses Buch absolut weiterempfehlen.

Meine Bewertung: 5/5  


Freitag, 11. August 2017

[Wochenend-Lesetipp] Was ich dieses Wochenende lese


Hey ihr Lieben,

was lest ihr denn so dieses Wochenende?
Bei mir ist es derzeit von Natasha Boyd - "Mit dir kam der Sommer" aus der Eversea Reihe.
Ich liebe diese New Adult Serie und hab die ersten beiden Bände regelrecht verschlungen.
Unter diesem LINK findet ihr alles darüber. Vielleicht ist es ja auch was für euch.

Nun gut. Jetzt mal zu Band 3 der Reihe. Ich bin erst beim 2. Kapitel, aber schon hin und weg. Jazz und Joey sind zwei tolle Protagonisten. Man spürt regelrecht das Knistern. Also wer von euch auf Herzschmerz, erotische Momente steht, sollte sich diese Serie und auch dieses Buch schnappen.

Klappentext:
Nach diesem Sommer wird nichts mehr so sein, wie es war ...
Drei Jahre sind seit dem Sommer vergangen, in dem Jazz Fraser den größten Fehler ihres Lebens beging und sich in den Bruder ihrer besten Freundin verliebte. Drei Jahre seit Joey ihr das Herz brach. Drei Jahre bis sie erkennt, dass sie in Butler Cove niemals über ihn hinwegkommen wird. Sie will nach Kapstadt und alles hinter sich lassen. Doch ausgerechnet jetzt ist Joey zurück und mit einem Schlag schon wieder in ihrem Herzen ...









Falls ich das Buch noch dieses Wochenende beende, hab ich auch schon das nächste hier liegen.
Ganz genau weiß ich es aber noch nicht. Ich kann mich so schlecht entscheiden. 😉
Vielleicht könnt ihr mir ja bei der Wahl helfen.

Entweder lese ich danach das Buch von Megan Erickson. Dirty Talk. Ivy & Brent ist der zweite Band der "Mechanics of Love" Reihe aus dem Ullstein Verlag.

Klappentext:
Er liebt sie, aber er darf es nicht. Sie will ihn, aber sie traut sich nicht.
Brent Payton arbeitet hart und will am Abend seinen Spaß haben. Sein Ruf als Player eilt ihm stets voraus. Dabei steckt hinter der Fassade des Draufgängers viel mehr. Nur dass das niemand sieht. Bis Ivy plötzlich in der Tür steht, mit ihren wallenden Haaren und großen braunen Augen. Und weil sie die Schwester seiner neuen Kollegin in der Autowerkstatt ist, darf zwischen den beiden eigentlich nichts laufen. Das führt natürlich dazu, dass Brent sie nur noch mehr will.
Doch Ivy hat den Männern abgeschworen. Zu oft und zu lange bestimmte ein Mann ihr Leben - und das ihrer kleinen Tochter Violet. Damit ist jetzt Schluss, sie steht auf eigenen Beinen. So weit, so gut. Bis sie bei einem Besuch in der Werkstatt Brent trifft. Und plötzlich möchte sie all ihre Prinzipien über Board werfen ...





oder eventuell das hier:

Von Katy Evans, die ich am Rande gesagt, unheimlich toll finde, die neue Buchreihe "Saint". Ich bin gespannt auf "Saint - Ein Mann, eine Sünde".

Klappentext:
Als die Journalistin Rachel von dem Start-up-Unternehmer Malcolm Kyle Preston Logan Saint hört, weiß sie, dass sie endlich die Story gefunden hat, nach der sie schon so lange sucht. Saint ist mysteriös, privilegiert - eine Legende in den High-Society-Kreisen Chicagos. Doch obwohl die Presse jeden seiner Schritte verfolgt: Den wahren Malcolm Saint kennt niemand. Noch nicht. Denn genau dieses Geheimnis will Rachel lüften. Allerdings hätte sie niemals damit gerechnet, dass sie sich dabei in den reichen Playboy verlieben könnte -






Tja und nun werde ich mal Eversea weiterlesen und hab danach die Qual der Wahl, oder für welches Buch entscheidet ihr euch?

Eure Beate




[Rezension] Kendall Ryan - Filthy Beautiful Lust - Von ganzem Herzen Band 3

Titel: Filthy Beautiful Lust - Von ganzem Herzen
Serie: Filthy Beautiful Serie Band 3
Autorin: Kendall Ryan
Verlag: Lyx Verlag
Erschienen: Juli 2017
Genre: Erotik, Liebesroman
Seitenzahl: 230 Seiten
Ausgabe: E-Book

ISBN: 978-3-7363-0614-1
Preis: 4,99 Euro [E-Book]


Klappentext:
UM BEI IHR ZU SEIN, IST ER BEREIT, ALLES ZU GEBEN ...
Glamouröse Partys, heiße Frauen und Sex ohne jede Verpflichtung: Pace Drake schämt sich nicht dafür, Spaß zu haben. Doch Kylie Sloan, die Sekretärin seines Bruders, macht ihm immer wieder bewusst, dass er mehr in seinem Leben will. Denn Kylie ist nicht nur wunderschön, sondern auch stark und intelligent – ganz in Gegensatz zu seiner üblichen Gesellschaft. Pace ist tief beeindruckt und will nichts mehr, als in ihrer Nähe zu sein. Aber Kylie hat ihren Glauben an die Männer schon lange verloren. Ihre ganze Welt dreht sich nur um ihren kleinen Jungen Max, den sie von ganzem Herzen liebt. Um Kylie für sich zu gewinnen, muss Pace nicht nur ihr beweisen, dass mehr in ihm steckt, als sein Ruf vermuten lässt …

Meine Meinung:
Diese Geschichte ist Gefühl pur. Auf welche Art und Weise Pace, Kylie versucht klar zu machen, wieviel er für sie und ihren Sohn Max empfindet, hat mich so gerührt.
Und plötzlich ist alles anders. So könnte man das Buch eigentlich am besten beschreiben. Pace, ein Mann, der das Leben auskostet und jede Frau haben könnte, hat noch nie so viel für eine Frau empfunden, wie für Kylie. Bei ihr und ihrem Sohn geht sein Herz auf und er wünscht sich nichts mehr, als dass sie ihm eine Chance gibt, es ihr zu beweisen.
Doch Kylie hat Angst vor einer Beziehung. Verlassen vom Vater ihres Kindes, will sie keine Beziehung, in der sie wieder nur verletzt werden könnte.
Aber Pace bemüht sich ihr zu beweisen, dass er es ernst meint.

Ich war völlig angetan von Pace, der mit seinen 25 Jahren gemerkt hat, dass er die Frau gefunden hat, mit der er sein Leben teilen möchte.
Mit seiner Art konnte er mich total für sich einnehmen. Er ist so liebevoll zu Max und Kylie, dass sie ihr Herz an Pace verliert, noch bevor es ihr eigentlich klar wird.
Durch die wechselnde Sichtweise, konnte ich beide Charaktere gut kennenlernen und hatte gehofft, dass Kylie die richtige Entscheidung trifft und auf ihr Herz hört.

Mein Fazit: 
Ich kenne die beiden ersten Bände der Reihe nicht, was mich aber nicht gestört hat. Ich war hingerissen von der Liebe, die ein Mann bereit ist, für eine Frau und deren Kind, zu geben. Das Buch ist Gefühl pur und hat mich sehr bewegt. Es bekommt von mir eine absolute Leseempfehlung.

Meine Bewertung: 5/5 

Donnerstag, 10. August 2017

[Buch findet Regal] Neue Buchzugänge


Hallo ihr Lieben,

ich habe wieder neue Bücher auf meinem Reader. Vielleicht kennt ihr ja auch das ein oder andere.

Melanie Moreland - "The Contract - Sie dürfen den Chef jetzt küssen"
Ein erotischer Liebesroman, den ich mir heute von NetGalley und dem Lyx Verlag" bekommen habe. Vielen Dank für dieses Rezensionsexemplar.

Klappentext:
Vom Tyrannen und Playboy zum liebenswerten Mann - die wundersame Verwandlung des Richard VanRyan
Richard VanRyan ist ein erfolgreicher Werbemann und ein echtes Arschloch. Unaufhaltsam klettert er die Karriereleiter nach oben, ohne Rücksicht auf seine Mitmenschen - bis er bei einer Beförderung übergangen wird. Wutentbrannt reicht er seine Kündigung ein. Um jedoch bei der einzigen Konkurrenzagentur der Stadt anzuheuern, muss er seinen schlechten Ruf und sein Playboy-Image loswerden. Da kommt ihm seine Assistentin gerade recht. Er macht Katharine Elliott ein Angebot, das sie nicht abschlagen kann. Geld gegen vorgespielte Liebe. Da Katharine für die Pflege ihrer Adoptivmutter jeden Cent braucht, lässt sie sich darauf ein. Alles läuft nach Plan, bis echte Gefühle ins Spiel kommen und sie das Herz des Tyrannen erweicht ...



Dann habe ich heute noch "Mit dem Herz durch die Wand" von Mariana Zapata heruntergeladen. Ich bin schon sehr gespannt auf diesen erotischen Liebesroman.

Klappentext:
Liebe spielt in einer anderen Liga
Vanessa Mazur weiß, dass ihre Kündigung das einzig Richtige war! Schließlich war ihr Job als Assistentin (und Köchin und Putzfrau und Social-Media-Managerin) von Football-Superstar Aiden Graves nur als Übergangslösung gedacht. Doch jetzt steht Aiden vor ihr und bittet sie, ihn zu heiraten! Aiden? Ihren launischen, unfreundlichen – und zugegeben unheimlich attraktiven – Ex-Chef, der sie zwei Jahre lang wie Luft behandelt hat? Doch was sagt man zu einem Mann, der nicht nur gewohnt ist, immer zu bekommen, was er will, sondern auch Vanessas größtes Geheimnis kennt – und ihr Leben von einem Tag auf den anderen verändern könnte?




Von Katy Evans habe ich wieder einen erotischen Liebesroman bekommen, der mich mehr als neugierig gemacht hat.
"Saint - Ein Mann, eine Sünde" Saint Reihe Band 1

Klappentext:
Als die Journalistin Rachel von dem Start-up-Unternehmer Malcolm Kyle Preston Logan Saint hört, weiß sie, dass sie endlich die Story gefunden hat, nach der sie schon so lange sucht. Saint ist mysteriös, privilegiert - eine Legende in den High-Society-Kreisen Chicagos. Doch obwohl die Presse jeden seiner Schritte verfolgt: Den wahren Malcolm Saint kennt niemand. Noch nicht. Denn genau dieses Geheimnis will Rachel lüften. Allerdings hätte sie niemals damit gerechnet, dass sie sich dabei in den reichen Playboy verlieben könnte -







Dann habe ich jetzt noch einen Liebesroman auf meinem Reader.
Olivia Schwarz - Burning Souls Reihe Band 2 "Wie Pech und Schwefel"

Klappentext:
Es soll auf keinen Fall Liebe sein, doch ihre Gefühle machen ihr einen Strich durch die Rechnung ...
Extrovertiert, liebenswert und offen. So würden ihre Freundinnen Arden Callahan beschreiben. Beruflich wie privat ist die Catering-Besitzerin immer auf Achse und hat ihren Spaß. Männer spielen in ihrem Leben zwar eine wichtige, aber keine dauerhafte Rolle. Bis sie Stadtrat Eric Porter trifft, der ihre Zukunft sein könnte. Wenn sie es nur zulässt …







Dann habe ich noch diesen erotischen Liebesroman von Peyton Dare. "Zwei Sehnsüchte", Band 2 der WG Buchreihe 

Klappentext:
Knisternde Erotik, große Gefühle, ein gequälter Held zum Dahinschmelzen
Nachdem das Schicksal dem ehemaligen Profi-Football-Spieler Tyler Ford übel mitgespielt hat, flieht er nach Los Angeles zu seinem Halbbruder Cage, um ein neues Leben zu beginnen. Doch anstatt sich von seinem früheren ruchlosen Lebensstil loszusagen, verliert er sich erneut in einer Welt aus Dominanz und Hingabe. Die neue Nachbarin Jenna Pratt ist die Einzige, die seinen Annäherungsversuchen widersteht – aus gutem Grund. Jenna hat sich geschworen, einem Mann niemals wieder die Kontrolle zu überlassen. Aber insgeheim weckt Tyler mit seiner unverfrorenen Art eine tief verborgene Sehnsucht in ihr. Zunächst scheinen sie die Rettung füreinander zu sein, bis beide feststellen müssen, dass man der eigenen dunklen Vergangenheit nicht so einfach entkommen kann ...



Und von Jo Berger habe ich jetzt "Herz berührt - Ein Engel für Jack" Love Mission Reihe 



Klappentext:
Na endlich! Auf Elisa, den weiblichen Engel, wartet eine neue Liebesmission. Und die hat es in sich!
Sie soll den verwitweten Bestsellerautor Jack mit der bezaubernden Buchhändlerin Hope zusammenbringen. Das alles wäre ein Kinderspiel, wenn Hope auch nur ein Fünkchen Interesse für den unscheinbaren Jack hätte. Denn insgeheim träumt sie von einem echten Kerl wie aus den erotischen Romanen, die sie so liebt.
Aber was wäre ein echter Engel ohne Herausforderung? Aus dem vermeintlichen Langweiler lässt sich bestimmt eine anbetungswürdige Sahneschnitte zaubern. Doch Jack ist eine harte Nuss. Elisa kommen erste Zweifel ... und sie muss sich beeilen, denn Hope ist drauf und dran, einen anderen zu heiraten!



Habt ihr schon eins der Bücher gelesen?

Eure Beate


Mittwoch, 9. August 2017

[Rezension] Katy Evans - White House Reihe Band 1 "Mr President - Macht ist sexy"

Titel: Mr President - Macht macht sexy
Serie: White House Band 1
Autorin: Kathy Evans
Verlag: Lyx Verlag
Erschienen: August 2017
Genre: Contemporary Romance, Erotik
Seitenzahl: 348 Seiten
Ausgabe: E-Book

ISBN: 978-3-7363-0574-8
Preis: 8,99 Euro [E-Book]
        10,00 Euro [Print]



Klappentext
Noch nie war Macht so sexy!
Als Tochter eines Senators verbrachte Charlotte Wells ihre Kindheit am Tisch mit den mächtigsten Männern der USA. Damals hatte sie sich geschworen, niemals selbst in die Politik zu gehen. Doch als sie nach ihrem Studium das Angebot erhält, im Wahlkampfteam von Matthew Hamilton zu arbeiten, gerät ihr Entschluss ins Wanken. Charlotte kennt Matthew, seit sie Kinder waren, und sie weiß, dass er nicht nur fokussiert und skrupellos ist, sondern als Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika auch tatsächlich etwas bewegen könnte. Sie hat allerdings nicht damit gerechnet, wie schwer es sein würde, rund um die Uhr in Matthews Nähe zu sein. Und obwohl sie weiß, dass es seine Karriere zerstören könnte, wenn sie der Anziehungskraft zwischen ihnen nachgeben, fällt es ihr mit jedem Tag schwerer, sich von ihm fernzuhalten ...

Meine Meinung:
Zuerst möchte ich mich beim Lyx Verlag und NetGalley für das Rezensionsexemplar bedanken.
Charlotte war schon seit ihrem elften Lebensjahr fasziniert von Matt Hamilton. Damals war sein Vater noch Präsident der Vereinigten Staaten und Matt hatte noch kein Interesse je zum Präsidenten zu kandidieren.
Damals hatte Charlotte ihm einen Brief geschrieben und genau das hat Matt dazu erwogen, Charlotte in sein Team aufzunehmen.
Von Beginn an ist ein Knistern zu spüren, doch Beide dürfen sich in der Öffentlichkeit, privat nicht zeigen und auch keine Gefühle zulassen.
Charlotte ist von Beginn an klar, dass, wenn Matt die Wahl gewinnen sollte, alles zwischen ihnen vorbei ist.
Für sie wird es mit der Zeit immer schwerer diese Tatsache zu akzeptieren, denn viel zu schnell kann aus verliebt sein, Liebe werden.
Ich hatte vorher noch nie ein Buch gelesen, dass auch mit politischem Hintergrund zu tun hatte. Katy Evans ist ein wunderbares Zusammenspiel zwischen Liebe, Erotik und politischer Geschichte gelungen.
Matt hat mich zu Beginn an fasziniert. Er ist ein starker und taffer Charakter. In seiner Rolle als Politiker arbeitet er weder für die Demokraten noch Republikaner. Er tritt für seine Prinzipien ein und genau das, ist es was ihn ausmacht und er die Gunst des Volkes einnimmt. Er kann sich privat nicht von Charlotte fernhalten und er geht damit große Risiken ein.
Charlotte weiß, dass es spätestens, wenn Matt Präsident werden sollte, ihre Beziehung zu ihm beendet sein wird. Doch sie geht darauf ein, auch wenn ihr das Herz am Schluss gebrochen werden sollte.
Katy Evans war auch diesmal brillant, welche Geschichte sie sich ausgedacht hat. Mit ihrem angenehmen und fließendem Schreibstil hat sie mich wieder gepackt.
Ich hoffe sehr, dass die Autorin mich damit glücklich machen wird, dass Matt und Charlotte es schaffen werden und die Liebe siegt.

Mein Fazit: 
Die Liebe kann, wenn man daran glaubt, siegen, auch wenn sich dadurch die komplette Zukunft verändern sollte. Ich hoffe, dass sie siegen wird. Vielen Dank an Katy Evans, für diese fesselnde Romanze.

Meine Bewertung: 5/5 


Montag, 7. August 2017

[Rezension] Helena Hunting - Hot as Inc "Heisskalt berührt"

Titel: Hot as Ink - Heisskalt berührt
Serie: Hot as Ice Reihe - Novelle
Autorin: Helena Hunting
Verlag: Lyx Verlag
Erschienen: August 2017
Genre: Liebesroman
Seitenzahl: 139 Seiten
Ausgabe: E-Book

ISBN: 978-3-7363-0625-7
Preis: 2,99 Euro

                                                                               (Quelle: luebbe.de/lyx Verlag)


Klappentext
Was ist heißer als ein durchtrainierter Eishockeyspieler? Ein tätowierter, durchtrainierter Eishockeyspieler!
Es wird heiß in Inked Armor, dem berühmten Tattoo-Studio von Hayden Stryker. Denn Randy Ballistics Eishockey-Team hat sich samt Freundinnen auf den Weg nach Chicaogo gemacht, um ihrer Liebe zum Sport durch ein Team-Tattoo Ausdruck zu verleihen. Und wo durchtrainierte Eishockey-Spieler die Hüllen fallen lassen, Tinte auf Haut trifft und Tenleys verführerische Cupcakes serviert werden, liegt plötzlich mehr als nur Liebe zum Sport in der Luft ...

Meine Meinung: 
Ich kenne die Bücher aus dieser Reihe nicht, war aber auf diese Novelle sehr neugierig. Ich muss sagen, dass ich wirklich nicht enttäuscht worden bin. 
Wer kann schon sexy Eishockeyspielern mit Tattoos widerstehen. 
Die Geschichte ist unheimlich locker geschrieben. Sie wurde mir aus verschiedenen Sichtweisen geliefert und so konnte ich von den einzelnen Protagonisten sehr viel erfahren. Jeder der Spieler hat seine eigene Geschichte und so habe ich, auch ohne Vorahnung, viel erzählt bekommen. 
Die Erotik spielt eine sehr entscheidende Rolle. Schöne sinnliche Szenen haben mich dahinschmelzen lassen. 
Die Autorin hat einen angenehmen und direkten Schreibstil. Sie schreibt sehr detailgetreu und so wurde ich mehr oder weniger Zeuge verschiedener Geschehnissen. 

Mein Fazit: 
Nach dieser sehr unterhaltsamen Novelle, werde ich mir definitiv alle Bände der Reihe zulegen. Das Buch war ein schönes Lese-Highlight und ich kann es absolut empfehlen. Innerhalb weniger Stunden habe ich es verschlungen und war begeistert. 

Meine Bewertung: 5/5 




[Rezension] Jo Watson - Destination Love Band 1 "Kopf aus, Herz an "

Titel: Kopf aus, Herz an
Serie: Destination Love Band 1
Autorin: Jo Watson
Verlag: Lyx Verlag
Erschienen: Juni 2017
Genre: Liebesroman
Seitenzahl: 316 Seiten
Ausgabe: E-Book

ISBN: 978-3-7363-0422-2
Preis: 8,99 Euro [E-Book]
        10,00 Euro [Print]



Klappentext
Hör auf dein Herz und tanz unter den Sternen!
Lillys schlimmster Albtraum wird wahr, als ihr Verlobter sie vor dem Traualtar stehen lässt. Doch anstatt den Kopf in den Sand zu stecken, beschließt sie, die Hochzeitsreise nach Thailand trotzdem anzutreten – und zwar allein. Noch im Flugzeug lernt sie den attraktiven Damien kennen, der mit seinen Tattoos und der spontanen Art eigentlich genau die Art Mann ist, um die Lilly sonst einen großen Bogen machen würde. Doch jetzt, wo es nichts gibt, was sie zurückhält, lässt sie es zu, dass er sie auf eine Reise entführt – eine Reise, die ihr zeigt, was es bedeutet, auf sein Herz und nicht auf seinen Kopf zu hören …

Meine Meinung: 
Zehn Minuten vor ihrer Trauung bekommt Lilly einen Zettel überreicht, auf dem er ihr mitgeteilt, das ihr Verlobter die Hochzeit platzen lässt. Ihre Welt bricht zusammen und trotzdem tritt sie die Hochzeitsreise an und trifft im Flugzeug auf den bezaubernden Damien.
Mit vielen Turbulenzen,  beispielsweise dass Lilly nur im Schlafanzug und Schluffen bekleidet in den Flieger steigt oder in Thailand am Flughafen verhaftet wird, weil Damien seinen Ausweis nicht vorzeigen möchte, beginnt eine witzige Geschichte.
Lilly neigt dazu, immer alles sehr schwarz zu sehen. Sie sieht in jeder anderen Frau etwas negatives, genau wie Damien Tattoos. Lilly ist unheimlich voreingenommen, sehr naiv, aber trotzdem auf ihre Art liebenswert.
Damien ist ein sehr netter und liebenswerter Mann, der unheimlich sympatisch erscheint.
Er beginnt viel Zeit mit Lilly zu verbringen und gemeinsam lernen sie einander besser kennen.

Das Buch hat unheimlich viel Witz, ist aber nicht wirklich tiefgründig. Die Autorin hat mit lustigen Situationen frischen Wind in die Geschichte gebracht.
Mir persönlich, dass muss ich zugeben, war mir einiges zu weit hergeholt.
Wer steigt mit einem Schlafanzug bekleidet ins Flugzeug?
Es sind die Kleinigkeiten, die mich zweifeln ließen, ob einem wirklich so etwas passieren kann.

Mein Fazit: 
Das Buch ist eine leichte, nicht ernst zunehmende Sommerlektüre, mit viel Humor.
Mich persönlich hat der Roman nicht überzeugt. Trotzdem hat das Buch einen großen Unterhaltungswert.

Meine Bewertung: 3,5/5 


Sonntag, 6. August 2017

[Rückblick] Meine gelesenen Bücher im Juli



Hey ihr Lieben,

endlich hab ich mal wieder daran gedacht, einen Monatsrückblick über meine gelesenen Bücher, im Juli, zu erstellen.
Thriller, Contemporary Romance und New Adult waren diesmal dabei. Alle Bücher waren klasse und ich kann sie absolut empfehlen.





Kennt ihr einige Bücher davon?

Noch einen schönen Sonntag.
Eure Beate

[Buchvorstellung] Love Beat - Kissin' a Rockstar von Sara Belin

Hey ihr Lieben,

es ist soweit. Die Rockstar-Romance "Love Beat - Kissin' a Rockstar" von Sara Belin ist veröffentlicht.
Dieser Liebesroman beinhaltet alles, was die Liebe ausmacht. Eine schöne, sinnliche und romantische Geschichte, deren Folgeband schon im September weiter geht.

ISBN: 978-1974205479
Preis: 6,99 Euro [Taschenbuch]
          2,99 Euro [E-Book]
          kindleunlimited

Klappentext:
Ein unerwarteter Wochenendjob wird für Leela, eine Make-up-Stylistin aus London, zu einem besonders aufregenden Abenteuer.
In einer märchenhaften Kulisse in Snowdonia schminkt sie zusammen mit ihrer Chefin und Freundin Jenny die Mitglieder der angesagtesten Newcomer-Rockbands Englands. Doch es kommt noch dicker: Leela springt bei den Videodreharbeiten spontan für das erkrankte Model ein, und zusammen mit Ash, dem sexy Drummer der Band „Beauty and the Priest“, dreht sie heiße Liebesszenen! Der attraktive und düster blickende Bad Boy findet an Leela augenblicklich großen Gefallen, und auch sie kann sich seiner starken Anziehungskraft nicht lange entziehen. Bald prickelt es zwischen Leela und Ash gewaltig vor und hinter der Kamera, und sie kommen einander näher als geplant. Doch das kann nicht lange gut gehen, denn die beiden könnten nicht unterschiedlicher sein. Zwei völlig gegensätzliche Welten prallen aufeinander und bringen sowohl Leela als auch Ash von Anfang an in eine große Gefühlszwickmühle.


In ihrem neuen Rockstar-Roman erzählt Sara Belin wie gewohnt eine spannende, sinnliche und romantische Liebesgeschichte mit viel Herzschmerz und Gefühl.

DIE FORTSETZUNG DER GESCHICHTE FOLGT IM SEPTEMBER 2017!

Ich wünsche euch viel Freude mit Leela und Ash.

Eure Beate




Samstag, 5. August 2017

[Rezension] Jessica Clare - Perfect Touch Band 4 "Untrennbar"

Titel: Perfect Touch - Untrennbar
Serie: Perfect Touch Band 4
Autorin: Jessica Clare
Verlag: Bastei Entertainment
Erschienen: Juni 2017
Genre: Contemporary Romance, Liebesroman
Seitenzahl: 336 Seiten
Ausgabe: E-Book

ISBN: 978-3-7325-4024-2
Preis: 8,49 Euro



Klappentext
Diese Liebesgeschichte beginnt nicht mit einem One-Night-Stand, sondern mit einem One-Night-Flop ...
So ein Arsch! Anders kann Greer es nicht ausdrücken. Jahrelang hat sie zu Milliardär Asher gehalten, hat ihn verteidigt, hat sein schlechtes Verhalten entschuldigt, nachdem er von seiner Frau betrogen wurde. Hat gehofft, dass endlich mehr als Freunde aus ihnen werden könnten. Und dann das! Greer hat vielleicht keine Erfahrung, aber was der betrunkene Asher da mit ihr angestellt hat, muss das unbefriedigendste erste Mal aller Zeiten gewesen sein. Zu dumm, dass man auch von schlechtem Sex schwanger werden kann!
Diese Liebesgeschichte beginnt nicht mit einem One-Night-Stand, sondern mit einem One-Night-Flop. Und sie geht weiter mit einem Milliardär, der zu Kreuze kriechen und beweisen muss, dass er es besser kann ...

Meine Meinung: 
Greer ist schon seit Ewigkeiten in Asher verliebt und hat sich vorgenommen auf einer Party ihn zu verführen.
Sie setzt alles daran und doch es endet alles in einem Desaster. Asher ist betrunken und die Verführung dauert keine 5 Minuten. Greer war noch nie so enttäuscht, um so besser ist es, dass sie für ihren Vater in Las Vegas eine Party organisieren muss.
Mit was sie nicht gerechnet hat ist, dass aus diesem One-Night-Flop eine Schwangerschaft entstanden ist und auch Asher, alles wieder gut machen möchte.

Greers Vater ist ein gefühlskalter Mann, der Greer gegenüber noch nie Liebe empfunden hat. Mittlerweile ist sie schon an seine Ablehnung gewöhnt, aber trotzdem schmerzt sie es immer wieder, ihm gegenübertreten zu müssen.
Asher tut währenddessen alles, damit Greer ihm vergibt und lässt sich auf einen Handel mit ihrem Vater ein. Sie kommen sich zwar sehr viel näher und Greer vergibt ihm, doch was wird erst passieren, wenn sie davon erfährt.

Ich kenne die vorherigen Bände leider nicht, aber ich hatte trotzallem keine Schwierigkeiten in die Geschichte zu finden. Greers Freundinnen sind sehr speziell auf ihre Art. Ein wenig durchgeknallt, aber unheimlich liebenswert. Sie stehen hinter Greer, egal was kommen mag.
Sie ist Hochzeitsplanerin und  Halbinderin und mehr oder weniger blass in ihrer Erscheinung. Trotzdem ist sie ein wunderbarer Mensch, fühlt sich aber eher als Außenseiterin.
Ich mochte sie von Beginn an. Greer ist zwar ein wenig naiv in ihrer Denkweise, aber sie versprüht durch ihrer Herzlichkeit immer ein warmes Gefühl.
Asher ist ein erfolgreicher Geschäftsmann, der seiner verflossenen Freundin hinterhertrauert, auch wenn sie ihn betrogen hat. Er sieht viel zu spät, dass er genau die Frau vor sich hat, nach der er sich sehnt und erst als er es begreift, ist er im Begriff Greer zu verlieren.

Jessica Clare hat einen schönen Liebesroman mit leidenschaftlichen erotischen Szenen geschrieben. Sie beschreibt ihre Charaktere so, dass man sie sich bildlich toll vorstellen kann. Die Geschichte an sich ist ein wenig zweifelhaft. Ein Vater, der mit sexy Drillingen sein Leben teilt und eine Hochzeit möchte, auf der er sich erst kurz vor der Trauung für eine davon entscheidet, ist eher selten, war aber auch witzig mit anzusehen, wie die drei Blondinen sich zum besten geben.

Mein Fazit: 
Das Buch hat alles was ich mir gewünscht habe. Es war traurig, auch witzig und unheimlich erotisch. Eine gute Mischung, um mich perfekt zu unterhalten. Ich war und bin begeistert und freue mich schon auf Band 5 der Reihe, den ich nicht verpassen werde.
Es ist schade, dass ich erst mit Band 4 auf die Reihe aufmerksam wurde.

Meine Bewertung: 5/5 


Mittwoch, 2. August 2017

[Buch findet Regal] Es gab wieder E-Books von NetGalley



Ich liebe NatGalley, denn ich habe wieder tolle Bücher zum Lesen und Rezensieren bekommen.
Aus dem Bastei Entertainment Verlag habe ich Band 4 der "Perfect Touch" Reihe von Jessica Clare erhalten. "Perfect Touch - Untrennbar" ist ein ganz herrlicher Roman.

Klappentext:
Diese Liebesgeschichte beginnt nicht mit einem One-Night-Stand, sondern mit einem One-Night-Flop ...
So ein Arsch! Anders kann Greer es nicht ausdrücken. Jahrelang hat sie zu Milliardär Asher gehalten, hat ihn verteidigt, hat sein schlechtes Verhalten entschuldigt, nachdem er von seiner Frau betrogen wurde. Hat gehofft, dass endlich mehr als Freunde aus ihnen werden könnten. Und dann das! Greer hat vielleicht keine Erfahrung, aber was der betrunkene Asher da mit ihr angestellt hat, muss das unbefriedigendste erste Mal aller Zeiten gewesen sein. Zu dumm, dass man auch von schlechtem Sex schwanger werden kann!
Diese Liebesgeschichte beginnt nicht mit einem One-Night-Stand, sondern mit einem One-Night-Flop. Und sie geht weiter mit einem Milliardär, der zu Kreuze kriechen und beweisen muss, dass er es besser kann ...



Und endlich ist auch der 3. Band der "Eversea" Reihe erschienen.
"Eversea - Mit dir kam der Sommer" von Nathasha Boyd ist ein ganz besonderes Highlight, auf das ich mich schon ewig freue.

Klappentext:
Nach diesem Sommer wird nichts mehr so sein, wie es war ...

Drei Jahre sind seit dem Sommer vergangen, in dem Jazz Fraser den größten Fehler ihres Lebens beging und sich in den Bruder ihrer besten Freundin verliebte. Drei Jahre seit Joey ihr das Herz brach. Drei Jahre bis sie erkennt, dass sie in Butler Cove niemals über ihn hinwegkommen wird. Sie will nach Kapstadt und alles hinter sich lassen. Doch ausgerechnet jetzt ist Joey zurück und mit einem Schlag schon wieder in ihrem Herzen ...




Und dann habe ich jetzt "Perfect Gentlemen - Nur Rache ist süßer" von  Shayla Black und Lexi Blake auf meinen Reader.
Es ist der 3. Band der "Perfect Gentlemen" Reihe.


Klappentext:
ATTRAKTIV, MÄCHTIG UND ERFOLGREICH - DIE PERFECT GENTLEMEN
Vor Jahren hatten Dax Spencer und NCIS Agentin Holland Kirk eine leidenschaftliche Affäre. Bis Holland ihn eines Tages eiskalt verraten und verlassen hat. Tief verletzt versuchte Dax vergeblich, sie zu vergessen. Doch als eine Todesliste in den Besitz der Perfect Gentlemen gerät und ihn zurück nach New Orleans und zu Holland führt, wird ihm bald klar, dass diese damals keine andere Wahl hatte und dass seine Liebe zu ihr noch genauso intensiv ist wie am ersten Tag ...




Kennt ihr eins der Bücher oder habt schon welche davon gelesen?

Eure Beate 

Dienstag, 1. August 2017

[Rezension] Adele Mann - Charming Bad Boy

Titel: Charming Bad Boy
Autorin: Adele Mann
Verlag: feelings emotional eBooks
Erschienen: Mai 2017
Genre: Erotik, Contemporary Romance, Drama
Seitenzahl: 394 Seiten
Ausgabe: E-Book

ISBN: 9783426442791
Preis: 4,99 Euro [E-Book]
                                              12,99 Euro [Print]

                                                                                                                                         (Quelle: feelings emotional eBooks)


Klappentext:
Eine süße Mitbewohnerin. Ein charmanter Bad Boy. Eine aufregende Mischung. Eine prickelnde und humorvolle Erotic Romance.
Von ihrem Freund betrogen, steht die junge Lehrerin Dani ohne Wohnung da. Oder genauer gesagt wieder in ihrem Elternhaus in Brooklyn. Auf der Suche nach einer neuen Unterkunft, in einer Stadt, in der sich kaum jemand alleine eine anständige Wohnung leisten kann, ist gerade der Bad Boy Brock McNamara, der beste Freund ihres Bruders, keine gute Wahl als Mitbewohner. Doch seine Wohnung ist umwerfend und Brock sieht die Sache locker und lässt Dani einziehen. Nur so ein charmanter Sanitäter, der nichts anbrennen lässt und noch dazu wahnsinnig heiß ist, ist nicht unbedingt der richtige Mitbewohner. Vor allem, wenn man eine Schwäche für ihn hat.

Meine Meinung: 
Dani ist schon, seit sie Brock das erste Mal sah, verliebt in ihn. Doch sie hat es nie über das Herz gebracht ihm etwas davon zu sagen oder zu zeigen. Brock ist der beste Freund von Danis Bruder und so ist Dani auch für Brock tabu.
Brock ist Sanitäter und hilft mit  Leib und Seele seinen Patienten. Er bietet Dani ein Zimmer in seiner Wohnung an, damit sie wieder bei ihren Eltern ausziehen kann. Brock ist ein unheimlicher liebenswerter Mann, den man einfach gern haben muss. Nachdem Dani bei ihm eingezogen ist, fällt es ihm immer schwerer die Hände von ihr lassen, zu groß ist die Anziehungskraft. Ziemlich schnell kommen sie sich näher und eine sehr leidenschaftliche Beziehung beginnt.
Ihr gemeinsames Leben wird schlagartig zerstört, als Brocks Vergangenheit, sie einholt.

Adele Mann hat einen sehr erotischen, aber auch dramatischen Liebesroman geschrieben. Er hat alles beinhaltet, um mich an die Geschichte zu fesseln und ich mitfiebern konnte, ob Dani und Brock es schaffen werden, eine gemeinsame Zukunft beschert zu bekommen, ohne Heimlichtuerei und ohne Furcht.
Die Autorin hat eine Vielzahl an unterschiedlichen Charaktere erschaffen. Alle haben ihre Ecken und Kanten, aber auch viel Liebe zu vergeben.

Mein Fazit: 
Drama, Leidenschaft, Gewalt und sinnliche Erotik wurden mir in diesem Buch präsentiert und haben mich völlig überzeugt und super unterhalten.

Meine Bewertung: 5/5