Freitag, 24. Januar 2014

[Neuerscheinung] Gudrun Gülden - Mord im Schlachthof

Seit letzter Woche gibt es eine Neuerscheinung beim Klarant Verlag bei dem das Thema Tierquälerei und Massentierhaltung sehr gut mit einem Krimi verbunden wurde.

Die Misstände in Schlachthöfen oder auf Zuchthöfen ist in den Medien immer schon ein brisantes Thema gewesen. Gudrun Gülden hat mit ihrer Recherearbeit und das Engagement bei diversen Tierschutzvereinen sehr viel interessantes Material zusammengetragen und mit einer Kriminalgeschichte einen spannenden Thriller geschrieben.

Gudrun Gülden - Mord im Schlachthof 

Verlag: Klarant Verlag
Genre: Thriller
Seitenzahl: 296 Seiten
Ausgabe: eBook

Klappentext:
Der Fund einer männlichen Leiche auf einem Berg von Tierkadavern führt die Kommissarin Petra Lohenkamp in ein erschreckendes Milieu der Fleischmafia. Parallel dazu arbeitet der zuständige Amtstierarzt, Christian Liebermann, an einem hochbrisanten Dossier über illegale Machenschaften der Massentierhaltung. Er gerät tiefer und tiefer in den Sumpf der Fleischlobbyisten und entlarvt Entwicklungen, die bis in die höchsten Ebenen von Politik und Wirtschaft reichen. Es beginnt ein Kampf um Leben und Tod…

ISBN: 9783955730833
ASIN: B00HWWC8EA
Preis: 4,99 Euro 


Packender Thriller der Autorin Gudrun Gülden: "Jeder von uns, der gerne Fleisch isst, sollte wissen, wie wenig Respekt Nutztieren aus Profitgier entgegengebracht wird."


Wer Interesse an diesem Buch haben sollte, kann sich mit mir in Verbindung setzen. Ich stelle es dann gerne als Rezensionsexemplar zur Verfügung. Meine Email Adresse lautet: Beate.Tinney@klarant.de

Das Buch könnt Ihr auch bei Amazon und anderen Onlineplattformen zu erwerben. 

Um das Buch bei Amazon zu erwerben, klickt einfach hier.

Viel Vergnügen beim Schmökern
Eure Beate 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mein letzter Post

[wants to read] Endlich möchte ich wieder lesen ...