Sonntag, 9. Februar 2014

[Rezension] Edna Schuchardt - "Mr VIP - NIX Romeo und Julia!"

Titel: Mr VIP - NIX Romeo und Julia 
Autorin: Edna Schuchardt
Verlag: Klarant Verlag 
Erschienen: Februar 2014
Genre: Liebe
Seitenzahl: ca. 89 Seiten
Ausgabe: eBook

ISBN: 3-9557308-6-7
ASIN: B00I9J8OPC
Preis: 3,99 Euro 


(Quelle: Klarant Verlag)

Leseprobe:

Klappentext:
Klingt doch traumhaft: Eine Homestory über José Fermentos, den berühmten Schmusesänger und Wunschschwiegersohn aller Mütter. Und das auf seiner Finca bei Palamos an der Costa Brava - ein super Job für Julia! Blöderweise besteht die Redaktion darauf, Julia als Fotografen ausgerechnet ihren Kollegen Thorben an die Seite zu stellen, diesen arroganten, besserwisserischen, selbstherrlichen Arsch! Julia würde lieber mit einer Klapperschlange in einem Bett liegen als sich mit Thorben in ein und demselben Raum zu befinden. Ohne Thorben kein Job, den aber möchte Julia sich nicht durch die Lappen gehen lassen. Also beißt sie die Zähne zusammen, immerhin ist sie Profi, nicht wahr? Doch der Ärger fängt schon am Flughafen an, und er spitzt sich zu...

Meine Meinung: 
Julia fliegt im Auftrag ihrer Chefin zusammen mit dem Fotografen Thorben nach Palamos, um einige Tage dort das Leben des Sängers José zu dokumentieren. Zu allem Übel mögen sich Julia und Thorben nicht besonders, was das Zusammensein nicht sehr vereinfacht. 
Während der Zeit bei José kann Julia endlich wieder ein wenig durchatmen, da das Schicksal ihr vor fast zwei Jahren den Ehemann nahm.
Der Schmusesänger gibt sich immer wieder allerhand Mühe sich Julia zu nähern und das gefällt weder Thorben und auch Julias Sohn Roman.
Dieser versucht das Leben seiner Mutter ein wenig zu kontrollieren und möchte keinesfalls einen neuen Mann an ihrer Seite. 
Das sich der Mann schon längst in ihrem Leben befindet ahnt nicht mal Julia selbst. 

Mr VIP ist ein klassischer Liebesroman. 
Eine Frau mittleren Alters fühlt sich noch jung genug, um ein Leben mit einem neuen Partner eingehen zu können. Sie sieht gut aus und sich nicht in ihre Lebensweise hineinreden. 

Fazit
Edna Schuchardt hat einen schönen abgerundeten Liebesroman geschrieben. Ich fühlte mich gut unterhalten und die Protagonisten hatten alle ihre Ecken und Kanten. 

Jedem Liebhaber von Liebesromanen kann ich dieses Buch wärmstens empfehlen. 

Meine Bewertung: 5/5




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mein letzter Post

[wants to read] Endlich möchte ich wieder lesen ...