Montag, 12. Mai 2014

[Montagsfrage] Autor oder Autorin? Von wem lest Ihr mehr Bücher?


Heute möchte Nina von Libromanie von uns wissen, ob wir mehr Bücher von Autoren oder Autorinnen lesen. 

Ich muss gestehen, dass ich bis 5 -7 Bücher alles nur Autorinnen in meinem Bücherregal habe. Woran das liegen mag, ist wahrscheinlich, dass man sich keine Romantic Thrill Romane von Autoren geschrieben, vorstellen kann. 

Ich habe 3 Sachbücher von Autoren und homoerotische Bücher von Autoren, wobei sich hinter den Namen oft Frauen befinden, die unter Pseudonymen diese Art Bücher schreiben. 


1 Kommentar:

  1. Guten Abend Beate !

    Ich lese fast ausschliesslich Buecher, die von Frauen geschrieben sind !
    Ich habe in letzten Jahren einige Fehlgriffe gehabt, wovon die meisten von Männern geschrieben sind--- unabhängig von der Genre ! Allerding schaue ich immer... nach dem Titel, Klappentext und Cover. Der Name spielt anfangs keine Rolle . Mich zieht es immer zu den von Frauen geschribenen Buechern, egal on ein Print oder ein eBook.
    Frauen schreiben einfach fuer Frauen ! Vor allen bei den Liebeszenen merkt man den Unterschied,finde ich.
    Ich lieb die Buecher-Reihen von Christine Feehan,G.A.Aiken,J.R.Ward,...die ich komplett auf meinen Regal habe.Aber ich lese auch vieles andere !

    LG Karoliina

    AntwortenLöschen

Mein letzter Post

[wants to read] Endlich möchte ich wieder lesen ...