Dienstag, 22. Juli 2014

[Rezension] Alli Glines - Rosemary Beach Band 2 "Rush of Love - Erlöst"


Titel: Rush of Love - Erlöst
Originaltitel: Never too far
Serie: Rosemary Beach Band 2
Autorin: Abbi Glines
Verlag: Piper Verlag
Genre: New Adult, Romantic
Erschienen: Juli 2013
Seitenzahl: 272 Seiten
Ausgabe: Taschenbuch, kartoniert

ISBN: 978-3-492-30437-5
Preis: 8,99 (Taschenbuch)



Klappentext:

Kannst du ihm vertrauen, auch wenn er dein Herz gebrochen hat?
Blaires Welt bricht mit einem Schlag zusammen. Alles, was sie für wahr hielt, ist plötzlich nichts als Lüge. Sie weiß, dass sie niemals aufhören wird, Rush zu lieben – sie weiß aber auch, dass sie ihm niemals verzeihen kann. Sie muss lernen weiterzuleben. Ohne ihn. Sie versucht, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen ... bis ihre Welt erneut erschüttert wird. Was tust du, wenn der Mensch, der dich am tiefsten verletzt hat, der einzige ist, dem du noch vertrauen kannst?

Autorin:



Abbi Glines, 1977 in Birmingham (Alabama) geboren, schrieb zahlreiche erfolgreiche Fantasy- und Jugendbücher, bevor ihr mit ihren »New Adult«-Romanen der internationale Durchbruch gelang. Heute lebt sie mit ihrem Mann und drei Kindern in Fairhope (Alabama).

Cover:

Ein tolles Cover. Es strahlt Liebe und Intimität aus. Zwei junge Menschen, die sich lieben.

Charaktere:

Rush ist in diesem Teil des Buches sehr fürsorglich und liebenswert. Er versucht Blaire wieder zurückzugewinnen und tut alles dafür. Er trennt sich von seiner Familie und distanziert sich von seiner Schwester Nan.
Blaire ist wie immer wundervoll. Sie versucht, trotz ihrer Situation alleine zurecht zu kommen, aber sie schafft es nicht vor Rush´s Liebe zu entkommen. Sie ist seinem Charme unterlegen und gibt ihm eine Chance.
Beth, die Freundin von Blaire spielt in diesem Band eine etwas größere Rolle. Sie und Blaire teilen sich eine Wohnung und Beth entwickelt sich als große Hilfe für Blaire´s Probleme.
Woods, der Chef von Blaire ist wie immer sehr hilfsbereit und liebenswert. Er weiß, dass er keine Chance hat Blaire für sich zu gewinnen.
Nan spielt erst gegen Ende des Buches eine wichtige Rolle und stellt auch wieder die Liebe von Rush und Blaire auf die Probe.
Zu meiner Überraschung kommt auch Blaire´s Vater im Roman vor und bringt die Wahrheit ans Tageslicht.

Schreibstil:

Abbi Glines hat mich wieder mit ihrem Schreibstil verzaubert so dass ich in wenigen Stunden, dass Buch verschlungen habe.
Sie schreibt sehr flüssig und ließ mich mit den Protagonisten leiden, sowie auch lachen. Diesmal hat Abbi Glines, dass Buch aus Sicht beider Protagonisten geschrieben. So erfährt man, was in beiden vor geht. Es war schön zu lesen, welche Gedanken Rush hat und er hat mich zwischenzeitlich auch sehr überrascht.

Meine Meinung:

Blaire durchlebt eine sehr schwere Zeit. Durch die Lügen ihres Vaters und Rush weiß sie nicht mehr wo sie überhaupt hingehört und dann erfährt sie auch noch etwas, dass ihr Leben völlig auf den Kopf stellt.
Sie zieht zurück nach Rosemary Beach und wohnt mit ihrer Freundin Beth zusammen. Im Golfclub gibt ihr Wood wieder Chance Geld zu verdienen. Im Vordergrund steht für Blaire immer, dass sie nur vorübergehend bleibt. Doch Rush versucht mit allen Mitteln zu verhindern, sie noch einmal zu verlieren.
Eine leidenschaftliche Liebe und die sexuelle Zuneigung lässt beide in eine traumhafte Welt entgleiten. Alles scheint perfekt, Blaire sieht in Rush den Mann mit dem sie zusammenleben möchte und doch passiert dann wieder etwas, dass beide auf eine harte Probe stellt.
Alle Lügen sind auf Lügen aufgebaut, sowohl Rush als auch Nan sind mit einer Lüge aufgewachsen und Auslöser ist der Vater von Blaire und auch ihre verstorbene Mutter spielt eine sehr entscheidende Rolle.

Mein Fazit: 

Es hat mich vollkommen mitgerissen, das Leben von Blaire und Rush zu durchleben. Dieser Band war noch besser als der vorherige und ich bin jetzt schon auf das Folgebuch gespannt Wunderschöne und leidenschaftliche Geschichte zweier Menschen, die so verschieden und doch wieder gleich sind.
Ich liebe Rosemary Beach mit all ihren Protagonisten. Tolle ausgearbeitete Charaktere, bei dem jeder etwas schönes mitzuteilen hat und es hat mir gut gefallen, wie Abbi Glines, auch darauf eingegangen ist.

Meine Bewertung: 5/5



1 Kommentar:

  1. hallo :)

    es ist das erste mal das ich eine Rezi zu der genre New Adult lese und ich muss sagen es errinert mich leicht an Gossip Girl .. trotz all dem oder grade desswegen landet es auf meine Wulli :)

    lg Ria

    www.buecherweltvonria.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Mein letzter Post

[wants to read] Endlich möchte ich wieder lesen ...