Dienstag, 28. Juli 2015

[Rezension] Suzanne Brockmann - Operation Heartbreaker Band 6: Crash Zwischen Liebe und Gefahr

Titel: Crash - Zwischen Liebe und Gefahr"
Serie: Operation Heartbreaker Band 6
Autorin: Suzanne Brockmann
Verlag: Mira Taschenbuch Verlag 
Erschienen: 2010
Genre: Romantic Thrill
Seitenzahl: 300 Seiten 
Ausgabe: Taschenbuch, Broschur 


ISBN978-3-89941-794-4
Preis: 7,95 Euro


Klappentext: 
Operation Heartbreaker: Besiege die Gefahr, vertraue deinen Freunden - und verschenke nie dein Herz.
Eine gefährliche Verschwörung gegen ihn: Nie war Crash so allein. Nur eine Frau hält zu ihm ...
"Ich lass dich nicht allein. Niemals." Ein Jahr lang hat Nell darauf gewartet, ihrer großen Liebe diese Worte zu sagen. Aber wie wird "Crash" Hawken reagieren? Wird der stolze Navy SEAL zulassen, dass sie bei ihm bleibt? Ja - denn Crash hat keine andere Wahl. Inmitten einer mörderischen Verschwörung braucht er jede Hilfe, die er bekommen kann. Auch wenn das heißt, dass er plötzlich nicht nur gegen einen unbekannten Gegner, sondern gegen seine eigenen Gefühle ankämpfen muss: Die heiße Affäre, die er vor einem Jahr mit Nell hatte, hat in ihm eine verbotene Sehnsucht nach einer gemeinsamen Zukunft geweckt. Aber was, wenn diese Liebe für Nell jetzt zu einer tödlichen Gefahr wird?

Grundidee der Handlung:
Crash Hawken wird beschuldigt Admiral Jake Robinson kaltblütig ermordet zu haben.
Crash war seit seiner Kindheit jeden Sommer bei Admiral Robinson und seiner Tante Daisy. Er hat nie einen Grund gehabt Jake zu töten.
Im ersten Teil des Buches wird geschildert, was ein Jahr zuvor passiert ist, bevor Crash des Mordes bezichtigt wird.
Nell, die Assistentin von Daisy, muss Crash mitteilen, dass er dringend zu Daisy und Jake auf die Farm kommen muss. Daisy ist schwer krank und hat nicht mehr lange zu leben. Die Zeit, die ihr noch bleibt möchte sie gerne mit ihren Liebsten verbringen. Für Crash bricht eine Welt zusammen und obwohl er es nach außen hin nicht zeigt, weiß Nell wie sehr er leidet. In dieser Zeit kommen beide sich ein wenig näher, doch Crash ist immer darauf bedacht, Nell nicht zu nahe zu kommen.
Dann stirbt Daisy und beide kommen sich während ihrer Trauer doch noch näher. Bevor sich Nell dessen bewusst ist, verschwindet Crash auch schon.

Ein Jahr darauf erfährt Nell von den Beschuldigungen und glaubt fest an Crashs Unschuld. Sie reist sofort zu ihm und versucht ihm zu helfen. Während der Gerichtsverhandlung gelingt ihm die Flucht und verhindert einen Mordanschlag an Nell.
Diese Geschichte bietet von allem etwas. Bedingungslose Liebe und Vertrauen, Mordanschläge und Zugeständnisse, eine schöne Liebesgeschichte zwischen zwei Menschen, die im Grunde nicht ahnen, was die Zukunft bringt. Nur eins ist sicher. Nell liebt Crash und Crash möchte Rache am Mörder seines Freundes.

Fazit
Suzanne Brockmann hat auch im 6ten Teil der "Operation Heartbreaker Serie" wieder alles vereint. Sie hat eine wunderschöne Geschichte zweier Menschen erzählt, die unterschiedlicher nicht sein können und doch zueinander gehören.
Wie in den Bänden davor spielen die Navy Seals der Alpha Squad auch wieder eine Rolle.

Ich persönlich empfehle die Bücher der Reihe nach zu lesen, dadurch fällt es um einiges leichter bestimmte Dinge zu verstehen.


Meine Bewertung: 5/5

1 Kommentar: