Mittwoch, 16. September 2015

[Rezension] Leocardia Sommer - Hot and spicy Band 1 "Kim & Adrian"

Titel: Kim & Adrian
Serie: Hot and spicy Band 1
Autorin: Leocardia Sommer
Verlag: Klarant Verlag
Erschienen: September 2015
Seitenzahl: 72 Seiten
Ausgabe: E-Book

ISBN: 9783955733162
Preis: 2,99 Euro





Klappentext: 
Kim, die sich mit ihren Extrakilos nicht anfreunden kann, hat gegen die Männerwelt einen Schutzpanzer errichtet – bis Adrian ihr … voll in die Hacken läuft! Was für ein Prachtkerl! Von Kims üppigen Kurven wie magisch angezogen, lässt er nicht locker. Sexy und dominant, führt er sie schon bald zu ungeahnten Höhepunkten... In Adrian hat sie scheinbar endlich den Mann gefunden, auf den sie so lange gewartet hat. Doch dann offenbart er ihr ein frivoles Geheimnis und ein heißes Spiel beginnt…

Die Autorin: 


Leocardia Sommer: 1964 war das Jahr des Babybooms in Deutschland. In diesem Jahr – das Jahr des Drachen, wurde auch Leocardia Sommer geboren. Das chinesische Horoskop sagt den Drachengeborenen Energie, Ungeduld und Hartnäckigkeit nach – doch genauso auch Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit und das Streben nach Harmonie. Dies alles sind Eigenschaften, die Leocardia Sommer in sich vereint und sie als Person ganz gut beschreibt. 1983 lernte sie ihren Mann kennen, mit dem sie mittlerweile seit 28 Jahren verheiratet ist. Wie in der Partnerschaft hält sie es auch im Beruf, denn mit Hingabe, Durchhaltevermögen und einer großen Prise Humor, lässt sich fast alles meistern – so ihr Motto. 

Meine Meinung: 
Als Kim Adrian kennen lernt hätte sie nie gedacht, dass er ehrliches Interesse an ihr hat. Sie hat eine sehr üppige Figur und hält sich nicht wirklich für attraktiv. 
Doch Adrian steht auf Frauen, die ein paar Kilos mehr haben. Er mag Rundungen bei Frauen und so beginnt eine schöne Liebesaffäre. 
Adrian hat zusammen mit seinem Freund Chris eine tolle Geschäftsidee und setzt diese auch in die Tat um. Das das alles mit dominanten Sexspielen zu tun hat, weiß weder Kim noch die Frau von Chris. Daher sind beide sehr überrascht als sie das Etablissement vorgeführt bekommen. 
Für Adrian und Kim ist es die Lust ihre sexuellen Phantasien ausleben zu dürfen. 

Kim hab ich sofort in mein Herz geschlossen. Sie ist eine liebenswerte Frau und kann es nicht fassen, dass ein Mann wie Adrian, groß gutaussehend und ein Adonis von Mann sich genau für sie interessiert. 

Leocardia Sommer hat mich mit ihrem fließenden Schreibstil wieder überzeugt. Ihre Protagonisten hat sie mit sehr viel Liebe aufleben lassen. 
Ihr ist ein toller Auftakt einer erotischen Serie gelungen. 

Mein Fazit: 
Ein erotischer Liebesroman, der sich lohnt zu lesen. Ich konnte für einige Stunden abtauchen und hab mich sehr wohl gefühlt. 
Das Buch ist genau das richtige für einen gemütlichen Abend auf der Couch. 
Ich kann das Buch nur empfehlen. Ich mag die Geschichten von Leocardia Sommer. Sie sind immer etwas besonderes. 

Meine Bewertung: 5/5

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen