[Rezension] Kathrin Lichters - Backstage-Love Band 2 "Für immer vertraut"

Titel: Für immer vertraut
Serie: Backstage-Love Band 2
Autorin: Kathrin Lichters
Verlag: feelings - emotional eBooks
Erschienen: März 2015
Genre: Romantic, New Adult
Seitenzahl: 327 Seiten
Ausgabe: E-Book

ASIN: B00RKSSPZM
Preis: 6,99 Euro [E-Book]
     




Vielen Dank an feelings-emotional eBooks für das Rezensionsexemplar.

Klappentext: 
 Über ein Jahr ist nach der Hochzeit von Mia und Nic vergangen. Während die beiden damit beschäftigt sind, Ehe, Job und Familienleben mit ihrem Sohn Josh unter einen Hut zu bringen, hat Nics Schwester Lizzy ganz andere Probleme: Sie schmeißt die Uni, streitet sich deswegen mit ihrem Vater und wird aus ihrer Wohngemeinschaft hinausgeworfen. Mit den letzten Pfund in ihrer Hosentasche landet sie vor die Haustür der einzigen Person, an die sie sich noch wenden kann: Liam Kennedy, Mias Bruder und Bandkollege von Nic. Der lässt sie widerwillig bei sich wohnen. Und schon bald bringt die chaotische Lizzy sein Leben vollkommen durcheinander…

Die Autorin: 


Kathrin Lichters, 1986 geboren, lebt, liebt und lacht mit ihrer großen, verrückten und lauten Patchwork-Familie in einer winzigen Stadt im Rheinland. Während ihre Freundinnen Schuhe kaufen, gibt es kaum ein Buch, welches vor ihr sicher ist. Die Leidenschaft für das geschriebene Wort entwickelte sich sehr früh und sie schrieb vor allem für sich selbst. Ihr Hang sich selbst in Schwierigkeiten zu bringen beschert ihr nicht selten neue Buchideen.
Sie war selbstständig in der Kosmetikbranche tätig, ist junge Mutter und ein Frischling unter den Autoren.
Als selbstpublizierende Autorin wurde sie bei neobooks entdeckt und im Frühjahr erscheinen nun ihre ersten beiden Bücher der Backstage-Love Reihe bei feelings - emotional eBooks.

Meine Meinung: 
Nachdem Band 1 "Unendlich nah" ein sehr spektakuläres Ende genommen hat, habe ich direkt mit diesem Band begonnen und war genau wie zuvor total begeistert.
In diesem Teil ist einiges gefühlvoller. Lizzy, die chaotische Freundin von Mia und Schwester von Nic hat alles andere als ihr Leben im Griff. Nachdem sie mit Mia zusammen nach London gezogen ist, ist sie von einem Fettnäpfchen ins nächste getreten. Sie fliegt aus mehreren WG´s, zerstreitet sich mit ihrem Vater über ihren Berufswunsch und findet sich plötzlich in ihrem Auto wieder, ohne Geld und ohne Bleibe.
Die einzige Möglichkeit, die ihr einfiel, wo sie eventuell unterkommen könnte ist der Bruder von Mia, Liam.
Doch als er Lizzy vor seiner Tür findet mit einer Schildkröte unter dem Arm, wusste er bereits, dass es ein großer Fehler sein wird, sie bei sich aufzunehmen.
Feuer trifft Wasser, Chaotin trifft Ordnungsfanatiker. Sie wirbelt sein ganzes Leben durcheinander und doch scheint es beiden gut zu tun.
Liams Nachbarin Mrs. Grayson hatte schon immer einen Greuel gegen ihn, doch seit das quirlige Mädchen Lizzy bei ihm eingezogen ist und sich mit ihr angefreundet hat, tritt sie Liam etwas freundlicher gegenüber auf.
Eigentlich sagt man ja an solch einem Punkt im Buch, dass es gar nicht anders kommen kann, als das Liam und Lizzy zueinander finden. Doch das ist hier weit gefehlt. Lizzy lernt einen einflussreichen Mann kennen, der sie in ihrer Karriere als Songwriterin nach vorne bringen könnte. Liam lässt sich trotz seiner Phobie gegen Beziehungen mit jemandem ein. Doch manchmal ist man trotzdem nicht glücklich.
Dann passiert innerhalb der Familie etwas, dass nicht nur Lizzys Leben aus der Bahn wirft, sondern Liam eine Entscheidung trifft, die sein Leben vollständig verändert.
Manchmal merken Menschen gar nicht, wie sehr sie füreinander bestimmt sind und treffen Entscheidungen, die sie nach kurzer Zeit wieder bereuen. Aber oft ist es so, dass nicht wieder alles in Ordnung kommen kann.

Dieses Buch hat mir sehr vieles gezeigt und vor Augen gehalten. Lizzy ist für mich eine bemerkenswerte junge und hübsche Frau, die eben ist wie sie ist.
Kathrin Lichters hat diese Frau mit sehr viel Hingabe erschaffen. Es ist immer wieder schön, wenn man sich in bestimmten Details wiederfindet.
Liam ist einfach ein Mann, der eine harte Schale trägt und im Inneren doch ein sehr gefühlvoller Mensch ist. Nicht viele Leute in seinem Umfeld bekommen diese Seite zu sehen. Doch Lizzy kennt sie und weiß genau wie es ihm geht.
Mia und Nic haben in diesem Teil eine sehr schöne Zeit mit ihrem Kind zusammen. Doch es gibt Ereignisse in der Vergangenheit, die sich Mia stellen will.
Diesmal sind die Handlungsorte ganz gut gemischt. Sowohl in London, als auch in Bodwin sind unsere Protagonisten zu finden.

Wie immer bin ich vom Schreibstil der Autorin hin und weg. Sie hat wieder aus verschiedenen Perspektiven das Buch geschrieben und ich war völlig begeistert davon.
Die Geschichte, die Kathrin Lichters geschrieben hat, hat mich wieder komplett mitgenommen und ich freue mich jetzt schon, dass ich direkt mit Band 3 weiterlesen kann.

Mein Fazit: 
Ich danke Kathrin Lichters für die schönen Lesestunden. Es ist ein Buch mit sehr viel Höhen und auch Tiefen und ich bewundere die Autorin dafür, wie sie diese Welt in Bodwin erschaffen hat.
Ich kann dieses Buch absolut empfehlen. Und obwohl ich kein Fan davon bin, eine Serie in einem zu lesen, werde ich es hier machen und mir direkt Band 3 schnappen.

Meine Bewertung: 5/5

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Blogtour] Blogtour "Susan B. Hunt - Lone Rider Blogtour" / Buchvorstellung

[Rezension] Kylie Scott - Stage Dive Band 2 "Wer will schon einen Rockstar"

[Autorentag] Im Gespräch mit Ella Green