Freitag, 22. Juli 2016

[Autorentag] Alles über Anke Höhl-Kayser und ihre Bücher bei Bookshouse


Hey ihr Lieben,

es geht weiter bei meinem Autorentag mit Anke Höhl-Kayser.
Ich stelle euch jetzt mal die Autorin ein bisschen näher vor, damit ihr wisst, von wem diese spannenden Bücher überhaupt kommen.


Die Autorin:
Anke Höhl-Kayser ist seit 2009 als Autorin und Lektorin tätig. Sie studierte Literaturwissenschaft
Sie wurde 1962 in Wuppertal geboren.
Nach dem Abitur absolvierte sie ein Literaturwissenschaftsstudium an der Ruhr-Universität Bochum und schloss mit dem Magister Artium in den Fächern Anglistik, Skandinavistik und Amerikanistik ab.
Sie lebt mit meinem Mann und ihren beiden Kindern und Landseer Moritz in Wuppertal.
Sie schreibt Fantasy, Kurzgeschichten und Lyrik. Einige ihrer Kurzgeschichten wurden mit Preisen ausgezeichnet.
Informationen zu Anke Höhl-Kayser und ihren Büchern auf:

Zu ihren Büchern aus dem Bookshouse Verlag gehören:

Mondlicht in deinen Augen 

Klappentext:
Als die Wuppertaler Studentin Jenny ein Skelett in einem Holzsarg findet, beginnt ein Albtraum: Sie wird von einer Geistererscheinung heimgesucht, die zu real ist, um sie als Traum abtun zu können. Ein mysteriöser Mann namens Gero entführt sie nach Rügen – ins Jahr 2062.
In der Zukunft ist der letzte Kampf der Menschheit angebrochen. Die Überlebenden stellen sich gegen die Flammenwächter, eine neu entwickelte menschliche Spezies mit paranormalen Fähigkeiten. Jenny erkennt, dass der attraktive Gero sie für seine Zwecke missbraucht, doch kann sie sich noch länger seiner Faszination entziehen?
Jennys Freunde Tom und Cara überwinden die Zeitbarriere, um sie zu retten – aber Jenny ist inzwischen zu einer Flammenwächterin geworden, und der Krieg ist in vollem Gange …




Der Zeitwandler - Restart 

Klappentext:
Dennis hat genug von London, bevor die Klassenfahrt dorthin richtig gestartet ist. Kotzen im Reisebus, mobbende Klassenkameraden und eine nörgelnde Lehrerin.
Aber schlimmer geht immer: Plötzlich verfolgen ihn unheimliche Schattengestalten und er hat Visionen des mittelalterlichen Kriegerkönigs Edward I., der ihn Wulfric nennt und ihn anfleht, seine Tochter zu retten. Selbst die Zeit scheint sich gegen Dennis verschworen zu haben. Sie stoppt, und wenn sie weiterläuft, hat sich alles verändert.
Auf einmal ist auch noch sein englischer Gastvater ein gesuchter Mörder und entführt Dennis zum Tower of London.
Ein höllischer Trip durch Vergangenheit und Zukunft beginnt.

Amazon

Na, welches Buch wollt ihr zuerst lesen? Beide sind Fantasy-Romane, die euch in Atem halten werden.
Viel Vergnügen.

Eure Beate


1 Kommentar:

Mein letzter Post

[wants to read] Endlich möchte ich wieder lesen ...