Donnerstag, 28. Juli 2016

[Rezension] Jennifer Lyon - Plus One Band 2 "Seite an Seite"


Titel: Plus One - Seite an Seite
Serie: Plus One
Autorin: Jennifer Lyon
Verlag: Lyx Verlag
Erschienen: Januar 2015
Genre: Contemporary Romance
Seitenzahl: 352 Seiten
Ausgabe: Taschenbuch, Klappenbroschur

ISBN: 978-3-8025-9525-7
Preis: 8,99 Euro [E-Book]
          9,99 Euro [Print]



Klappentext
Kats erste Begegnung mit dem attraktiven Sloane Michaels verschlug ihr den Atem, so unverschämt war sein Angebot, seine Geliebte zu werden und im Gegenzug von ihm zu lernen, sich selbst zu verteidigen. Doch in seinem Trainingsraum fühlt sich die schüchterne Konditorin schon bald so sicher wie in ihrer Bäckerei und in seinen Armen so stark wie nie zuvor. Aber Kat weiß auch, dass sie sich dabei viel zu nah gekommen sind. Je tiefer Kat in Sloanes Seele blickt, desto deutlicher wird, dass er Geheimnisse hat, die mehr als nur ihre Liebe zerstören könnten …

Das Buch: 
Als Konditorin Kat nach der Arbrit von zwei Unbekannten angegriffen wird und ihr der attraktive UFC-Kämpfer Sloane Michaels zur Hilfe kommt, verändert sich ihr ganzes Leben. Zugegeben, sein Angebot, ihr Selbstverteidigungstechniken beizubringen, wenn sie im Gegenzug seine Geliebte wird, ist so unverschämt, dass Kat es sofort ausschlagen müsste. Doch was hat sie schon zu verlieren? Schnell wird ihr klar, dass Sloane für sie die einzige Chance ist, ihre Ängste für immer zu überwinden - und das größte Geschenk, das ihr je gemacht wurde: In seinem Trainingsraum fühlt sie sich schon bald so sicher wie in ihrer Bäckerei und in seinen Armen so stark und geliebt wie nie zuvor in ihrem Leben. Kat kann sich nicht vorstellen, jemals wieder ohne Sloane zu sein. Doch je wichtiger er für sie wird, desto bewusster wird ihr auch, dass sie die Grenzen ihrer Abmachung längst überschritten haben und sich viel zu nah gekommen sind. Mit jedem Blick in Sloanes Seele spürt Kat, das er Geheimnisse vor ihr hat - Geheimnisse, die mehr als nur ihre Liebe zerstören könnten ...

Meine Meinung: 
Ich war so gespannt, wie es mit Sloane und Kat weiter geht und es war überwältigend. Ich wurde nicht enttäuscht. Jennifer Lyon hat einen wirklich grandiosen zweiten Band geschrieben.
Beide Protagonisten verschmelzen immer mehr miteinander.
Ihre Beziehung wird intensiver und die Liebe und Zuneigung förmlich zu spüren. Eine Entscheidung, die Sloane getroffen hat, lässt ihre Beziehung fast in die Brüche gehen und doch lässt Sloane sich nicht von seinem Plan abbringen, den Mörder seiner Schwester auf seine Art zu bestrafen. Er hofft, aus tiefster Seele, dass Kat trotz allem, ihn nicht verlassen würde. Sloane gesteht sich immer mehr ein, in Kat die Liebe gefunden zu haben, an die er niemals geglaubt hat.

Ich war tief berührt mit dieser Geschichte. Beide Bände habe ich innerhalb eines Monats gelesen, was ich normalerweise nie mache, aber ich musste wissen, wie es mit den Beiden weiter geht und ob sie eine gemeinsame Zukunft haben.
Dieser Band war dramatisch, sehr anziehend und spannend. Es passieren viele Dinge, die ich so nicht vorausgesehen hätte. Beide geraten in Gefahr und beide verlieben sich immer mehr ineinander.
Jennifer Lyon hat mich wieder komplett vereinnahmt und mir mit ihrem Schreibstil, nicht die Chance gegeben, etwas anderes zu tun, als zu lesen.

Mein Fazit: 
Dieser Band war genauso fesselnd, wie der erste Teil. Kat und Sloane sind zwei besondere Menschen und ihre Geschichte war einfach nur schön, einfühlsam, erotisch und einnehmend.
Das Buch hat die volle Punktzahl absolut verdient.

Meine Bewertung: 5/5 

1 Kommentar:

  1. Hi Beate,

    die beiden Bände subben bei mir noch, aber ich glaube, das sollte ich mal ändern! ;-)

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen

Mein letzter Post

[Wants to read] Was lese ich dieses Wochenende ...