Dienstag, 30. August 2016

[Blogtour] Ankündigung Blogtour "Brennende Herzen - Dark River" von Jana Martens


Hey ihr Lieben,
am 01. September beginnt die tolle Blogtour der Dystopie "Brennende Herzen - Dark River" von Jana Martens.
Ich freue mich schon tierisch darauf und damit ihr keinen Beitrag verpasst und das damit verbundene Gewinnspiel habe ich euch mal die Blogstationen aufgeführt.

01.09.2016 
Thema: Allgemeine Vorstellung

02.09.2016
Thema: Charaktervorstellungen

 03.09.2016
Thema: Genmanipulation

04.09.2016
Thema: Dystopie – Aufbau solch einer Geschichte

05.09.2016
Thema: Aufbau der Stadt und die Katastrophe

06.09.2016
Thema: Autoreninterview


Kennt ihr das Buch denn schon? 

Titel: Brennende Herzen - Dark River
Autorin: Jana Martens
Verlag: Bookshouse
Erschienen: August 2016
Genre: Dystopie
Seitenzahl: 286 Seiten
Ausgabe: E-Book

ISBN: 978-9963-53-456-2
Preis: 2,99 Euro [E-Book]
        12,99 Euro [Print]






Klappentext:
Das Jahr 2165: Die Erde, wie wir sie kennen, existiert nicht mehr. Verheerende Sonnenstürme haben den Blauen Planeten in eine Wüstenlandschaft verwandelt. Die wenigen Überlebenden fanden Zuflucht in sieben Großstädten. Die veränderten Lebensumstände, ebenso wie das Voranschreiten der Wissenschaft führten zu Genmanipulation und die Erschaffung des Lebens im Reagenzglas wurden zur Normalität. Eine Normalität in einer Welt, die alles andere als normal erscheint. In New London strebt der unangefochtene Machthaber Rushton nach der Alleinherrschaft aller Städte. Ohne Skrupel bedient er sich der fortschrittlichen Gentechnik und eines tödlichen Virus. Die Rebellen Kayden und Paige wollen Rushton für seine grausamen Methoden am liebsten tot sehen. Gemeinsam mit dem Anführer der Rebellen scheint ihr Plan aufzugehen, doch der Preis, den sie für die Freiheit zahlen sollen, ist hoch. Gelingt es ihnen, Rushtons skrupellose Absichten zu vereiteln?

Ein Zukunftsroman mit einer gehörigen Portion Romance und Action.

Und nun zum tollen Gewinnspiel. 


signiertes Taschen mit Lesezeichen


Na dann bis übermorgen und nicht vergessen, fleißig mitzumachen.

Eure Beate



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mein letzter Post

[wants to read] Endlich möchte ich wieder lesen ...