Dienstag, 25. Oktober 2016

[Rezension] Crossover Berlin: Sixpack - 3. Geschichte: "Liebe verändert"

Titel: Crossover Berlin
AutorenVivien Johnson, Susan B. Hunt, Nicole König, Lewis Black, Mikki Patrick, Lily Konrad
Verlag: Selfpublishing
Erschienen: Oktober 2016
GenreThriller, Horror, Drama, Liebe, Fantasy, Erotik
Seitenzahl: 372 Seiten
Ausgabe: Taschenbuch

ISBN: 978-1533500366
Preis: 2,99 Euro
        12,99 Euro [Print]
                                            kindleunlimited


Klappentext
6 Autoren – 6 Genre – 6 Geschichten

Erlebe einen einzigartiges Crossover. Was passiert wenn eine Liebesromanautorin einen Thriller verfasst? Wenn ein Erotikautor mit Drama konfrontiert wird? Eine Dramaautorin sich dem Genre Horror stellt? Wenn eine Fantasyautorin sich mit Liebesromanen auseinandersetzt? Eine Autorin, die im Genre Horror zu Hause ist, sich in einer Erotikgeschichte wiederfindet und eine Thrillerautorin eine Fantasygeschichte fortsetzt?
Finde es heraus!
Sechs Geschichten, die jeweils von zwei Autoren verfasst wurden, zeigen dir unsere Vielseitigkeit. Lass dich schocken, überraschen und verzaubern. Genieße mit uns, wie es sich anfühlt wenn man seine eigene Komfortzone verlässt und sich in einem fremden Genre versucht. Ein Autor beginnt, ein weiterer setzt in dem für ihn fremden Genre fort. Wie ist diese Wandlung gelungen?
Entscheide selbst!

1. Geschichte: Zweite Chance - Fantasy
2. Geschichte: Emma - Drama
3. Geschichte: Liebe verändert - Liebe
4. Geschichte: Aussteiger - Erotik
5. Geschichte: Der neue Zar - Thriller
6. Geschichte: KALTE LIEBE - Horror

Meine Rezension zur 

LIEBE VERÄNDERT 
Genre: Liebe 
Vivien Johnson & Mikki Patrick


Meine Meinung: 
Caroline ist schon seit Ewigkeiten in Simon verliebt, dem Bruder ihrer Freundin Dana. Doch dieser mag sie ganz und gar nicht. Ihre Lebensart widert ihn an. In seinen Augen benimmt sie sich wie eine Schlampe, steigt mit jedem ins Bett und nimmt Drogen. Sie bekommt von ihrem reichen Vater alles was sie möchte und muss nichts dafür tun.
Doch hinter dieser Fassade steckt ein einsames Mädchen, dass sich nach der wahren Liebe sehnt.
Auuf einer Bitte hin, sich mit Caroline anzufreunden, lädt er sie auf ein Date ein und versucht ihr näher zu kommen. Simon lernt ein liebenswertes und fröhliches Mädchen kennen und ist fasziniert von ihr.
Nur steckt hinter der angehenden Freundschaft mehr, denn Simon hat einen hinterhältigen Plan.
Ob er diesen immer noch durchzieht, nachdem er die andere Seite von Caroline kennengelernt hat, steht auf einem anderen Blatt.

Beide Autoren haben eine tolle Geschichte geschrieben. Ich habe, da ich die meisten Bücher von Vivien Johnson kenne, gemerkt, dass bestimmte Sätze und Szenen nicht von ihr kamen.
Eine Liebesgeschichte, wie man sie sich vorstellen kann. Schöne, aber auch traurige Momente, eine angehende romantische Beziehung haben das Buch toll abgerundet.
Ich bin begeistert.

Mein Fazit: 
Da ich neugierig auf die Geschichte von Vivien Johnson war, habe ich mit der Dritten begonnen. Ich finde es gut so. So kann man wählen, welches Genre man jetzt möchte. Ich hab mich noch nicht entschieden.
Dieses Buch müsst ihr lesen. Nicht nur, weil tolle Autoren mitwirken, sondern auch weil es zu Gunsten der RTL Stiftung - Wir helfen Kindern geht.

Meine Bewertung: 5/5 

1 Kommentar:

  1. Huhu liebe Beate,

    So ein Crossover hört sich ziemlich interessant an! Vor allem zu sehen, wie sich Autorinnen in anderen Genres behaupten macht mich jetzt doch neugierig!
    Ab auf die WuLi damit.

    Liebe Grüße vom Lesemonsterchen Dani

    AntwortenLöschen

Mein letzter Post

[wants to read] Endlich möchte ich wieder lesen ...