Freitag, 11. November 2016

[Rezension] Marliss Melton - Seal Team 12 Band 3 "Geheime Lügen"

Titel: Geheime Lügen
Serie: Seal Team 12 Band 3
Autorin: Marliss Melton
Verlag: Lyx Verlag
Seitenzahl: 320 Seiten
Ausgabe: Taschenbuch, Klappenbroschur

ISBN: 978-3802587979
Preis: 9,99 Euro



                                                                                                                               (Quelle: Lyx Verlag)                                                                                                               

Klappentext:
EIN NAVY-SEAL ISTIHRE LETZTE RETTUNG… 
Als Sara Garrets gewalttätiger Ehemann ihrenSohn bedroht, beschließt sie, ihren lang gehegten Plan in die Tat umzusetzen und ihr altes Leben hinter sich zu lassen. In ihrer Verzweiflung bittet sie den SEALScharfschützen Chase McCaffrey um Hilfe, der den beiden die Flucht ermöglicht und sie zur Ranch seines verstorbenen Großvaters in Oklahoma bringt. Doch während er und Sara sich dort schon bald näherkommen, ahnen sie nicht, dass die größte Gefahr direkt vor ihrer Türschwelle lauert… 


Das Buch: 

Sara Garret könnte in ihrer Ehe nicht unglücklicher sein: Nicht nur fordert ihr Mann Bartholomew absolute Perfektion, er kontrolliert auch kleinste Nachlässigkeiten. Schon seit Jahren versucht Sara, ihre Angst vor ihm zu überwinden und ihn zu verlassen. Als Bartholomew auch für ihren zehnjährigen Sohn Kendal zur Gefahr zu werden droht, weiß Sara, dass sie ihre Flucht nicht länger hinausschieben darf. Unverhofft trifft sie auf den geheimnisvollen Navy SEAL Chase McCaffrey, mit dem sich ihre Wege in der Vergangenheit schon mehrfach gekreuzt haben. Dieser befindet sich auf dem Weg nach Oklahoma, um die Ranch seines Großvaters wieder auf Vordermann zu bringen. In ihrer Verzweiflung bittet Sara ihn, ihr und Kendal die Flucht zu ermöglichen. Chase, der seit ihrer ersten Begegnungvon der tapferen Frau fasziniert ist, bringt die beiden kurzerhand zu seiner Ranch, wo er sie vor Saras Ehemann in Sicherheit glaubt. Doch dann zeigt sich, dass sie dort einer noch viel größeren Gefahr ausgesetzt sind: Eine militante Gruppe benutzt die Ranch als geheimes Waffenlager. Als Sara und Kendal in ihr Visier geraten, muss Chase alles dafür tun, um die Frau, die er liebt, zu beschützen ...


Meine Meinung
Saras Leben ist die Hölle. Die Angst etwas falsches zu machen, ihren Mann zu verärgern, macht sie innerlich wie auch äußerlich kaputt.
Nach einem schlimmen Vorfall, bei dem ihrem Sohn, sehr weh getan wird, entschließt sie sich endgültig, ihn zu verlassen.
Zuerst weigert sich Chase Sara zu helfen. Die Angst, dass seine Karriere dadurch beendet sein könnte, hält ihn zuerst ab, doch dann entscheidet er sich um. Zusammen treten sie die Reise nach Oklahoma an und müssen auf dem Weg mit sehr viel schwierigen Situationen fertig werden. Mittlerweile wird landesweit nach Sara und Kendal gesucht und sie ist froh, bei Chase Schutz zu finden.
Doch auf der Ranch warten die nächsten Probleme und Gefahren auf sie, Eine Gruppe Skinheads lagern auf dem Anwesen ein Waffenlager.
Trotz all dieser Ereignisse kommen sich Sara und Chase näher. Er versucht sich aber trotz allem zu distanzieren, da er in seinem Leben als SEAL, keine Familie haben möchte.
Währenddessen kommt Saras Mann ihr immer weiter auf die Spur und keiner ahnt, wie nah er eigentlich schon ist.

Ein schöner Schreibstil und eine packende Story haben mich ganz wunderbar unterhalten. Marliss Melton hat auch diesmal wieder, einige Protagonisten aus dem vorherigen Band, mitwirken lassen, was ich persönlich immer sehr schön finde.
Das Buch hat mir alles geboten, was ich bei einem Romantic Thriller mag.

Mein Fazit:
Ich hatte wirklich tolle Lesestunden mit Sara und Chase und kann dieses Buch weiterempfehlen. Diesen Band kann man unabhängig von den anderen  lesen. Ich persönlich mach es aber nicht gerne.

Meine Bewertung: 4,5/5

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen