[Rezension] Kerrigan Byrne - Spuren der Vergeltung

Titel: Spuren der Vergeltung
Autorin: Kerrigan Byrne
Verlag: Lyx Verlag
Erschienen: August 2015
Genre: Romantic Thrill
Seitenzahl: 544 Seiten
Ausgabe: Taschenbuch

ISBN: 978-3-8025-9791-6
Preis: 8,99 Euro [E-Book]
                                                 9,99 Euro [Print]




Klappentext
Als Special Agent Luca Ramirez mitten in der Nacht einen Anruf erhält, weiß er sofort, was passiert ist: Der Serienkiller, der Portland seit Monaten in Atem hält, hat erneut zugeschlagen und war Luca wieder einmal einen Schritt voraus. Doch diesmal hat der Mörder einen Fehler begangen, denn die tote junge Frau am Flussufer schlägt plötzlich die Augen auf – Hero Katrova lebt! Bald stellt sich heraus, dass sie kein zufälliges Opfer war und noch immer in Gefahr ist. Luca muss alles tun, um Hero zu beschützen – und das bedeutet, rund um die Uhr mit der Frau zusammen zu sein, die vom ersten Augenaufschlag an sein Herz berührt hat …

Das Buch: 
Special Agent Luca Ramirez ist außer sich, als er mitten in der Nacht die nachricht erhält, dass schon wieder eine rothaarige Frauenleiche am Ufer des Willametta Rivers gefunden wurde. Seit Monaten ist Luca einem Serienkiller auf der Spur, der hübche junge Frauen foltert und jämmerlich verbluten lässt. Doch auch diesmal ist es ihm nicht gelungen, "Johannes den Täufer" - wie die Presse ihn nennt - zu fassen. Aber als Luca am Tatorzt ankommt und die Tote untersuchen will, wird schnell deutlich, dass der Mörder einen entscheidenden Fehler gemacht hat: Denn die junge Frau schlägt plötzlich die Augen auf! Hero Katrova lebt, und Luca hat endlich eine Zeugin, die Hinweise auf den Täter geben kann. Hero ist schwer verletzt, und nur das tiefe Vertrauen, dass Luca ihren Peiniger bald finden wird, gibt ihr Kraft nicht aufzugeben. Doch schnell wird klar, dass Hero kein zufälliges Opfer war. Der Mörder hat es auf sie abgesehen und setzt alles daran, sein  blutiges Werk vollenden zu können. Luca bleibt nichts anderes übrig, als die Sache selbst in die Hand zu nehmen und Hero unter seinen persönlichen Schutz zu stellen - auch wenn das bedeutet, dass er rund um die Uhr mit der Frau zusammen sein wird, die mit einem einzigen Blick sein Herz erobert hat ...

Meine Meinung: 
Luca ist ein Mann, der schon durch die Hölle gegangen ist und dadurch zu einem gnadenlos erfolgreichen FBI-Agent geworden ist. Er ist intelligent und hat den Rufe ein Pitbull zu sein. Er gibt nicht eher auf bis der Mörder seine gerechte Strafe erhält.
Hero macht ihm das nicht gerade leicht, denn durch ihre positive und erfrischende Ausstrahlung entwickelt er Gefühle, die er so nicht kannte.
Luca hat eine Reihe Verdächtiger und doch schafft es der Mörder wieder eine Frau zu töten.
Durch das enge Beisammensein entwickeln sich schnell Gefühle, die ihn verwirren und schwach werden lassen. Luca und Hero kommen sich auf wunderschöne romantische und erotische Weise näher, die den Täter noch mehr in Rage versetzt und so zu einer tickenden Zeitbombe wird.
Heros Familie ist einmalig. Shakespeare spielt eine sehr große 'Rolle in diesem Buch, denn alle Familienmitglieder sind nach einer Figur aus den Werkes Shakesspeare.
Sie nehmen, auch wenn Luca sich dagegen sträubt liebevoll in ihre Familie auf und er hat zum ersten Mal das Bedürfnis geliebt zu werden.
Johannes der Täufer kommt der Familie verdächtig nahe, doch Luca wartet nur darauf, dass dieser ein Fehler begeht und ist breit den Täter zu Fall zu bekommen.
Am Anfang war ich ein wenig verwirrt, warum die Autorin immer wieder Gedichte von Shakespeare in die Geschichte einbringt, aber das war nicht wirklich störend. Ich mochte ihren Schreibstil und welche Mühe sie sich mit den verschiedensten Charakteren gemacht hat.
Für mich war es wieder die genaue Mischung aus Romantik und Thriller, die mich absolut gefesselt hat.

Mein Fazit: 
Ein grandioses Buch, mit tiefgründiger Geschichte. Absolut empfehlenswert. Ich möchte gerne mehr von Kerrigan Byrne lesen und bin gespannt, ob bald ein neuer Roman von ihr erscheint.

Meine Bewertung: 5/5 


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Blogtour] Blogtour "Susan B. Hunt - Lone Rider Blogtour" / Buchvorstellung

[Autorentag] Im Gespräch mit Ella Green

[Blogtour] Love goes around Blogtour von Jessica Raven - Mein Thema: Band 2 "Stella und Brian"