[Rezension] Cynthia Eden - Dark Obsession Band 2 "Want me"

Titel: Want me
Serie Dark Obsession Band 2
Autorin: Cynthia Eden
Verlag: be-eBooks
Erschienen: September 2018
Genre: Romantic Thrill
Seitenzahl: 227 Seiten
Ausgabe: E-Book

ISBN: 978-3-7325-5539-0
Preis: 5,99 Euro


Klappentext: 
Sie liebt das Risiko ...
 Sophie hat eine Schwäche für gefährliche Männer – mit Ecken und Kanten, die sich auf ein riskantes Spiel einlassen. Doch diesmal scheint sie an den Falschen geraten zu sein: Ein Stalker ist hinter ihr her und kennt ihre dunkelsten Geheimnisse. In ihrer Verzweiflung wendet sich Sophie an den ehemaligen Soldaten Lex und engagiert ihn als Bodyguard. Sie fühlt sich zu Lex hingezogen und wähnt sich bei ihm in Sicherheit.
 Er geht bei ihrer Sicherheit kein Risiko ein ...
 Doch Lex hat seine eigenen Geheimnisse. Und je stärker seine Gefühle für Sophie werden, desto unbeirrter ist er entschlossen, sie um jeden Preis zu beschützen. Auch wenn das bedeutet, dass er sich dafür von seiner härtesten Seite zeigen muss ...

Meine Meinung: 
Eines Nachts wacht Sophie auf und ein fremder Mann steht über ihr und bedroht sie mit einem Messer.
Im letzten Moment kann sie fliehen, doch sie erhält von der Polizei keine Hilfe.
Lex ist Bodyguard und hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, Sophie mit allen Mitteln zu beschützen.
Beide sind durch ihre Vergangenheiten geprägt und haben zum ersten Mal jemanden, der den anderen versteht.
Sophie ist keine Frau, die eine nähere Bindung mit einem Mann eingeht. Nach einer Nacht mit Lex stellt sie vor der Wahl, alles oder nichts. Lex möchte klare Entscheidungen, wie es bei ihnen weitergeht.
Währenddessen mordet der Täter immer weiter und Sophie schwebt weiterhin in Lebensgefahr.
Da ich Band 1 nicht gelesen habe, konnte ich zuerst die Verbindung zwischen Sophie und ihrem langjährigen Freund Ethan nicht nachvollziehen. Doch nach wenigen Seiten wusste ich, das jeder der beiden, den anderen versucht zu beschützen, ohne es wissen.
Nach und nach setzen sich die Puzzleteilchen zusammen und ich dachte, ich wüsste wer der Mörder ist.
Nein, falsch gedacht. Ich war so überrascht, als herauskam, wer hinter Sophie her war.
Lex und Sophie fand ich toll. Man denkt, sie kommen aus verschiedenen Schichten, aber wenn man genauer hinschaut, haben sie das selbe durchlebt.
Jeder bringt bei dem anderen eine Seite zum Vorschein, die bislang verborgen blieb.
Ich konnte beide so gut verstehen und die ihre Gründe warum es so schwer war, den richtigen Partner fürs Leben zu finden.

Mein Fazit: 
Das Buch war sehr packend und emotional. Auch wenn es viel um Liebe und Vertrauen ging, war die Geschichte spannend dramatisch. Es hat zwei Menschen zusammengebracht, die einander so sehr brauchten, um endlich glücklich zu sein.

Mein Fazit: 5/5

Kommentare