[Gemeinsam lesen] Gemeinsam lesen #9

Hallo Alle,

es ist Dienstag und das bedeutet, das heute wieder die Aktion "Gemeinsam lesen" bei Schlunzenbücher stattfindet.
Die ersten drei Fragen sind immer vorgegeben und die vierte Frage darf jemand anderes stellen.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese derzeit die Gesamtausgabe der "Black Cats" von Leslie Parrish Diese beinhaltet alle 3 Bände der Reihe.
Ich bin gerade auf Seite 168 bei Band 1 "Was kostet der Tod"
Klappentext:
FBI-Agent Dean Taggert schließt sich einer neuen Spezialeinheit an – dem Cyber Action Team. Aufgabe dieses Teams ist es, Mordfälle zu lösen, die mit dem Internet in Verbindung stehen. Taggert wird sofort mit einem äußerst brisanten Fall betraut: Er soll einen Serienmörder aufspüren, der auf einer Internetseite namens "Satan’s Playground" live Frauen umbringt. Seine Ermittlungen führen ihn in die Kleinstadt Hope Valley, wo ihm die äußerst fähige und attraktive Polizistin Stacey Rhodes zur Seite steht. Gemeinsam verfolgen sie die Spur des Täters. Und sie müssen sich beeilen, denn der Mörder hat bereits sein nächstes Opfer im Visier ...

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Sie würden nicht einmal begreifen, dass er ihr Gegner war, bis er ihnen die Köpfe abhackte, so wie er es bei dem Mädchen aus dem Einkaufszentrum getan hatte.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Ich lese fast nur Romantic Thrill Bücher und in denen geht es auch immer sehr schaurig zu, aber dieses Buch finde ich wirklich sehr beängstigend. Ein Täter der in einem Chatroom im Darknet üble Morde begeht, bei denen andere perverse Mitglieder in Echtzeit dies mit anschauen dürfen.
Pädophile und Vergewaltiger, die an einem Ort zusammen kommen, lässt mir wirklich eine Gänsehaut bescheren, wie ich sie vorher noch nie hatte.

4.Sammelst du Zitate aus den Büchern, die du liest?Was sind deine schönsten Zitate?(Ivy)
Nein, eigentlich sammel ich keine Zitate. Ich hab mal eine Weile welche aus Büchern in meinen Rezensionen erwähnt, aber das ist schon eine ganze Weile her.

Macht euch das Buch neugierig?

Noch einen schönen Tag und bleibt gesund
Eure Beate

Kommentare

  1. Hallo Beate,
    dein aktuelles Buch kenne ich nicht, aber ich habe dieses Jahr ein Buch mit gleicher Thematik gelesen. Es ging auch um das Darknet und einen Mörder, der Menschen vor laufender Kamera umbringt. Die Mitglieder der Seite konnten sogar abstimmen, wer das nächste Opfer wird.
    Ich finde das Thema auch sehr unheimlich, aber die Trilogie schaue ich mir trotzdem näher an, weil ich doch auf die Umsetzung im Buch neugierig bin.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tinette,
      das Buch von dem Du schreibst, könnte glatt meins sein. In ihm dürfen die Mitglieder Vorschläge abgeben, welche Mordmethode gewählt werden kann.

      Liebe Grüße
      Beate

      Löschen
  2. Huhu Beate :)

    Das Buch kenne ich bisher nicht, wäre aber auch nicht so unbedingt meins. Mich überrascht gerade nur, dass es von Lyx ist ... ist dann definitiv etwas älter, weil aktuell verlegen die sowas ja eher nicht. Echt spannend, wie groß die Vielfalt dort vor Jahren war :) ich wünsche dir viel Freude beim lesen :D

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      stimmt wirklich, was die Vielfalt angeht. Vor 10 Jahren hat der Verlag wirklich viele gut sehr gute Romantic Thrill Bücher verlegt, aber jetzt denk ich durch diesen New Adult Boom, ist das sehr in den Hintergrund geraten. Wobei man ehrlich sagen muss, dass ich in den letzten Monaten gar keins gefunden habe. Echt schade.

      Liebe Grüße
      Beate

      Löschen

Kommentar posten