[Wusstet Ihr schon] Bücher, die mich zu Tränen gerührt haben


Hey Ihr Lieben,

gestern fiel mir auf, dass es wirklich einige Bücher in meinem Regal gibt, die mich zu Tränen gerührt haben? Kennt Ihr das auch, dass es plötzlich Szenen in einem Roman gibt, bei denen man unweigerlich weinen muss?
Manchmal muss das auch glaub ich sein, weil man dann selbst etwas herauslässt, was einem gar nicht bewusst war. Wenn ich weine, dann ist es wirklich heftig. Es kommen bei mir nie nur einige Tränchen, sondern richtig viele. Meine Tochter sagt dann immer, "Ich heul mir gleich einen Fluss".

Es gibt da ein Buch, dass ich schon so oft gelesen habe, dass ich gar nicht mehr mitzähle. Das Buch ist wirklich sehr spannend, aber die Protagonistin im Roman, ist eine Person, die nach außen sehr hart rüber kommt, aber einen ganz weichen Kern hat. Sie kämpft mit vielen Vorurteilen und verliebt sich ausgerechnet in einen Mann, der aus "vornehmeren" Verhältnissen kommt.
Die Rede ist von "Spiel mit dem Feuer" aus der Buchreihe "The Heat" von Lynn Viehl.

Teresa Vincent arbeitet im Morddezernat von New Orleans. Als in der Stadt immer wieder verheerende Brände gelegt werden und Menschen in den Flammen umkommen, nimmt sie die Ermittlungen auf. Bei ihren Nachforschungen ist Teresa auf die Hilfe des attraktiven Brandermittlers Cort Gamble angewiesen, mit dem sie vor sechs Monaten einmal eine heiße Nacht verbracht hat. Zwischen Cort und Teresa besteht noch immer eine starke Anziehungskraft, auch wenn sie es beide nicht wahrhaben wollen. Nun sind sie gezwungen zusammenzuarbeiten, um dem hinterhältigen Brandstifter das Handwerk zu legen.

In diesem Buch hat die Autorin Dinge geschrieben, die mir auch zu denken gaben.  Man kennt Lynn Viehl ja aus ihrer Darkyn Reihe, daher war ich ein wenig überrascht.
Ich hab das Buch auch rezensiert und wenn Ihr Interesse habt, könnt Ihr mal rein lesen. Rezension
Mittlerweile gibt es ihre Bücher nur noch als E-Books bei Lyx digital. Es ist schade, dass der Verlag viele Bücher herausnimmt.

Das war jetzt nur eins aus meiner Sammlung. Eigentlich wollte ich Euch einige mehr noch auflisten, aber die werden dann wohl in einem nächsten Post landen.
Habt Ihr auch solche Bücher, die Euch zu Tränen gerührt haben und Euch im Gedächtnis blieben?

Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag, bleibt gesund
Eure Beate





Kommentare

  1. Hallo Beate,
    ich habe einige Bücher bei denen ich richtig heulen musste, ich bin aber auch richtig nah am Wasser gebaut und muss schnell die Tränen wegblinzeln. Speziell eines fällt mir da jetzt gar nicht ein.

    Liebe Grüße
    Jessie von Just some Bookstories

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jessie,
      ich hab noch eine ganze Menge an Büchern, die mich zum Weinen gebracht haben. Ist aber auch schön, wenn einem die Geschichte berührt.

      Liebe Grüße
      Beate

      Löschen

Kommentar posten